Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Angeregt durch eigene Erfahrungen und dem Lesen im Forum, würde ich gerne zu dem oben genannten Begriffen eure Meinung lesen. Mir fällt auf, dass sich Frauen und Männer wesentlich unterscheiden. Die Art wie etwas eingeschätzt wird und wie persönlich man Kritik aufnimmt oder formuliert ist sehr verschieden. Wenn in der Mitte des 19Jhd eine Menge Frauen maßgeblich an der Bildung neuer geistiger Strömungen beteiligt sind, dann in andrer Art wie zuvor Männer sich zu den Fragen des Lebens geäußert ha…

  • Zumindest sind wir uns selten bewusst in welchem Framing wir uns befinden. "Auch das Framing, also der sprachliche Rahmen, in den eine sachliche Information eingebettet wird, kann die Befindlichkeit und Motivationslage eines Gegenübers beeinflussen." aus Framing_(Kommunikationswissenschaft) Finde ich spannend....

  • @Norbert Chmelar Was ist denn richten für dich?

  • Zitat von christ.ai: „Hallo Pfingstrose, worum geht es dir nochmal bei dem Threat? Geht es dir um die Einflüsse, die unser Urteilsvermögen beeinflussen? “ Ja auch. Nun ich denke, dass jeder eine andere Art hat Informationen für sich zu selektieren und auch gelegentlich Erfahrungen ( meist die schlechten)und Stimmungen einen Einfluss haben wie man etwas versteht und aufnimmt.Sicher. Aber mein ursprünglicher Gedanke kam aus unseren Diskussionen hier um EGW und Wertungen, die in den Beiträgen vorko…

  • Dann gibt es noch Texte, die man besprechen sollte. 1Kor 6,2 Oder wisst ihr nicht, dass die Heiligen die Welt richten werden? Wenn nun die Welt von euch gerichtet werden soll, seid ihr dann nicht gut genug, über so geringe Sachen zu richten? 1Kor 6,3 Wisst ihr nicht, dass wir über Engel richten werden? Wie viel mehr über Dinge des täglichen Lebens.

  • Zitat von Pfingstrosen: „Durch welche Siebe des Verstandes laufen unsere Gedanken? “ Wie sieht die christliche Variante zu Sokrates Gleichnis aus? Der Titel lautet: „Die drei Siebe„. Eines Tages kam ein Bekannter zum griechischen Philosophen Sokrates gelaufen. “Höre, Sokrates, ich muss dir berichten, wie dein Freund …“ “Halt ein”, unterbrach ihn der Philosoph, “Hast du das, was du mir sagen willst, durch drei Siebe gesiebt?” “Drei Siebe? Welche?”, fragte der andere verwundert. “Ja! Drei Siebe! D…

  • Schon klar. Da ist ja gleich der Unterschied zu sehen....Männer wollen nicht vernetzt denken.....ggg

  • Zitat von HeimoW: „Was meint Jesus, wenn er uns davor warnt zu "verurteilen", wenn doch die Heilige Schrift voll ist von Beispielen, wo geurteilt wird, ja werden muss. Als Beispiele will ich Paulus versus Petrus nennen und das Urteilen Salomos das geradezu dessen Weisheit offenbart? Oder die Gebe "Geister zu unterscheiden" (was ist das anderes als ein Beurteilen) als Gabe des Geistes gilt. “ Geistesgaben 7 Unterscheidung der Geister 1.Kor 12.10: „Einem anderen die Unterscheidung der Geister.“ "U…

  • Wieviel Bewertung steckt in der Bibel? Ich denke , wenn man es auf das Minimalste herunter bricht, dann ist der Anspruch Gottes nur......"Vertraust du mir oder nicht" Zitat von Pfingstrosen: „Die Gabe der "Unterscheidung der Geister" ist Einzelnen in der Gemeinde gege­ben, damit sie gewissermassen ein "Wächteramt" ausüben und rechtzeitig vor falschen Einflüssen warnen können. Ich habe die Wirkung dieser Gabe auch in der Seelsorge beobachtet. Wenn der Seelsorger weiss, mit was für einem Geist er …