Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @ Seele1986 Weißt Du zufällig wie man sein Benutzerprofil hier löschen kann? Ich hab' keinen Bock mehr auf sowas...

  • Zitat von Babylonier: „So weit wie ich informiert bin darf Walter Veith in deutschen Adventgemeinden nicht mehr auftreten, weil er in seinen Vorträgen die Ansicht vertreten haben soll, dass die Gründung des Staates Israel eine Inszenierung der Jesuiten gewesen sei. “ Veith behauptete, dass der Holocaust von Jesuiten und Freimaurern genutzt wurde, um die Juden aus ganz Europa "zusammen zu herden", damit man sie nach Palästina umsiedeln kann. Laut Veith seien die heutigen Juden in Wirklichkeit Cha…

  • Herzlichen Dank für Deinen Beitrag @Bogi111, Zitat von Bogi111: „Alles was Hope Channel ableht “ weißt Du zufällig, wie beim Hope Channel redaktionell darüber entschieden wird, welche Inhalte gesendet werden und welche nicht ? Wer entscheidet beim Hope Channel eigentlich darüber, welche Inhalte in der Rotation, Planung oder Ausstrahlung landen ? Gibt es da ähnlich wie bei den professionellen Medien redaktionelle Konzepte, Formatkonzeption, etc... ? Ich frag' rein interessehalber... =============…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „darf Walter Veith in deutschen Adventgemeinden nicht mehr auftreten, weil er in seinen Vorträgen die Ansicht vertreten haben soll, dass die Gründung des Staates Israel eine Inszenierung der Jesuiten gewesen sei. “ Hallo Norbert, wie Du weißt, bin ich kein Adventist - Mit der Geschichte rund um Veith habe ich mich dennoch beschäftigt. Walter Veith erhielt tatsächlich "Redeverbot", ich zitiere einen Auszug aus dem Dokument "Reaktion von Walter Veith auf die “Erneute Ste…

  • Zitat von Babylonier: „Genaus DAS glaube ich nicht. Bei seiner These, dass der Holocaust von Jesuiten und Freimaurern genutzt wurde, um den Staat Israel zu gründen, gibt es keine sprachlichen Barrieren oder Missverständnisse. “ Jeder kann es selbst prüfen und sich zum Beispiel den besagten Vortrag in englischer Sprache reinziehen. Ich kam für mich ebenfalls zum Schluss, dass es nicht an einer sprachlichen Barriere liegt. Im Vortrag "King Of The North - Part 2" bedient sich Veith einer teils abfä…

  • Zitat von Bogi111: „Wer in Südafrika groß geworden ist,kann sich nicht freisprechen,das die Apartheid ihn nicht sozialisiert hat. “ Möglicherweise auch "asozialisiert". Die Mutter des Lebensgefährten meiner Mutter wohnt in Johannesburg. Sie ist Europäerin, in Österreich geboren und weiß über die Apartheid die sie ja selbst mitbekommen und erlebt hat einiges zu berichten. Das die Apartheid zu "Sozialisierung" geführt hat, würde ich so nicht behaupten wollen, zumindest nicht pauschal. Es sei mal d…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Scheint so als ob ihr euch ja alle sehr intensiv und viele Vorträge von ihm angesehen hättet. “ Ja, da ich vielschichtig interessiert bin, habe ich mich auch ein wenig mit den Vorträgen von Veith beschäftigt, ebenso wie ich mich mit anderen christlichen oder religiösen Themen gerne beschäftige. Zitat von Pfingstrosen: „Dann dürfen das andere Menschen ohne Voruteile wohl auch. “ Dürfen ? Jööö, kum a bissl owa... Let's chill und gib da de Ehre, anstott dos'd unnötig stress…

  • Zitat von HeimoW: „Vermutlich gibt es die schon, denn darum stößt Walter Veith ja auf so viel Zurückhaltung bis Widerstand, weil es für "gescheite" - sagen wir lieber gebildete - Adventisten sonnenklar ist, welcher Unfug da "verkündigt" wird, während vorgeblich Jesus gepredigt werden soll. Und das unter "Berufung" auf einen akademischen Grad (der allerdings völlig fachfremd ist). “ Wie gut, dass die Bibel sowohl für ein Schulkind wie auch für einen Akademiker geschrieben wurde.Es ist der Geist, …

  • Zitat von philoalexandrinus: „Und Bibeln ? “ Ich war gerade vor kurzem bei der Buchhandlung "Thalia", die hatten eine sehr breite Auswahl im Geschäft. Von Luther, Brunnen, Buber, Elberfelder, Schlachter, Septuaginta, Thompson Studienbibel, war da alles vertreten... Kann schon möglich sein, dass man in manchen Buchhandlungen "nur" "Einheitsbibeln" bekommt, wie Pfingstrosen meinte. Thalia ist keine kleine Geschäftskette, in deren Filialen (auch in den kleineren Geschäften) gibt es mehr als nur ein…

  • Es ging einzig und allein um gewisse Aussagen von Walther Veith und nicht um seine Person als solche. Es wäre hilfreich, wenn Du dies unterscheiden könntest, bevor Du Kritik übst.

  • Zitat von Pfingstrosen: „Sehe ich nicht so. Die Videos , die ich reingestellt habe, waren sein persönlicher Lebens -und Erfahrungsbericht. Kein Vortrag zu umstrittenen Themen und keine Predigt. Die Aussagen, die zu ihm dann gepostet wurden, sprachen für die Einstellung zu ihm. Lieblos fand ich das und Gärtler hat vollkommen Recht. “ Verständlich, dass Du es anders siehst. Babylonier hat Dich ja nur gefragt, ob Du die Sichtweise Veith's auf den Holocaust teilst. Bezüglich lieblos und der Aussage …

  • Zitat von Seele1986: „Viel seltener sind Prediger, die in der Nase popeln. Dann wäre eindeutig erkennbar, dass es Popen sind ... “ Sorry, ich weiß - Das Thema ist ernst, aber bei der Aussage bin ich weggebrochen vor lachen. Ich hab' 'nen Lachkrampf ! Popen

  • Zitat von Gartler: „Ich wundere mich wieviel negatives und unquallifiziertes über einen Menschen wie den Walter Veith hier im Forum geschrieben wird. “ Wie gesagt, ich habe mich mit den Vorträgen von Veith beschäftigt, und mir ging es niemals darum ihm in seiner Person anzugreifen oder ein negatives und unqualifiziertes Urteil über ihm auszusprechen. Meine wesentlichen Kritikpunkte (aus meinen Beiträgen) fasse ich nochmals zusammen. Ich verstehe auch nicht, warum es einfach ignoriert wird, dass …

  • Zitat von Bogi111: „In Neuwied ist auch Thalia,sieht aber mager aus mit Bibeln! “ Kann gut möglich sein, dass sich das Angebot nach der Nachfrage richtet. Neuwied hat knapp 65.00 Einwohner, wenn ich richtig liege. Das Sortiment dürfte sich wohl nicht nach Stadtgröße richten, das Thalia - Geschäft in dem ich war, steht in einer Stadt mit etwas mehr als 61.000 Einwohner. Dürfte tatsächlich an der Nachfrage liegen, die hatten hier ein schöne und gut sortierte Auswahl. Auch beim kleinen Buch- und Pa…

  • Zitat von HeimoW: „Es ging im Kontext um seine akademische Qualifikation... Wie wäre es mit sinnerfassendem Lesen? Das ist auch beim Lesen der Bibel notwendig... “ Hab' Dank für Deinen Hinweis, er hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass man meinen Post missverstehen kann. Es war mir klar Heimo, dass es Dir im Kontext um seine akademische Qualifikation ging. Meine Absicht lag darin, einen ganz persönlichen Eindruck von Veith zu schildern und ich wollte nicht den Eindruck durch das zitieren Deine…

  • Mal so nebenbei : Könnt ihr Euch vorstellen, wie weh das tut und wie enttäuschend das ist, wenn man hier liest wie sich zwei Glaubensgeschwister gegenseitig den Glauben absprechen bzw. über das Glaubensleben des anderen mutmaßen ? Ich will euch nicht belehren, lediglich meinen betrübten Eindruck schildern. Jeder kann in anderen gläubigen Menschen Schwächen und Verhaltensfehler finden, dass ist keine Kunst. Deshalb möchte ich jeden Menschen, der vielleicht andere Menschen als weniger "heilig" emp…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Gabriel, Geschwister regeln das unter sich, wie in einer Familie.Es gehört genau so dazu Brüder zu verteidigen, wenn ihnen Unrecht getan wird. “ Ja, dieses Prinzip ist mir wohlbekannt. Es spricht nichts dagegen einen Bruder zu verteidigen. Nur wenn ihr zwei Euch den Glauben gegenseitig absprechen wollt, dann regelt das bitte unter Euch und nicht öffentlich. Ist wirklich nicht fein, wenn das öffentlich geschieht...

  • Zitat von Pfingstrosen: „Schreib das mal Bogi. Ich spreche niemandem den Glauben ab....Weiblick vielleicht, aber das ist alles relativ .... “ Warum nimmst Du meine Worte so persönlich und beziehst diese nur auf Dich ? Ich schrieb : Könnt ihr Euch vorstellen, wie weh das tut und wie enttäuschend das ist, wenn man hier liest wie sich zwei Glaubensgeschwister gegenseitig den Glauben absprechen bzw. über das Glaubensleben des anderen mutmaßen ? Was Du getan hast oder nicht getan hast, geht mich nich…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Ich verstehe oft nicht, dass ein "Christ " heute meint, er könne dem Bild ausweichen, dass er ein schräger Vogel ist. Kein "Christ" ist dem Zeitgeist entsprechend. Je intensiver die Beziehung zu Gott ist, desto ungewöhnlichere Situationen wird er erleben und auch davon zeugen. “ Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen. Wenn wir heute unseren Glauben zu Jesus bekennen oder einfach nur sagen, dass wir gläubig sind, gelten wir den meisten Menschen als eine Art "Außerirdi…

  • Zitat von Bogi111: „James tut mir leid wenn das so rüberkommt. Es geht nicht um absprechen, sondern wie sage ichs dem anderen... Das Filme gucken etwas anderes ist, als in der Gemeinschaft zu Leben und gemeinsam das Wort Gottes zu studiern. “ Sorry, ich hab' Dein Beitrag erst jetzt gesehen - Daher meine späte Antwort. Nicht's zu entschuldigen, mir tut es leid, wenn ich so rüber kam, als ob ich Dir und Pfingstrosen attestieren wollte, dass es Euch darum geht. Ich kenne Pfingstrosen nicht persönli…