Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, wenn man jeden , der einen Titel hat, schon zum "Wissenschaftler" ernennt - oder er sich selbst dort einreiht : "Dass er ein Doktorat hat, seh`ich ja noch ein, aber wie er das Abitur geschafft hat - oder hat er es g´sachossen oder in der Lotterie g`wonnen ?" Nur, lese ich da recht, da wir der Verweis auf Erkenntnistheorien gerügt; dort hält man einen trotz sehr spärlicher Liste der Publikationen für einen "Wissenschaft(l)er, der mit so begründeter Autorität über Sachen spricht und schreibt, …

  • Univ. Prof. Dr. B : "Publizieren wir es rasch, bevor sich die Resultate unserer Experimente ändern !" wo die Indusstrie mitschneiden kann - Medikamente, Herzshrittmacher, orthopädischen Prothesenmaterial - ist Geld genug für die Forschung da. Mit Musiktherapie paddeln wir in sehr seichtem Wasser : Die wenigen Musikistrumentehersteller sehen da kein e(rentable) Markterweiterung.

  • Zwei Geschichten, miterlebt : 1 Der Mensch hat 48 Chromsomen. Aus Bildern des elektronenmikroskopes haben wir die entsprechenden Zellteilungsstadien herausgesucht und diese 48 schön sichtbaaren Dinger ausgeschnitten und paarweise zusammengelegt, bene 2x24. Dann kam eeiner und behauptete, nur 46 Chromosomen beim Menschen zzu finden - und wir versuchten, zu falsifizieren - - wir fanden náuch "nur mehr 46" ! 2. Gegen das Magenngeschwür - typische SYmptomatik, am Gesiicht schon sieht man es den Leut…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Der größte Irrtum der Wissenschaft ist die Evolutionstheorie! Diese verstößt eklatant gegen Naturgesetze und ist die größte Täuschung aller Zeiten! Sogar angebliche Belege haben sich nachweislich als gefälscht erwiesen! Ausserdem fehlen bis heute die sogenannten "Missing-Links"! Der größte Schwachpunkt in der Evolutionslehre! UND DIE BEHAUPTUNG, DASS ALLES LEBEN DURCH ZUFALL ENTSTANDEN SEI IST SOWAS VON UNWISSENSCHAFTLICH, DASS MAN DIE EVOLUTIONSTHEORIE ALS ABSOLUTEN …

  • Zitat von Stofi: „Ja, klar. Auch diesen Film kenne ich. 2 Filme (über die Wunder der Schöpfung) von der Produktion laufen auch auf HopeChannel. Ob immer noch, weiß ich nicht. Jedenfalls erklären oben genannte Filme Eure Frage z.B. über den Neandertaler.... . “ Da bin ich jetzt zu faul . Ich habe nur bis dato die peilnlichsten Erklärungen - bis zu der, dass der teufel da ARtefakte in die Erde geschummelt hat - gehört. Erklären sie auch dei Venus von Willendorf, welche neulich aus "moralischen" Gr…

  • Zitat von freudenboten: „Die Radiokarbon-Datierung älter als 10.000 Jahre ist nicht eindeutig/zuverlässig! “ Kann schon sein, aber wieso ? Geht es um Organisches, Kohlenstoffhaltiges, so wird man fragen müssen, ob vor xx Jahren die Strahlung aus dem Weltraum nicht weniger intesiv war - - und zuletzt das unetrsuchte Objekt eben -simpel wesenlich älter erscheint. Aber es gibt ja noch eine Menge anderer, dem radioaktiven Zefall unterstellter >elemente , auf welche die Weltraumstrahlung keinen einfl…

  • Zitat von freudenboten: „Nur leider treten Fachleute nicht immer intellektuell "sauber" auf. “ Das ist ja nun bekannt; ich selbst könnte Beispiele nennen. Nur gilt es auch für Bäcker, Theologen, Baumeister, Kunstgewerbler - - -und die Autoindustrie. Nur : Redest Du Deinem Automechaniker drein, wenn es um Service, Funktionskontrolle, Reparatur geht ? Unterstellst Du ihm ein Chiptuning, weil Du von der Nachbarin da was gehört hast, was sie wieder vom Neffen ihrer Kundschaften als Gemüsefrau gehört…

  • Zitat von DonDomi: „Zitat von freudenboten: „Nur leider treten Fachleute nicht immer intellektuell "sauber" auf. “ Es gibt auch unter Theologen und Kreationisten genug Menschen, die nicht sauber aufreten. Ich bin einfach der Meinung man sollte damit aufhören, die Wissenschaft gegen die Religion und damit die Bibel auszuspielen und umgekehrt. Man kann mit Wissenschaft nicht Gott erklären und man kann mit der Bibel keine Wissenschaft erklären. Die Evolutionstheorie ist eine Theorie und nicht mehr …

  • Zitat von freudenboten: „Seit wann denken "Kreationisten" sauber? Sie vermischen fiktive Bibelauslegung mit Naturwissenschaft. Aber von den "Nichtkreationisten", welche Weltanschauung/Philosophie mit Naturwissenschaft vermischen, hört man mehr in den Medien. “ Besonders beschäftigen tu' ich mich nicht damit, aber man bekommt halt "Kreationistisches" auch um die Ohren geschlagen. Biologie, Technologie, Medizin sind da zu wenig plakativ, aber halt die Geologie ! so eine "Gletschermühle" kurz vor d…

  • Zitat von freudenboten: „Naturwissenschaft (ohne Philosophie) oder Bibel sind zwei verschiedene Erkenntniswege. Naturwissenschaft oder Philosophie sind auch nicht deckungsgleich, was oft missachtet wird. Bei der Gotteslehre muss man auch zwischen philosophischer Interpretation und biblischen Aussagen unterscheiden. “ Philosophie ist erstens ein vernachlässigtes Fach, auch bei Naturwissenschaftern Die Naturphilosophie der Romantik war spekulativ - siehe Leibbrand : "Die spekulative Medizin der Ro…