Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Bemo - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    @Junker Was verstehst du unter "seinen Volk"? Die Antwort auf deine Frage hängt sehr stark davon ab, was man darunter versteht.

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Bemo - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Sind wir jetzt also auf dem Niveau von GMX/WEB.DE-Kommentaren angekommen...

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Bemo - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Ich empfinde es irgendwie befremdlich, wenn Gläubige - organisiert in den unterschiedlichsten Konfessionen - Spaltungen in der Christenheit verteufeln. Ja, sorry, warum seid ihr dann noch in eurer Kirche? Ach Schuld sind die anderen, die sich abgespalten haben... blink.png Ehrlich gesagt, ich finde es gut, dass sich jeder nach seiner Glaubensüberzeugung organisieren kann und da - wo er es für sich für nötig hält - auch klar abgrenzt. Ist das Spaltung? Was ich aber nicht gut finde: Gegenseitiges …

  • Wie sind diese Empfehlungen zustande gekommen? Zitat: „DOKUMENTE, DIE DEM ANNUAL COUNCIL DER GENERALKONFERENZ IM OKTOBER 2018 ZUR BEHANDLUNG VORGELEGT WERDEN SOLLEN Hannover/Ostfildern 26. Juli 2018 | veröffentlicht in Silver Springs, USA. Adventist Review, ANN, EUD NEWS, FiD Der Verwaltungsausschuss der Generalkonferenz der Siebenten-Tags-Adventisten hat am Dienstag, dem 17. Juli, über ein Dokument abgestimmt, das vom Unity Oversight Committee (Ausschuss zur Aufsicht der Einheit) empfohlen wurd…

  • Zitat von Pinoy Klaus: „Nichtkonformen Verhalten sollte die GK zum Nachdenken bringen, warum die Akzeptanz fehlt und sie sollte den Weg der Überzeugung suchen. “ Und wenn die Überzeugungsarbeit nicht gelingt?

  • Zitat von Pfingstrosen: „Im Ernst, wo kann man das nachlesen? “ Präsidenten der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland warnen vor hierarchischer Kirchenstruktur | APD Dokumente und Stellungnahmen: Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

  • Last Generation

    Bemo - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    @Pinoy Klaus Das Thema ist sehr komplex, unter anderen schon deswegen weil es unterschiedlichste Ausformungen der Last Generation Theology (LGT) im Adventismus gibt. Ohne Zweifel vertrat Ellen White eine - meines Erachtens - gemäßigte LGT. M. L. Andreasen, seiner Zeit (1950er) einer der wichtigsten Vertreter der LGT, hat es meiner Meinung nach übertrieben. Seine Lehre(n) präg(t)en jedoch viele Adventisten bis heute. Er lehrte beispielsweise: 1. Die sündlosen Gläubigen rechtfertigen (im juristisc…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Bemo - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    In der Tat: Die Adventbewegung um 1844 war eine ökumenische Bewegung. Miller war dagegen, dass die Adventgläubigen ihre Kirchen verließen. In einigen Fällen kam es aber dazu, teils freiwillig, teils unfreiwillig. Nach der großen Enttäuschung gingen viele wieder zurück in ihre alten Kirchen, manche verloren ganz den Glauben, und aus dem Überrest entstanden zunächst viele kleine Gemeinde(-organisationen). Die mehr oder weniger indrekt daraus entstandenen Zeugen Jehovas und die direkt daraus entsta…

  • Zitat von Stofi: „Ja, aber genau das meinte ich. Ich mag halt nicht, wenn man religiöse Floskeln schreibt, worunter sich aber keiner etwas konkretes vorstellen kann. Wie kann man gegen die Sünde angehen, wenn man nur weiß, du bist blind, oder du bist lau. Stell dir eine Gemeindestunde oder Gemeinderat Sitzung vor, die konkrete Schritte ausarbeiten soll .. GEGEN die Blindheit, oder gegen die Nacktheit. Worüber soll man da reden? ... verstehst du, wie ich es meine. “ Ja, ok, jetzt verstehe ich, wo…

  • @Stofi Zitat von Stofi: „Du beziehst das aber auf "einige", also einzelne Menschen. Jesus spricht aber die Gemeinde als Gemeinde, als Ganzes an. So, wie Er es auch bei den anderen 6 Gemeinden tat. Ein unfertiger, unvollkommener, schwacher Charakter ist keine Sünde, wenn der Weg und die Entscheidung stimmen...dafür gibt es Heiligung mithilfe des Heiligen Geistes. Nochmal: ich möchte Sünden wissen, die dMn Laodizea, also die Gemeinde begeht. (d.h. hat die Gemeinde etwas Falsches, Sündhaftes in den…

  • Das Christentum und die Kommunisten

    Bemo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Das Problem ist nicht die Produktion von Plastik, sondern die nicht geschlossenen Kreisläufe. Ölquellen - als Ursprung des ganzen Plastikmülls - schließen, würde die Menschheit vielleicht zum Recycling zwingen - aber dann wird Plastik so teuer, dass es sich nur noch die reichsten Länder leisten können.

  • Zitat von HeimoW: „oder: "Alles hat seine Zeit" (Pred 3,1-8) “ Willst du damit sagen, dass sich beides - Trunkenheit und Fülle des Heiligen Geistes - gleichZEITig ausschließt? Genau solche Wort-Paare findet man nämlich in Prediger 3,1-8. Methusko hat seine Zeit <- - -> Die Fülle des Heiligen Geistes hat seine Zeit

  • Ich möchte an dieser Stelle nochmal auf folgenden Sachverhalten hinweisen: Zitat von Bemo: „Jesus und Paulus scheinen ein ganz unterschiedliches Verhältnis zum Wein gehabt zu haben: Johannes 2,1-12: Jesus lässt die Weinkrüge mit Wasser füllen (gemizo, G1072) und macht daraus Wein (oinos, G3631). Der Kerkermeister deutet anschließend mit seiner Beschwerde indirekt an, dass die Hochzeitsgäste schon betrunken (methuo, G3184) sind. Epheser 5,18: Paulues stellt der Trunkenheit (methusko, G3182) durch…

  • Zitat von Seele1986: „Beim Lesen aber muss man unterscheiden und um das zu können, braucht man einen Maßstab. Dieser Maßstab ist Jesus bzw. Jesu Geist und Gesinnung; der Heilige Geist, den er uns sandte, ist genau dazu da. “ Ich glaube, da stehen wir alle vor einem fundamentalen Zirkelschluss, den wir nur durch "glauben" aushalten können. Das Wesen und den Charakter Jesu, des Geistes Jesu und seiner Gesinnung erkennen wir doch nur durch das Lesen der Schrift, oder wie sonst? Ganz allgemein gesag…

  • Was liest Du gerade?

    Bemo - - Literatur

    Beitrag

    LKA-Mann von Pegida gegen ZDF in Sachsen: Der Matsch in den Institutionen - SPIEGEL ONLINE

  • Chronik der Entstehung des NT

    Bemo - - Heilige Schriften

    Beitrag

    Wenn ich mich recht erinnere war ein Kriterium zur Aufnahme in den NT-Kanon die allgemeine Akzeptanz und Verbreitung des Briefes. Die kanonisierten Briefe hatten bereits eine gewisse Authorität in der damaligen Christenheit. Von daher müsste sich ein "neuer" Paulusbrief erstmal über mehrere Jahrzehnte in der allgemeinen Christenheit bewehren - was ich aber bei der heutigen Größe und Zersplitterung für unmöglich halte. Und auch so: Ein verschollener Paulusbrief würde nicht gerade für seine damali…

  • @jüngerjesu Erstens: Ich habe nicht gesagt, dass es in Deutschland keine Alkoholprobleme gibt. Zweitens: Ich glaube nicht, dass diesen Leuten geholfen wird, wenn wir als Kirche abstinent leben. Erst wenn ganz konkret auf diese Menschen zugegangen wird und ihnen praktisch geholfen wird - erst dann wird ihnen geholfen! Und ernsthaft, wieviele Ortsgemeinden leben abstinent mit der Begründung Heimos - tun aber als Gemeinde und persönlich garnichts gegen diese eine Sucht von vielen? Was soll ein Juge…

  • Zitat von HeimoW: „Weil Jesus, damit, dass er Wein gemacht hat nicht die Trunkenheit zum Ziel hatte, ebensowenig, wie Paulus in 1 Tim 5,23. “ Welches Ziel hatte denn dieses Wunder? Ja klar, das Wunder an sich hat seine ganz eigene Bedeutung. Aber der Wein an sich hatte das Ziel, die Gäste zu sättigen. Wären die Gäste schon satt bzw. sitt gewesen, hätte es garkeine Nachfrage und garkein Wunder gegeben. Die Krüge waren leer, Nachschub musste her. Und du meinst der Zweck dieses Nachschubs wäre nich…

  • Zitat von tricky: „-) Liegt es in der Struktur der kath. Kirche, dass hier so viele Missbrauchsfälle im Rahmen der Institutionen geschehen? “ Ich denke, es ist zu aller erst eine Einzelperson, die missbraucht. Eine Institution kann dafür "lediglich" den Rahmen bieten: 1. Ein systematisches Vertuschen von Kollegen und Vorgesetzten - denn auch ihr öffentlichen Ansehen (Prestige) würde darunter leiden, käme etwas heraus. 2. Eine Institution mit einer klaren Hierachie bietet ein Machtgefälle, welche…

  • @Rosen Das Thema sexueller Missbrauch wird seit einigen Jahren öffentlich behandelt durch den Fachbeirat „Sexueller Gewalt begegnen“. Hier kannst du dich darüber informieren: Startseite - Fachbeirat "Sexueller Gewalt Begegnen" Oder auch hier: 13137_Missbrauch-Broschüre_Umschlag_DE2013_web.pdf Oder hier: youtube.com/watch?v=91dyewHNQgA Ich verstehe, dass du auf dieses Thema aufmerksam machen willst, aber was genau willst du diskutieren? Ich erkenne keine Fragestellung.