Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Atze: „Zitat von “Philoalexandrinus“: „Zuallererst prohylaktisch Coloskopie, dann auch Untesruchung auf "okkultes Blut" !“ Ich frage mich seit einiger Zeit, ob dies ein Bild ist welches Du wie viele andere in Wirklichkeit haben und vertreten, oder ob dieses Beispiel einiger weniger Extremisten genommen wird um es einer ganzen Gruppe (allen Konservativen) überzustülpen um Sie alle mit solchen Geschichten als besessene Fanatiker zu brandmarken. “ Einmal klarstellend : Vegetarisch oder Ve…

  • Zitat von Atze: „Zitat von “Philoalexandrinus“: „Zuallererst prohylaktisch Coloskopie, dann auch Untesruchung auf "okkultes Blut" !“ Ich frage mich seit einiger Zeit, ob dies ein Bild ist welches Du wie viele andere in Wirklichkeit haben und vertreten, oder ob dieses Beispiel einiger weniger Extremisten genommen wird um es einer ganzen Gruppe (allen Konservativen) überzustülpen um Sie alle mit solchen Geschichten als besessene Fanatiker zu brandmarken. “ Einmal klarstellend : Vegetarisch oder Ve…

  • Zitat von DerEwigeStudent: „Bin wieder da Hallo PhiloA Wäre mir neu ,wenn du irgendwelche Dinge oder Sachen vom neutralen, oder gleichgültigen Standpunkt aus betrachten würdest. “ Da gibt es eine Menge simpel Objektives : Die fünf nun etablierten Kontrollgremien und deren Aufgaben hätte sich jeder Engagierte aus dem Internet holen können. Über die Zusammenstzung derKommitees kann man sich schon Gedanken machen: In dem für Homosexualität ist unter anderem Neil Nedley, Intenist und selbsternannter…

  • Zitat von DerEwigeStudent: „Hallo PhiloA Ich denke du schüttest wieder das Kind mit dem Bade aus. Lass doch das EGW - Estate machen was sie wollen (machst du ja auch), und ziehe einfach fröhlich deines Weges (Apg.8:39). Wichtig ist doch, dass du mit deinem Gott im Reinen bist und nicht das EGW-Est.. Genauso sehe ich das übrigens mit dem O.C. , TW und mit Heimo. Können und sollen sie doch machen, was sie wollen, Gott gibt ihnen und dir die Freiheit, denn sie werden weder auf dich, noch auf mich, …

  • Zitat von DerEwigeStudent: „Hallo PhiloA Ich denke du schüttest wieder das Kind mit dem Bade aus. Lass doch das EGW - Estate machen was sie wollen (machst du ja auch), und ziehe einfach fröhlich deines Weges (Apg.8:39). Wichtig ist doch, dass du mit deinem Gott im Reinen bist und nicht das EGW-Est.. “ So kann ich das nicht sehen , nie gesehen haben. Ich entsage mich dies' und jenes Adiaphorons um nicht Anstoss zu erregen. Aber : In einer argen Gemeindekrise um ein Skandäklchen oder zwei herum hö…

  • Eva und die Schlange

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von philoalexandrinus: „-"Diese Schlange !!" ist der zornige Ausruf eines von einer Frau hineingelegten Mannes - - “ Um die Verführbarkeit geht es in meinen Augen nicht. Auch nicht ums Geschlecht ansich, weswegen ich auch den Satz "Denn durch die Frau kam ..." für verfehlt halte. “ Es ging mir nur um eine Ausweitung eher anthropologischer Natur : Die Angst des Mannes vor der Verführung. Beipiele habe ich genug angedeutet., In der WO - Debatte in den USA kommt dieser A…

  • Eva und die Schlange

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Ja! Es sagt viel über Mann u. Frau aus was sich auch in der Gesellschaft auch wiederspiegelt. Die Frau ist i.d.R. leichter zu verführen als der Mann. Man sieht das beispielsweise am deutlich höheren Frauenanteil in der Parapsychologie, aber auch in der Tatsache, dass sich Frauen mehr von den Gefühlen leiten lassen als Männer und oftmals aus dieser Tatsache heraus nicht rationell handeln. Erklärbare Wissenschaft ist dagegen eine Männerdomäne. Männer entscheiden sich zumeist bewus…

  • Zitat von DerEwigeStudent: „Zitat von freudenboten: „Ich möchte daran erinnern, auch STA-Funktionäre, wie es in VOR 1844 begann: mit Konkordanz, (leider nur) einer "King-James (Vulgata-Abkömmling)-Bibel sowie aufklärerisch-selbständigen Denken. Da konnten auch bleibende Wahrheits-Bausteine durch den Geist Gottes hervorkommen. Was NACH 1844 geschah, bleibt bis heute z. T. widersprüchlich. Insbesondere die kommerziellen Interessen der White-Nachlassverwalter (nach E. Whites Tod) haben die "Advent-…

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „Bei der Vegandebatte kann ich höchstens auf Groteskes hinweisen : Ärztlicher ( ! ) Vortrag im Altersheim (Durchschnittsalter des Publikums : 83.5 Jahre) “ In all diesen Themen und Beispielen sehe ich aber keinen "Eifer für den Herrn", sondern vielleicht Eifer für Lebensstilfragen oder Themen , die mit dem Evangelium von Christus nicht viel zu tun haben. “ Nanana, Paulus etwa schreibt in seinen Briefen sehr viel zu Lebensstilfragen inder Umwe…

  • Eva und die Schlange

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Und ich habe auf die KJV verwiesen : " - and she did eat and gave also to her husband with her, and he did eat." Wortdeuteleien aus Übersetzungen, ob angebracht oder nicht, Phanatsien stützend oder nicht, sind problematisch, ja den Grundtext und dessen Autor verachtend. Nochmals : weitere Diskusiionen mit eiunem ausgewiesenen Hebraistiker ! (So überhaupt sinnvoll !)

  • Zitat von Rosen: „dem von mir bereits verlinkten Video von Walter Tschoepe vorkommt. Er wurde von den Makkabäern besiegt und die anschließende Wiederherstellung und neue Weihe des Tempels wird von den Juden heute noch als Chanukka gefeiert. “ Danke für s nochmals vorgestellte Video.

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von philoalexandrinus: „Nein, ich kann - und muss oft ! - sagen : "Davon verstehe ich nichts !" “ Gut, ich schrieb ja letztens, es gibt auch einfach Menschen, die enthalten sich solcher Themen und Gespräche und beenden jede Nachfrage schlicht mit "Ich weiß das nicht". Nun wäre es aber gelogen und dämlich, wenn ich sowas über mich sagen würde, denn mich bewegen all solche Themen seit frühster Kindheit. “ So habe ich das nicht gemeint : Mich interessiert sehr sehr viel …

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Nein, ich kann - und muss oft ! - sagen : "Davon verstehe ich nichts !" “

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „P.S.: im Übrigen werden ständig falsche Gegensätze vorausgesetzt: das Gegenteil von Eifer ist nicht Gleichgültigkeit. Man kann auch ruhig und klar sagen "Ich sehe das anders" und dann seine Position darlegen. Dass der andere selbst sehen muss, welchen Weg er geht oder woran er festhalten will, ist keine Gleichgültigkeit, sondern Anerkennung dessen, dass er erwachsen und selbständig ist. Wenn ich eifere, dann will ich den anderen überzeugen, mehr oder weniger vehement. Seele…

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Ich konstruiere ein Beispiel : Jemand hustet. Aus irgend einem Regenbogengesundheitsblättchen und ein paar Kochkursen sich bildend informiert ein Gutmeinender spontan und ungefragt, aber voll Missionsgeist, eine Teemischung. Die wirkt. Nur wächst das dahinterstehende Carcinom weiter. Jeder unter einer Fachdisziplin Stehende ist jetzt simpel voll haftbar, es bestand durch "konkludentes Handeln" ein Behandlungsvertrag (!!) . Samt Schmerzensgeld für die Familie, welche das langsame Dahinsiechen mit…

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Gehört das vielleicht ins andere Thema? “ Nein, somanches Haarsträubende ( ! ) , hier ursächlich ! - geschah "im Namen des Herrn" - - - " ich habe gebetet und Gott hat es nicht verhindert" - - -

  • "Ja, Fremder, bei euch zuhause, aber bei uns in Bagdad ???" - - "Die Kindlein, sie hören es gerne !" Und was mir sonst noch dazu einfällt zu dem dauernden Spielen in naiv -moll.(wem es nicht passt, dem könnte ich Gedrucktes von Möchtegernschreibern in .Unionsperiodika - meinereins hätte man in der Schule solches um die Ohren (metaphorisch, bitte, die Lehrer benahmen sich so gesittet wie wir Schüler !) gehaut und die Redaktion des Innviertler Boten würde genauso reagieren !) Die blitzgescheiten, …

  • Eifer für den Herrn

    philoalexandrinus - - Christliche Nachfolge

    Beitrag

    Meine Erfahrung ist : Benehme / verhalte ich mich getreu meiner Grundsätze, so glauben einige / viele ( ? ) , man könne mich über den Tisch ziehen - und sind dann bass erstaunt auf notwendige, prompte und sehr scharfe Reaktionen meinerseits, wenn eine "Rote Linie" überschritten ist.. Bei einem gegen mich angezetteltem Zivilrechtsverfahren mit gezielt hoch angesetztem Streitwert hat die Gegenseite in zweiter Instanz verloren. Die von dieser hochgezogenen Prozesskosten - schafften mir zwei Feinde …

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Nachfrage zu meiner NR. 93 auf Seite 5: PS: Ist die Unterschriften-Aktion schon ausgewertet worden? .... Wenn ja, bitte ich um Mitteilung wieviele zusammengekommen sind in Deutschland und der Schweiz. Gab es auch in Österreich eine solche Aktion? Danke für Infos! “ In Oestereich weiss niemand von nix (na ja, ausser ein paar Eingeweihte und ein paar nicht Eingeweihte, aber am Schicksal ihrer Gemeinde Interessierte)

  • Eva und die Schlange

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Zitat von Yokurt: „Zitat: „- Adam war die ganze Zeit bei Eva. Er hat also alles mitbekommen und seine Frau nicht daran gehindert, zu essen. “ Adam war nicht die ganze Zeit bei Eva. Er hat also nicht alles mitbekommen----auch diese Behauptung und die daraus schlußgefolgerten Konsequenzen habe ich schon öfters gehört.Biblische Begründungen jedoch werden für beide Behauptungen nicht gegeben. “ Nach der Bibel war Adam bei Eva, auch wenn EGW (wie mir mal gesagt wurde) was anderes s…