Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Prediger 12:13. "Lasst uns die Hauptsumme aller Lehre hören: ..." Fürchte Gott und halte seine Gebote ...

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die Unglaubwürdigkeit der "Christen" in der Welt hängt auch (historisch) damit zusammen, dass Jesus nicht an "Weihnachten" sondern an "Laubhütten" (Sept./Okt.) geboren wurde. An Weihnachten war die "Empfängnis".

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Weil der wahre Messias gewisse biblische (at-liche) "Zeit"-Kriterien zu "erfüllen" hatte. Das war unverzichtbarer Bestandteil der Botschaft Jesu und der ersten Apostel. Diese Distanz späterer Christen zu den "Ursprüngen" macht sie unglaubwürdig vor der Welt, nicht nur mangelnde Nächstenliebe.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Maleachi 3:1. ist eigentlich die Chanukka-Prophetie "Und bald wird kommen zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht; Es wurde nicht durch die apokryphe Geschichte von Judas Makkabäus erfüllt sondern durch Jesus von Nazareth. Johannes 2:21. Jesus "aber redete vom Tempel seines Leibes". Offenbarung 1:12.ff. mit der "Zeugung Jesu", des Menschensohnes unter den "Sieben Leuchtern" begann die Geschichte der "Übrigen" vom "Geschlecht/Nachkommenschaft" aus Evas und Abrahams/Israels Stamm. Es erfordert nu…

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Randbemerkung: Der römisch-katholische Dreikönigstag ist leider nicht der biblisch-kalendarische.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Mag sein, erscheint mir aber nicht historisch passend. Die Flucht muss kurz nach der Geburt Jesu, ca. 8 Wochen nach Laubhüttenfest gewesen sein. Das Lukasevangelium mit dem Passahdienst Zacharias im Vorjahr gibt den zeitlichen Rahmen vor.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Morgen, Samstag, 3.2.2018 kommt um 9:15 Uhr auf BIBEL TV: Gemeindehilfsbund TV Wissen Mediathek Bibelkunde Daniel (5/7) : Daniels Schau des alttestamentlichen Antichristus “ Vielleicht hat Daniel keinen alttestamentlichen Antichristen geschaut sondern einen neutestamentlichen. Oder gibt es auch einen anderen wahren Messias als Jesus von Nazareth? Matthäus 24:15. Jesus sprach vom Antichristen nach den Aposteln.

  • Gibt es auf Hope Channel keine Beiträge zu Thema Purim oder überleben?

  • Vielleicht ist der Sender auf "einem Auge" blind?

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die STA- Sicht geht in die richtige Richtung (Dank W. Miller) ist aber teilweise zu eng oder unvollständig. Z. B. ist Daniel 8:9.ff nicht das Papsttum sondern zunächst das römische Imperium, welches Jesus kreuzigte. Die Pharisäer/Sadduzäer waren die "Sterne, die zur Erde geworfen wurden. Erst nach der "Niederschlagung" des "Heiligtums" des Messias/Christus (Johannesev. 2:19.-22.) erstand das Imperium neu/tödliche Wunde heilte Offb. 13:3. als das Papsttum. Das Tier Offenb. 13:1.-2. bedeutet noch …

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die Trennung zwischen Ostertermin der Juden und dem der "Christen" war ein historischer aber beabsichtigter "Fehler". Das war die Erfüllung von Daniel 7:25. Hier wurde die Kontinuität des "heiligen Bundes" (Daniel 11:28.ff.) der Erlösung von Genesis bis Apokalypse in Frage gestellt. Die Christen in Kleinasien bestanden noch lange im Widerspruch zu Rom auf dem "johanneischen" Ostertermin/-Kalender. Der mosaische Kalendertermin geht auf die Genesis-Schöpfung zurück.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Das waren die "Christen in Kleinasien", die "Johannes-Jünger", zu denen ich mich auch zähle.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Von der Frau können Bibelinteressierte einiges lernen.

  • Positive Sender / Sendungen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Abgesehen vom persönlichen Eindruck der beiden Personen. Gehört nicht das Christentum zum mosaischen Israel, wie "Wasser und Seife". Ich meine nicht den pharsäischen Wildwuchs sondern verheißungsvolles "Glauben".