Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Pfingstrosen: „und in der Österreichischen Union gilt, dass Frauen nie zu mehr als 30 % angestellt werden DÜRFEN “ das halte ich für eine Fehlinformation!

  • Was ist die Lösung? Eine Vision, die vor 110 Jahren etwas prophezeit, das bald geschehen soll, bis heute aber nicht geschehen ist?

  • Zitat von Atze: „weil sie mehrheitlich gefasste Beschlüsse der GK ungestraft missachten wollen. “ wie so häufig: unwahr bzw. irreführend verkürzt. Die Vorsteher vertreten die Entscheidungen ihrer jeweils zuständigen Ausschüsse, an die sie gebunden sind. Im Übrigen ist fraglich ob die GK einen Vorsteher "absetzen" kann, denn der ist von den Delegierten seiner Verwaltungseinheit gewählt worden.

  • Zitat von Junker: „Zitat von HeimoW: „Zumal das ganze Ordinationsprinzip eigentlich unbiblisch ist. “ Darf ich fragen wie Du das begründest? “ Ja, ich sehe in der Heiligen Schrift kein hierarchisches System der Amtsträger oder eine Regel, dass jemand der tauft (um nur ein Beispiel zu geben) formell ordiniert sein müsste. Die Berufung kommt von Jesus (bzw. dem Heiligen Geist), in bestimmten Einzelfällen auch von der Gemeinde - die sich dabei auch um den Heiligen Geist bemüht - z.B. Wahl des Ersat…

  • Spectrum ist nicht mehr oder weniger deutlich positioniert als Adventist Review oder Adventist Today. Wenn man mehrere Quellen liest, dann ergibt sich (hoffentlich) ein einigermaßen richtiges Bild.

  • Zitat von Bemo: „Die meisten Gemeindeglieder haben sich überhaupt nicht mit dem Thema theologisch auseinandergesetzt, “ Es geht hier nicht um "die meisten Gemeindeglieder", sondern um meine Meinungsäußerung. Und, glaube mir, ich habe mich damit ziemlich intensiv auseinandergesetzt - zu einem großen Teil mit Originalmaterial und ich habe auch mit Brüdern gesprochen, die vor Ort waren. Die "Fronten" vor, während und nach der Abstimmung waren ziemlich klar, ebenso wie die Parteilichkeit des GK-Präs…

  • Zitat von Bemo: „Deinen Relativierungsversuch ("kein prinzipieller Unterschied...") halte ich ebenso für unpassend, wenn nicht sogar albern. “ Was ist daran unpassend oder albern? Wie kommt ein Kardinalskonzil der RKK zu einer Entscheidung - wenn nicht durch Abstimmung? Wo ist der prinzipielle Unterschied? Wenn meine Feststellung unpassend oder gar albern ist, dann wirst Du das ja erklären können, statt meine Aussage zu diskreditieren. Zitat von Bemo: „3. ...und bestimmte Verbände versuchen beha…

  • Zitat von Bemo: „Es ist im Prinzip ziemlich egal, was die RKK macht oder glaubt - sie sind nicht der Maßstab. “ Du hast die RKK als Vergleich eingeführt: Zitat von Bemo: „Falsch, der Unterschied zur RKK ist, dass “ und hinsichtlich der Entscheidungsfindung ("demokratisch" oder nicht) ist da kein prinzipieller Unterschied... Und die derzeitige GK Leitung verkleinert den bisher bestehenden defacto Unterschied beharrlich durch ihre Versuche die lokalen Felder zu disziplinieren.

  • Zitat von Bemo: „Wenn wir nicht mehr wollen, dass bestimmte Fragestellungen globale Auswirkungen haben, sollten wir konsequenterweise die GK abschaffen. “ Wäre vielleicht gut, so wie sich die Leitung derzeit geriert.

  • Zitat von Bemo: „Falsch, der Unterschied zur RKK ist, dass unsere Mehrheiten demokratisch zustande kommen. “ Ein Kardinalskollegium ist auch "demokratisch". Es gibt Dinge, die lassen sich nicht "demokratisch" entscheiden. Nachdem es kein eindeutiges Ergebnis des theologischen Komitees gab müsste man die Entscheidung lokal ermöglichen, statt eine Umkehrung der kirchlichen Ordnung zu betreiben. So werden wir wirklich "römisch katholisch" statt "presbyterianisch-synodal". Eine Spaltung ist es meine…

  • Zitat von Atze: „Die GK hat keine kulturellen Hintergründe für den Entscheid mit einbezogen da das Problem theologisch behandelt und begründet wurde. Und das ist auch gut so. Bei einem Problem bzw. Konflikt schaut man zuerst in der Schrift nach der Lösung und nicht in der Kultur. Kulturelle Hintergründe dürfen schließlich nicht die Lehre beherrschen. Und die Lehre untersteht nicht einem territorialen Erfassungsbereich sondern ist umfassender Natur der in der Definition sowie Art und Weise mit de…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    HeimoW - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „@Bemo, um was geht es denn wirklich? Den Spaltungen gehen Streitereien voraus! Um was wird denn wirklich gestritten? Um's Geld! Habe ich recht, oder habe ich recht? ... “ Nein, Du hast nicht Recht, nicht einmal ein wenig Recht. Es geht um die Verankerung der Gemeinde / Kirche in der Gesellschaft. Und um die Interpretation der Regeln der Gemeinschaft. Die grundsätzlich "von unten nach oben" nach dem Prinzip der repräsentativen Demokratie organisierte Gemeinschaft soll strukturel…

  • Last Generation

    HeimoW - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Entweder leben wir seit 1948 in der Endzeit oder nicht...! “ Biblisch gesehen leben wir seit der Himmelfahrt Jesu in der Endzeit!

  • Last Generation

    HeimoW - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Ich halte das für eine Irrlehre.

  • Vermutlich wird das mittelfristig zu einer Spaltung führen, wenn nicht zu einer juristischen Auseinandersetzung...

  • Zitat von Lothar60: „Diskriminierung und Ausschließung findet durch die Katholische Kirche auch dann statt, wenn Protestanten, Lutheraner und evangelisch-freikirchliche Christen nicht am Abendmahl der katholischen Kirche, nicht an der Heiligen Messe teilnehmen dürfen, weil sie als wahre Christen nicht akzeptiert werden. “ Das ist, mit Verlaub gesagt Unsinn. Jede Organisation kann die Teilnahme an bestimmten Vorgängen an die Mitgliedschaft binden, ohne damit selbst schon diskriminierend zu sein. …

  • Ich verstehe das so: sie haben davon gehört, es aber im Gegensatz zu der Generation vor ihnen nicht selbst erlebt. Letztlich zählt für den Glauben die eigene Erfahrung Gottes.

  • Was liest Du gerade?

    HeimoW - - Literatur

    Beitrag

    Die Presse Archäologen haben in Israel eine 13.000 Jahre alte Produktionsstätte für Alkohol und somit die wohl älteste Brauerei der Welt entdeckt...

  • Wer oder Was ist Babylon?

    HeimoW - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Atze, ich verstehe nicht, warum Du Dich so aufplusterst. Du bist ohnedies kein Glied der Kirche der STA, also lass die, die Glieder dieser Kirche sind, selbst entscheiden, was sie glauben und verkündigen.

  • Hat der Mensch einen freien Willen?

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „ --> Nach seinem Tode wurde des Adams Geistseele auch gerichtet ----> Siehe Hebräer 9,27: „Jeder Mensch muss einmal sterben und kommt danach vor Gottes Gericht.” (HfA) Selbst wenn man sagen könnte, dass Adams Gericht schon durch die Verbannung aus dem Paradiesel stattgefunden hat. Aber auch des Adams über 900 Jahre andauerndes Leben wird Gott wohl nach seinem Tode beurteilt haben. “ Nein, Adam (er und nicht irgendeine Geistseele) wird - wie alle Menschen - nach der Wi…