Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 115.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich lehne die Trinitätstheorie auch ab, Gott ist ebensowenig eine Person (sondern Geist, den man im Geist und in der Wahrheit anbeten soll) wie auch der Heilige Geist logischerweise geistlich wahrnehm- aber nicht sichtbar war/ist.....und weil es Jesus wohl mehr dienen würde, wenn man ihm endlich glauben würde, dass niemand ausser ihm den allein wahren Gott je gekannt, geschweige denn gesehen hat. Jesus nannte den allein wahren Gott, Vater im Himmel. Er wurde von diesem ebenso gesandt, wie auch d…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hallo Pfingstrose, Jesus Christus sagte niemals er selber sei wahrer Mensch und wahrer Gott zugleich, oder gar der Heilige Geist sei ebenfalls Gott. Ich denke, das sollte endlich mal respektiert werden. Jesus gab an, dass er vom allein wahren Gott gesandt wurde. Ebenso lehrte Jesus, dass wer seine Gebote hat und sie hält! (nicht als Pflichtübung sondern von ganzem Herzen, in tiefer Dankbarkeit, weil es Erlösung vom Bösen erwirkt) von ihm als auch von seinem/unserem Vater im Himmel geliebt werde,…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von renato23: „Jesus ist der einzige wahre, kompetenteste Gotteskenner aller Zeiten, aber nicht der, den er auf Erden absolut glaubhaft und authentisch "personifiziert". “ was soll das heißen?"Wenn ihr mich seht , dann sehr ihr den Vater" soll keine Personifizierung Gottes sein? Johannes1 18 Niemand hat Gott jemals gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist, der hat ihn kundgemacht. 1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort w…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von renato23: „Jesus ist nicht Gott, aber.... Gott ist wie Jesus ihn auf Erden bekannt machte. “ Hallo Renato, diese Logik verstehe ich nicht? Woher glaubst Du, das Jesus seinen Vater kennt? “ Hallo Bogi111 wie sagte doch Jesus in der Bergpredigt: Selig sind die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott erkennen. Wer Liebe lebt und auf alles verzichtet, was dieser Liebe im Wege steht, erlebt Einssein mit Gottes Geist in Jesus. Warum wohl predigte Petrus Bekehrung von al…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Rosen: „Aber nach Gottes Geboten zu handeln ist mir noch wichtiger als Frieden. “ Frieden stiften, ist ein Gebot Christie!!! “ Hallo Bogi111 Genau so ist es, denn Jesus sagte: Selig sind, die Frieden stiften; denn SIE werden Gottes Kinder heißen, Matthäus 5,9 Jesus Christus sagte zudem klar, dass wer SEINE Gebote hat und hält ist es der ihn liebt, und solche werden vom Vater im Himmel geliebt. Wer meine Gebote hat und hält sie, der ist es, der mich liebt. Wer mich a…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Rosen: „Wenn es eine ungefährliche Art der Anbetung gibt, nämlich Gott Vater im Namen von Jesus anzubeten, dann kann ich nicht verstehen, warum irgendjemand das Risiko eingehen sollte DARÜBERHINAUS zu gehen! “ Die einzige gefähliche Art ist Satan anzubeten!Ich habe das Gefühl das wir das Beten (miteinander sprechen,jemand Verehren bezeugen) völlig unterschiedlich verstehen. Wieso ist zwischen dem Vater und dem Sohn und HL.Geist eine Hirarchie. Die lernt nur die ZJ. …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Ich denke wir müssen uns aber auch darüber unterhalten warum letztendlich Gott Vater und Jesus nach der Vollendung dieser Erdgeschichte wieder "verschmelzen". 2Kor 5,18 Alles aber von Gott, der uns mit sich selbst versöhnt hat durch Christus und uns den Dienst der Versöhnung gegeben hat,2Kor 5,19 nämlich dass Gott in Christus war und die Welt mit sich selbst versöhnte, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnete und in uns das Wort von der Versöhnung gelegt hat. “ Woraus s…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Ruapehu: „Zitat von Sammy57: „Aber nirgends steht, dass "der Geist Gottes, der über den Wassern schwebte" eine weitere 3. Person der Gottheit ist. Das ist mal wieder eine erlernte (oder sollte ich sagen, von den "Schriftgelehrten" eingetrichterte ?!) Schlußfolgerung “ Ich stecke zwar gerade voll in der Renovierung , möchte jetzt aber auch nochmal meinen Senf dazu geben . Ich komm jetzt nicht mit Bibelstellen, davon sind schon genug hier gepostet worden. Könnte man sich nicht dahin eini…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von James Gabriel: „Zitat von tricky: „bzw. was der hebräische Text hergibt “ Buber / Rosenzweig dessen Schwerpunkt ihrer Übersetzung des Alten Testament auf dem hebräisch - literarischen Wert des Urtext liegt und den Urtext überlegt, genau und abwägend übersetzen, geben in ihrer 29'er - Ausgabe 1. Mose 1,26 wie folgt wieder : "Gott sprach: Machen wir den Menschen in unserem Bild nach unserem Gleichnis !" “ Mir wurde gesagt, James Gabriel, es habe sich um Elohim gehandelt bei diesen und na…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Zitat von HeimoW: „Aber, ernsthaft: Es ist eine Übersetzung in die selbstverständlich das Verständnis des Übersetzers mit einfließt. Und dass das Hebräische hier so präzise wäre, würde mich überraschen. “ Aber ich kenne keine einzige Übersetzung, die mit "lass uns Menschen machen" übersetzt. Haben sich alle Übersetzer gegen die Antitrinitarier verschworen? Es wäre für mich schon interessant, ob und wie hier die Übersetzer argumentieren bzw. was der hebräische Text hergibt. “ B…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Eigentlich habe ich an das Bild in Hesekiel gedacht und dass "Gott ist einer" für mich darstellen kann. Ich überlege eben und versuche die verschiedenen Bibeltexte zusammen zu bringen.Mein Gedankengang hatte jetzt nicht mit der Verschmelzung und Versöhnung "wir in Jesus im Vater" zu tun gehabt..... sondern mit so einem Text z.B. Offb 21,3 Und ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohn…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von James Gabriel: „Zitat von renato23: „Mir wurde gesagt, James Gabriel, es habe sich um Elohim gehandelt bei diesen und nachfolgenden Texten wo einer zu solchen in seiner Nähe sich befindend gesprochen hat. “ Hallo renato, ich habe keine Ahnung zu "wem" Gott gesprochen hat, da der Text keinerlei Hinweise hergibt, zu wem Gott da gesprochen haben könnte. Persönlich bringe ich den Vers weder mit "Trinität" noch mit "Anti - Trinität" in Verbindung. Mit meinem Post ging es mir mehr um den sac…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von James Gabriel: „Wie Du sagst "könnte". Persönlich möchte ich diese Möglichkeit nicht ausschließen, es wäre denkbar, könnte sein. Eine genaue Aussage um "wem" es sich da gehandelt hat, kann ich für mich allerdings nicht treffen, da mir die Hinweise zu vage sind. Zitat von renato23: „Denn Gott, also der Schöpfer von Himmel und Erde, ist ja wohl absolut interessiert daran, dass Menschen das Richtige tun. Und dies bedingt, die Erkenntnis von Gut und Böse, findest Du nicht? “ Für mich kann …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Hallo renato Hier möchte ich mich ganz klar distanzieren! Jesus verkündete keinen neuen Gott, sondern den Gott Israels, JHWH. Er nahm immer wieder auf eben diese von dir abgelehnten Schriften Bezug und bestätigte damit das was darin steht als wahr und richtig. Rosinen rauspicken und den Rest ablehnen ist nicht akzeptabel... Gruß, GMacS “ Sicher kannst du Mose mehr glauben als Jesus Christus, dem vom allein wahren Gott gesandten Erlöser der bislang Verlorenen, irrgeleit…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Pfingstrosen: „ “ Wir haben den Freien willen und entscheiden uns für oder gegen Jesus. Weder Gott noch Jesus sind im Moment körperlich bei uns, das wissen wir alle. Aber sie sind gewissermaßen "geistlich" hier, nämlich durch den Heiligen Geist. Es gibt wenige Menschen, die jemals Gott gesehen haben, aber viele, die seinen Geist gespürt haben, und wußten, daß Gott durch seinen Geist bei ihnen war und zu ihnen gesprochen hat. Wer ist eigentlich der Heilige Geist? “ N…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „ Und da nur der Sohn den Vater kennt und nur er uns etwas über ihn sagen kann, verstehe ich immer noch nicht, warum es einen Zweifel an seinen ganz eindeutigen Worten gibt, dass NUR sein Vater ALLEIN wahrer Gott ist ? Warum kann der Vater nicht auf die Erde kommen? Weil IHN kein sündiger Mensch sehen kann, ohne direkt zu sterben. Warum aber konnte Jesus Mensch werden und auf die Erde kommen, wenn er nach eurer Meinung genauso wahrer Gott ist, wie sein Vater? Dann hätte er auc…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von renato23: „jegliche fleischliche Gesinnung abzulegen, dadurch eine neue Geburt aus Gott zu erleben, “ Ich denke das ist definitiv die falsche Reihenfolge. Zumindest haben es Generationen von Gläubige, auch jemand wie Luther so verstanden, bis ihm das Licht aufgegangen ist, dass es auf jeden Fall in umgekehrter Weise geschieht.Gott macht uns neu und schenkt uns seinen Geist und dann legt man wirklich die fleischliche Gesinnung mit seiner Hilfe und durch seinen E…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Sammy57: „Zitat von freudenboten: „Es ist ein großes Missverständnis, nur weil alle drei ewig sind, sie alle als total gleich anzubeten zu betrachten. Diesen Fehler führte Athanasius mit "seinem" Trinitätsmodell (ohne Unterscheidung) ein. Aber Arius mit seinem Dualismus verfehlte auch die "Fülle der Gottheit". “ Naja, wer sagt, dass sowohl der Vater, der Sohn Gottes als auch eine 3. Person der Gottheit Gott ist, wie der Vater, bedeutet das, dass alle 3 die gleichen göttlichen Eingensch…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „"Im Anfang war das Wort und das Wort war Gott!" (Johannes 1,1) "Wer mich sieht , der sieht den Vater!" (Johannes 14,9) "Ehe Abraham wurde, BIN ICH [=JHWH!]!" (Johannes 8,58) "Gott ist Geist! Und die IHN anbeten, die müssen IHN [= IESUS - HEILAND - NAZARENER] im Geist und in der Wahrheit [und diese ist laut Joh.14,6 = JESUS CHRISTUS!] anbeten!" (Johannes 4,24) "Jesus Christus ... ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben!" (1.Johannes 5,20) "Gnade sei mit euch und F…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    renato23 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Hallo renato23! Glaubst du nicht, dass Jesus eine vormenschliche Existenz hatte? Gruß, GMacS “ Nein, glaube ich nicht, auch nicht betreffend der Aussage, "ehe Abraham ward, bin ich. Da sprach wohl der in ihm wohnende Geist Gottes, den Jesus Vater nennt, genau so wie Jesus es ja den Jüngern verheissen hat, wenn sie den Synagogenwärtern ausgeliefert würden. (also wie Jesus immer wieder ob seiner Lehre, die mit der Ihrigen grösstenteils unvereinbar war, aber wohl die WAHR…