Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von “Pfingstrosen“: „Wär schön, wenn Adventisten adventistisch wären......Jesus im Zentrum.“ Für mich auffallend ist, dass diese Aussage zumeist von denen zu hören ist, die versuchen das Licht welches Jesus ins Zentrum stellt auszublasen…….Sabbat, Heiligtumslehre und Engelsbotschaft……und ja auch die Gesundheitsbotschaft. Oft wird versucht in möglichst vielen Sätzen das Wort „Jesus“ oder „heiliger Geist“ einzubauen (Extrembeispiel Bogi) während diese rhetorische Figur ohne Inhalt für mich d…

  • Zitat von “Pfingstrosen“: „Die Erfahrung zeigt doch, dass wir viel mehr vom inneren Frieden gesunden, als von Gemüse, das mittlerweile genau so giftig sein kann, wie es von Fleisch und Kaffee etc...behauptet wird.“ Es wird kaum einer bestreiten, dass der Charakter das Wichtigste ist. Wahr ist aber auch, dass Körper und Geist eine Einheit bildet. Zitat von “Pfingstrosen“: „Warum sollte man am Schlangenbiss nicht sterben, aber das Essen ist an allem schuld....nein“ Du wirst bestimmt einen Untersch…

  • Zitat von “Pfingstrosen“: „Aber was das mit der Coloskopie zu tun haben soll, verstehe ich nicht. Ich halte das für eine Warnung von Philo,“ Nun, es ist sicherlich kein Geheimnis, dass die liberale Seite i.d.R. nicht so viel von der Gesundheitsbotschaft hält zumal sie eng mit der Engelsbotschaft verknüpft ist und man deren Verkündigung im Liberalismus schon fast als Verbrechen ansieht. Dann und wann trinkt man auch mal ein Bierchen oder Glas Wein und isst auch mal eine Wurst bzw. enthält sich i.…

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „Zuallererst prohylaktisch Coloskopie, dann auch Untesruchung auf "okkultes Blut" !“ Ich frage mich seit einiger Zeit, ob dies ein Bild ist welches Du wie viele andere in Wirklichkeit haben und vertreten, oder ob dieses Beispiel einiger weniger Extremisten genommen wird um es einer ganzen Gruppe (allen Konservativen) überzustülpen um Sie alle mit solchen Geschichten als besessene Fanatiker zu brandmarken. Selber habe ich es erlebt, wie genau dieses von Dir beschrie…

  • Eva und die Schlange

    Atze - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Paulus kannte den Text der Thora sehr gut. Nicht so voreilig mit eigenen Ansichten “ Ich weiß gerade nicht in welchem Film Du bist, aber wir reden hier von 1Mo 3,6......"und sie gab ihm auch davon" (dem Mann). Deine Erklärung dazu passt weder logisch noch sprachlich mit Römer oder Gen 2 hinein....jedenfalls wüsste ich nicht wie......bitte genauer aufzeigen.

  • Eva und die Schlange

    Atze - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Was Du hier schreibst widerspricht dem Bibeltext. “ Was Du hier schreibst ignoriert was Philo zuvor schon bemerkte....und nicht nur die KJV sondern auch Elberfelder oder Luther zeigen nichts von Adam "der bei ihr war". Bitte genauer lesen.

  • Eva und die Schlange

    Atze - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von “Freudenboten“: „Die Ungleichbehandlung ist Folge des Sündenfalles.“ Welche Bedeutung siehst Du in der Tatsache, dass Eva nicht aus dem „Staub“ der Erde geformt wurde, sondern aus einer Rippe Adams oder dass Eva als „Gehilfin“ an die Seite Adams gestellt wurde? Zitat von “Bogi111“: „Aber offensichtlich war er in der nähe, sonst hätte er die hingestreckte Frucht nicht probiert...“ Die Szenerie der Versuchung Evas spielt völlig ohne Adam. „Offensichtlich“ finde ich daher, dass Eva zumind…

  • Zitat von “Freudenboten“: „Spaltung kommt aus unvollkommenem Verständnis der Schrift Demzufolge wird diese reformunwillige GC die Spaltung befördern“ …oder daher, dass nicht mehr die „Schrift“ sondern die „Kultur“ als Maßstab genommen wird. Interessant dazu die Lektion dieser Woche. Paulus ruft im ganzen Epheserbrief die Gemeinde zur Einheit auf und gibt dazu grundlegende Anweisungen. Dabei erklärt er in Epheser 5, dass die Unterordnung in Gemeinde und Familie ein Teil der Einheit ist. Die Rolle…

  • Zitat von Bogi111: „Klar doch,man lässt sich immer ein Hintertürchen.... so ist man immer auf der richtigen Seite. “ …..sagt ein Glied aus der Richtung der STA die Predigten darüber halten, dass es keine absolute Wahrheit gibt mit dem einzigen Sinn Gottes Wort zu verwässern um für damit für jeden das Passende zur Hand zu haben…….wobei an dieser Stelle zumeist verschwiegen wird, dass man sich dabei auf die Philosophie beruft, denn die Schrift kennt so etwas nicht. Das Wort ist Wahrheit. Es wäre w…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „ Vieleicht hilft der Film Berlin-Babylon weiter. Ein Nachhilfeunterricht für die, die die Kirchen so bezeichnen... Babylon Berlin (1–3) - Babylon Berlin - ARD | Das Erste “ Weltliche Filme und Filmemacher als Beispiel für ein biblisches Babylon? Oh…Mann. Wenn ich meine Zeit mit so einem Mist vergeuden würde hätte ich mich wahrscheinlich auch so weit vom Wort Gottes entfernt wie Du es hast.

  • Zitat von “Freudenboten“: „Luthers Bezeichnung Babylon für die römische Kirche ist polemisch übertrieben, nicht biblisch begründet.“ Vor der römischen Kirche die als obersten Führer jenen hat „Der sich widersetzt und sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heißt“ und sich in den „Tempel Gottes setzt als ein Gott und sich selbst für Gott ausgibt“ kann wohl nicht genug gewarnt werden. Die Ganze Erde sieht verwundert diesem Tier nach und lässt sich verführen bis in den „ewige…

  • Zitat von “Bogi111“: „so denkst Du über Deine Schwestern und Brüder???“ Viel „denken“ gehört nicht dazu, nur etwas sehen und hören. Hier ein Zitat eines veröffentlichten Skripts aus Friedensau bezüglich der dreifachen Engelsbotschaft aufgrund dessen ein STA-Pastor in einer Predigt die ich mitschrieb wortwörtlich sagte „Babylon hat nichts mit Abfall oder falscher Lehre“ zu tun. Zitat von Thomas Domanyi_ Ich suche meine Brüder: „Man wird sich zunächst vor Augen halten, dass das ‚Babylon’ der Offen…

  • Zitat von “Bogi111“: „vernachlässige ich die unterschiedlichen Kulturen“ Ist das das größte Problem von allen…….die Vernachlässigung der Kultur? Ist die feste Bleibe hier auf Erden oder im Himmel was wir bald erwarten? Wenn man sich auf Gott konzentrieren würde,würde das Problem eher lauten wie ich genügen Zeit bekomme um das Wort nicht zu vernachlässigen, genügend Öl zu sammeln damit die Lampe nicht ausgeht oder wie man dem Auftrag Gottes in der Verkündigung gerecht wird……. Zitat von “Bogi111“:…

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „Vegan ist ein gar nicht so exklsives Thema - um in den Himmel zukommen. Vegetarisch sowieso.“ Der rechte Graben der Gemeinde der sich ausschließlich mit dem Thema Essen beschäftigt sollte nicht der Anlass sein um sich vom Thema Heiligung abzuwenden…..der Charakter ist immerhin das Einzige was wir mit zu Gott nehmen. Zitat von “Freudenboten“: „unhistorisch bezügl. Mose/Heiligtum.“ ……ist mir gerade erst aufgefallen. Du verbindest „Das Zelt der Zusammenkunft“ welches…

  • Zitat von “Bogi111“: „sei froh das Du Dich mit ihr nicht mehr besuddeln musst..“ Merkwürdig, dass die Störungen im Todesschlaf bei immer dieselben Sprüche hervorrufen. Zitat von “Freudenboten“: „unhistorisch bezügl. Mose/Heiligtum. Salomo empfahl: Ein Tor, der schweigt “ Wir haben ja glücklicher Weise jemanden wie Dich der uns in seiner Weisheit alles im richtigen Kontext darlegen und erklären kann…….ich bin auf Deine Deutung jedenfalls sehr gespannt.

  • Zitat von “Bogi111“: „Ich glaube kaum das Du die Liebe unser Gemeinde ertragen könntest...“ Trotz der Liebe zu seinem Volk welches Moses hatte wie kein anderer schlug Mose sein „Zelt der Zusammenkunft“ außerhalb des Lagers auf als sein Volk sündigte. Gott ist hochheilig und er wird keinem dort begegnen wo unter dem Volk die Sünde gegenwärtig ist welche man im Strom des ökumenischen Geistes mit falsch verstandener Liebe zu verstecken statt auszuräumen sucht.

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „wie kämpfen wir in Lehrerstunde und Sabbatschule um dass aus der Bibel, was uns in der "Heiligung" weiterbringen soll !! Und wir laden "Interessenten" zu unsrere Sabbatschule ein“ Du hast das Privileg in Österreich auf einer Insel zu sitzen wo man diesen Dingen noch einen Wert einräumt. Das ist gut und wird hoffentlich so bleiben. Denn zum Thema Heiligung zählt schließlich auch die Unzucht zu vermeiden….“nichts unreines anzurühren“ oder an einem „Joch“ zu ziehen m…

  • Zitat von “Bogi111“: „die Frage ist wie geht der einzelne damit um?“ Die Frage die man grundsätzlich ( wie ich gefühlte tausend Mal) gestellt bekommen habe wenn es um Lehrunterschiede geht anstatt das Problem bei der Wurzel anzupacken. Es wird als unwichtig angesehen in den Lehrfragen auf einen Nenner zu kommen womit man das Bestreben „einmütig im Geist und in der Lehre“ zu sein konsequenter Weise aus der Schrift streichen müsste. Heute wird nur noch vermittelt, dass jeder bei seiner Ansicht ble…

  • Zitat von “derewigestudent“: „dass wir eine Bruderschaft (Schwesternschaft) sind“ Ist das wirklich (noch) so? Diese Frage muss ich mir leider ehrlich stellen. Ist die Spaltung nicht schon lange im Geiste abgeschlossen dessen Trennlinie eben nur noch nicht im irdischen Leib Christi vollzogen wurde? Ist der Scheidebrief nicht schon eingereicht und wartet auf den Richterspruch? Hier stehen sich zwei Parteien gegenüber die kaum noch die gleiche Religion geschweige denn den gleichen Glauben haben. De…

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „Jaaa ! meine Gemeinde bestimmt den "Ton", schliesst aggerssives Beschimpfen anderer aus“ Genau zu 100% Bogis Worte welche man als Befürworter von Zusammenschlüssen in Arbeitsgemeinschaften oder Ökumene anscheinend als Standardsatz für die Ablehnung der Engelsbotschaft gebraucht und so zeigt wie viel Liebe man für die anderen Menschen hat die andere nicht haben. Dabei sind es gerade jene Adventisten die sich so liebevoll geben, die anscheinend ohne schlechtes Gewis…