Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Welche Musik fasziniert euch?

    DonDomi - - Musik

    Beitrag

    Hi Ich mag eigentlich alle gute Musik. Im klassischen Bereich sind das vor allem die Stilebpochen: Barock, Romantik und auch Moderne mit Klassik a la Mozart kann ich eher weniger anfangen. Das unglaubliche an der Klassik ist, dass es technisch recht einfach ist aber ungemein schwer sie richtig zu spielen. Für mich ist das wie ein Glaushaus, das keinerlei kleinste Fehler verzeiht, weil alles so durchsichtig ist. Ich mag aber auch sehr Blues, Jazz, Rock, Funk, Pop etc. Meine grosse Leidenschaft bl…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    DonDomi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Zitat von “Norbert Chmelar“: „Warum hast Du diese Verse gebracht?“ Der Zusammenhang macht es doch deutlich. Die Meisten (wie ich sehe auch Du) halten eine Spaltung grundsätzlich für negativ den es zu verhindern gilt…Du gibst beispielsweise einen finanziellen Grund an. Manchmal scheint aber eine Spaltung bzw. Trennung (wie "diese Verse" zeigen) auch unerlässlich oder heilend zu sein. “ Sorry Atze ich finde das ein Missbrauchen dieser Begebenheit. Jesus wollte sicher nicht, dass i…

  • Christsein und Gesundheit

    DonDomi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Wobei die Bibel den Menschen als "Wohnstätte" des Geistes der Gottheit würdigt. “ Richtig, aber die Bibel und vor allem das Evangelium Jesu zieht auf den innwändigen Menschen ab. Die Lehre Jesu hat ein ganz anderes Ziel, als dass wir eine besonders gesunde Lebensweise pflegen, nämlich dass wir irgendwann auf ewig bei Gott sein dürfen. Der irdische Leib ist sowieso vergänglich. Die Möglichkeiten alleine von der Haltung der Lebensmittel ist nicht mehr mit den zu Zeiten Jes…

  • Zitat von Lothar60: „Diskriminierung und Ausschließung findet durch die Katholische Kirche auch dann statt, wenn Protestanten, Lutheraner und evangelisch-freikirchliche Christen nicht am Abendmahl der katholischen Kirche, nicht an der Heiligen Messe teilnehmen dürfen, weil sie als wahre Christen nicht akzeptiert werden. “ Ich wurde noch nie in einer RKK Kirche vor dem Abendmahl gefragt, ob ich katholisch sei. Vielleicht mag das in einer katholischen Verordnung so stehen, aber praktiziert wird da…

  • Es ist immer wieder spannend, wie hier fast alle Verfehlungen der RKK präsentiert werden und darüber gleich eine Diskussion eröffnet wird. Liebe Grüsse DonDomi

  • Christsein und Gesundheit

    DonDomi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Lothar60: „Als Christ bin ich von Gott gerufen, meinem Körper gegenüber Achtsamkeit zu üben und diesen pfleglich zu behandeln. Adventisten beispielsweise werden überdurchschnittlich alt, wenn sie nach der Bibel leben. Einige Faktoren, die das Risiko einer Krebserkrankung nachweislich erhöhen, können von Ihnen selbst beeinflusst werden: - Versuchen Sie Normalgewicht zu erreichen bzw. zu halten. - Seien Sie körperlich aktiv ! Fahren Sie Fahrrad. - Ernähren Sie sich gesund, nehmen Sie vor…

  • Zitat von Stofi: „Zitat von Bemo: „@Stofi Solche Aussagen irritieren mich, weil sie - meines Erachtens - die Sünde klein machen. Wenn du so ein begrenztes Verständnis von Sünde hast, ja na dann ist es auch kein Problem sündlos zu leben. Sündlos leben und gleichzeitig "lau" sein kriege ich aber nicht zusammen. Blindheit, d.h. die eigene Sündhaftigkeit nicht zu erkennen, ist keine Sünde? Nacktheit, d.h. kein "Kleid der Gerechtigkeit" zu tragen, ist auch keine Sünde? Die Warnungsbotschaft an Laodiz…

  • Bibel und Unterdrückung der Frau

    DonDomi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Ich kenne eigentlich keine Familie, in der nicht die Frau zum Großteil den Charakter und die Atmosphäre des Hauses bestimmt und ausmacht. Selbst wenn sie keine typische Hausfrau ist und mehr liest als "arbeitet". Zitat von Seele1986: „Beim sozialen Umgang zeigt sich in der Regel, dass Männer wesentlich vergeistigter sind als Frauen. Frauen sind viel körperlicher. “ Das ist schön ausgedrückt, aber ich würde nicht körperlicher sagen, eher interessierter( das ist geistig).V…

  • Hat der Mensch einen freien Willen?

    DonDomi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Lies bitte den Bibeltext. Die Umstände waren vor dem Sündenfall angenehmer. Die Gnosis behauptet, dass die ersten Menschen erst, entsprechend der Lüge der Schlange, NACH/DURCH den Sündenfall Gut/Böse unterscheiden konnten. Der Grundtext sagt das Gegenteil, dass sie VOR dem Sündenfall wussten/unterscheiden konnten (aufgrund der Worte Gottes). DURCH das Nichtessen von dem Baum der "Erkenntnis" konnten sie Gut/Böse unterscheiden. Nach dem Sündenfall heißt es (im Grundtext):…

  • Hat der Mensch einen freien Willen?

    DonDomi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Die Bedingungen der Entscheidung sind heute, jenseits von Eden andere als vor dem Sündenfall. Gen. 3:14.-19. “ Vielleicht bin ich ja zu dumm, aber ich sehe den Unterschied nicht wirklich. Adam und Eva kannten nur das Gute, die konnten sich gar nicht vorstellen, wie es in der Gottferne ist, wir können uns nur bedingt vorstellen, wie es bei Gott ist. In beiden Fällen hat man eine eingeschränkte Sicht und alles ist an den Glauben gebunden. Liebe Grüsse DonDomi

  • Hat der Mensch einen freien Willen?

    DonDomi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Die ersten Menschen hatten alle Informationen und die freie Wahl: Leben oder Tod. “ Diese Wahl haben wir auch. Wir können uns für oder gegen Gott entscheiden. Liebe Grüsse DonDomi

  • Wer oder Was ist Babylon?

    DonDomi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Zitat von DonDomi: „Das wiederkäuen von Vergangenem “ Es geht hier gar nicht um meine "Geschichte", sondern darum wie man das Urtei über die GK mit ihrer mehr „traditionellen“ Einstellung verdreht und ausgerechnet ihr vorwirft „inquisitorisch“ zu sein während es gerade die Gegenseite ist, die militant, inquisitorisch, babylonisch etc. auftritt. Mein Fall den man natürlich von der ökumenischen Linken nicht lesen, hören und glauben will ist nur ein kleiner Ausschnitt von dem wie m…

  • Zitat von Lothar60: „Laut einer aktuellen Studie gelten folgende Länder Europas als "gottlos" mit einem atheistischen Mainstream sind in Nordwesteuropa: Norwegen Schweden Finnland Estland Lettland Litauen Island Gross Britannien Belgien Niederlande Luxemburg Deutschland Frankreich Schweiz Österreich Tschechien Ungarn Slowenien Bulgarien Länder mit einer tief gläubigen Bevölkerung, deren Mehrheit an Gott glaubt, sind in Südwesteuropa: Polen Spanien Italien Slowakei Irland Griechenland Kroatien Ru…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    DonDomi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    @Atze Die wenigsten kennen deine Geschichte und ich finde, die hat in einem "öffentlichen" Forum auch nichts verloren. Diejenigen, wie ich, die sie nicht kennen, können weder dir helfen noch ein Urteil bilden und die andern haben ihr Urteil schon lange gefällt. Das wiederkäuen von Vergangenem hilft keinem weiter, weder dir noch der Gegenpartei. Das einzige was man machen kann, ist einander vergeben, aufeinander zugehen und versuchen das Problem aus der Welt zu schaffen, oftmals haben beide Seite…

  • Zitat von Atze: „Natürlich geht es um die Reihenfolge. Dass „betrunken“ laut Luther aber nun nicht auch auf die hiesigen Hochzeitsgäste sondern nur allgemein auf die üblichen Hochzeiten zu beziehen, in der ausgerechnet Kana worum sich die ganze Szenerie hier dreht nun nicht inkludiert sein soll ist im Zusammenhang gelesen doch wirklich lächerlich. Ihr bezieht doch alles wörtlich nach Eurer Übersetzung anwendungsbedingt zu 100% auf unsere Zeit wenngleich ich das für äußerst fragwürdig erachte. Re…

  • Zitat von Atze: „Dabei wird es ja noch besser, denn dieses „betrinken“ geschah laut Geschichte ja schon vor dem eigentlichen Wunder vom Wasser zu Wein wonach ja erst richtig losgelegt wurde……weitere 600 Liter alkoholischen Wein tischt Jesus auf, aber von „betrinken“ im Sinne von „saufen“ will man an dieser Stelle nichts wissen? “ Gemäss Lutherübersetzung steht nichts davon, dass die Gäste bereits betrunken waren. Es steht lediglich, dass man zuerst den guten Wein gibt und erst danach den schlech…

  • Zitat von Atze: „ch möchte auch wenn ihr es nicht mehr hören könnt nochmals bemerken, dass nach Eurer Vorstellung Jesus 6 Krüge Wein (jeder Krug ca. 100 Liter = 600 Liter insgesamt) macht (obendrein nachdem wie ihr interpretiert und zitiert die Gäste schon betrunken sind). Ist sich Jesus der Gefahr der „Blöße“ wirklich überhaupt nicht bewusst? Wenn doch, und da gehe ich mal von aus wenn man eine solche Menge alkoholischen Wein für die Gäste macht geht das Szenario mit Habakuk nämlich noch weiter…

  • Zitat von Atze: „Genau deshalb ist es auch richtig nach den Glaubensüberzeugungen der STA sich ganz dem Alkohol zu entziehen, um zu dieser Zeit wo der Alkoholmissbrauch volkstümlich geworden ist eine Stellung einzunehmen die diesem Bild entgegensteht. Damals war das es vielleicht nicht nötig, da die Menschen sich mehr unter Kontrolle hatten…..heute ist das anders, die vielen Alkoholkranken in der Welt sind dafür bestes Zeugnis. “ Die meisten Menschen pflegen heute einen sehr gemässigten Umgang m…

  • Hi Eine Frage hätte ich; Würdet ihr diese Dinge auch so breit treten, wenn der Täter einer oder mehrere adventistischer Pastoren wären? Liebe Grüsse DonDomi

  • Hi Ich weiss nicht, ob man solche Zahlen immer wortwörtlich nehmen sollte. 7 steht ja auch für eine gewisse Vollkommenheit, sprich die ganze Erde. Wenn man schon bei Zahlenspielereien ist: Es gibt 7 Kontinente und bei einem Seefahrer spricht man auch Herr der sieben Meere. Ich glaube man wird sich fast immer irren wenn man Organisationen, Staaten etc. für biblische Symbole sucht. Liebe Grüsse DonDomi