Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Die Bergpredigt, 21.August Als Jesus die Menschenmenge sah, stieg er auf einen Berg.Nachdem er sich gesetzt hatte, traten seine Jünger zu ihm.Matthäus 5,1 (Hfa). Christi Predigt auf dem Berg soll in unser Alltagsleben einbezogen werden. Siehe Matthäus 7,24-27.Die Gebote sind so umfassend, dass sie sogar unsere Gedanken betreffen. Siehe Matthäus 5,27.28.Doch nur wenige beachten die Worte unseres Erlösers! Als Folge werden wir Widerständen begegnen. Einige werden behaupten, sie würden völlig vom H…

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Die Berührung des Glaubens ist heilend, 20. August Jesus drehte sich um, sah die Frau und sagte: „Nur Mut, meine Tochter! Dein Vertrauen hat dir geholfen.“Matthäus 9,22 (GNB). Satan zerstört; der Herr stellt wieder her. Jesus konnte nicht so als Arzt helfen, wie er sich das gewünscht hatte. Den Grund nannte er in den Worten: „Ihr wollt nicht zu mir kommen, dass ihr das Leben hättet.“ Johannes 5,40. Wir suchen überall nach Hilfe und Erleichterung außer bei dem Einen, der über seinem geöffneten Gr…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Vllt. wäre interessant bis notwendig sich klar zu werden, WANN UND WARUM Babylon gefallen ist.!? Warum schreibt, bzw. warnt die Schrift vor gefallenem Babylon? . .

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Das Herz muss mit Gottes Liebe erfüllt werden, 19. August Dann sucht [der ausgetriebene Dämon] sich sieben andere Geister, die noch schlimmer sind als er selbst. Zusammen ergreifen sie Besitz von dem Menschen. Matthäus 12,45 (Hfa). Der Mann in diesem Gleichnis brach zwar mit Satan und weigerte sich, weiterhin seine Werke zu tun, doch das Problem war, dass er versäumte, den himmlischen Gast einzuladen, nachdem sein Inneres gereinigt und geschmückt worden war.Siehe Matthäus 12,44. Es reicht nicht,…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „ Nur Gott kann das Gute und Böse wirklich erkennen! Denn nur ihm steht das Urteil über den Menschen zu - ob er, der Mensch gut oder böse ist! Wenn der Mensch sich anmasst darüber zu entscheiden, was gut oder böse ist, kann es nur schiefgehen, wie vielfach in der Weltgeschichte bewiesen wurde: “ Wenn nur Gott Gut und Böse erkennen würde, dann dürfte Er niemals jemanden (anderen) zur Rechenschaft für ein sündhaftes Leben ziehen oder aber Gehorsam verlangen. Aber das Geg…

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Christus heilte den Gelähmten und vergab ihm seine Sünden, 18. August Da brachten einige Männer einen Gelähmten auf einer Tragbahre zu ihm. Als Jesus sah, wie groß ihr Vertrauen war, sagte er zu dem Gelähmten: „Mein Sohn, fasse Mut! Deine Schuld ist dir vergeben.“ Matthäus 9,2 (GNB). Als Christus als Mensch auf unsere Welt kam, hatte Satan die Juden dahin gebracht, dass sie eine Religion praktizierten, die den Mächten der Finsternis gefiel.Das bekennende Volk Gottes war von Gott abgefallen und f…

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Der Herr vertraut uns, dass wir guten Samen für eine gute Ernte säen, 17. August Gottes Reich ist mit einem Bauern zu vergleichen, der gutes Saatgut auf sein Feld säte. Eines Nachts, als alles schlief, kam sein Feind, säte Unkraut zwischen den Weizen und schlich sich davon. Matthäus 13,24.25 (Hfa). Der Herr muss in unserer Welt ein Werk vollbringen, aber er wird diese Aufgabe niemandem anvertrauen, der nichts von der Bibel weiß und nichts von den Geheimnissen des Himmelreiches versteht. In Gleic…

  • Norbert, der Grundgedanke ist richtig, nur würde es nichts positives bringen, wenn alle Glaubensgemeinschaften das Gemeinsame suchen würden. Was man vllt. gemeinsam suchen soll, ist die WAHRHEIT. Wenn es nur eine Wahrheit Gottes gibt, dann müsste es konsequenterweise auch nur EINE Gemeinde geben. Nur kommt es nach der Prophetie der Bibel niemals zustande. Und so bleibt nur eines, die Wahrheit muss von der Lüge und Betrug getrennt werden. .

  • Auf die Anfangsfrage des Threads muss man deutlich antworten: "BEIDES" ! .

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Zitat von Stofi: „Zitat von freudenboten: „Selbst E. White sagte voraus, dass die STA zurückgelassen werden von den Getreuen. “ Wo??. “ Bitte, antworte mir! Danke. “ @freudenboten, oben behauptest du, dass die Getreuen die Adventgemeinde verlassen werden... und dass EGW das auch schreibt,.......... es suggeriert, sie rät dazu, sie ruft dazu auf, die STA Gemeinde zu verlassen. Aber so etwas schreibt sie nirgends!! Das einzige, was sie schreibt, ist der Satz, dass sie sich nicht …

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Durch die Wahrheit in Jesus sind wir geheiligt, 16. August [Jesus betete zu seinem Vater:] „Lass sie dir immer ähnlicher werden und der Wahrheit gehorchen. Dein Wort ist die Wahrheit.“ Johannes 17,17 (Hfa). Jeder Kämpfer, der sich in der geistlichen Auseinandersetzung engagiert, muss durch seine Verbindung zu Gott mutig sein. Wer auf der Seite des Lebensfürsten kämpft, muss seine Waffen nach außen richten. Er darf auf keinen Fall einen leeren Zwischenraum schaffen und dann mit seinen zerstöreris…

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Niemals sprach jemand so wie er, 15. August So kehrte die Tempelpolizei zu den Hohenpriestern und Pharisäern zurück, ohne Jesus festgenommen zu haben. „Weshalb bringt ihr ihn nicht mit?“ stellten sie die Soldaten zur Rede. „Noch nie hat ein Mensch so geredet wir dieser Mann!“ entschuldigten sie sich. Johannes 7,45.46 (Hfa). Christus kam genauso in diese Welt, wie es die alttestamentlichen Schriften vorausgesagt hatten. Trotzdem wurde er missverstanden und falsch beurteilt. Die Pharisäer waren er…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Im Buch "Der große Kampf", letzte Kapitel, steht, dass viele oder die Mehrheit der Adventisten abfallen werden. Adventisten sind Laodizea. Ebenso gehören die anderen christlichen Bekenntnisse zu den vorherigen 6 Gemeinden (Offb. 2+3). Somit brauchen alle Bekehrung. In Offb. 17 sind unter "Babylon" tatsächlich die Weltreligionen von Babel (Gen. 11) und von Kain an gemeint. Arianer sind Gnostiker (Offb. 2:2.), weil sie nicht an den Sohn glauben, somit auch nicht an den Vat…

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Christus will in seinen Nachfolgern ein neues Herz erschaffen, 14. August Jesus antwortete und sprach zu [Nikodemus]: „Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen.“ Johannes 3,3 (EB). Jesus sprach von der notwendigen Veränderung der natürlichen, vererbten und gepflegten Neigungen des menschlichen Herzens, als er zu Nikodemus sagte: „Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen.“ Johannes 3,3 (E…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    @hnitschke, du wolltest schon vor ein paar Wochen aufhören auf meine Posts zu reagieren. Vllt. kannst du dich an deine eigenen Vorsätze halten (in deinem Interesse), denn die Argumentation von dir tut sich nicht nur wiederholen, sie nimmt auch an Logik, biblischem Fundament und Weisheit ab. .

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Zitat von Seele1986: „Zitat von Stofi: „.keiner eine Idee? “ Kannst du die Frage nochmal anders stellen? Ich verstehe sie nämlich nicht. “ 1.Mose 2, 15Und Gott, der HERR, nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, ihn zu bebauen und ihn zu bewahren. Die Frage ist, wovor sollten die Menschen im Paradies (also noch ohne Sünde) den Garten bewahren? . “ Dazu passt: Bin vor wenigen Minuten vom Schorndorfer Freiluftkino aus dem Film "Franziskus -…

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „"Bewahren" bedeutete: Die Lügen der "Schlange" nicht zulassen. Leider versagten die ersten Menschen darin. Dennoch schenkte Gott ihnen die Hoffnung auf den Menschensohn Jesus, der das Paradies wiederbringen soll. “ Meinst du, Adam wusste schon vom ersten Tage des Paradieses an, dass eine Schlange mal Lügen erzählen würde? Und was hätten die Lügen mit den Garten, mit den Bäumen und Pflanzen zu tun gehabt ?

  • Zitat von tricky: „Zitat von Damaris: „Wenn du den Sonntag als Tag des Herrn begehst, dann folgst du heidnischen Bräuchen. “ Ich denke es spricht überhaupt nichts dagegen, dass man am Sonntag in einen Gottesdienst geht. So wie man auch am Freitag oder am Mittwoch gehen kann. Je nach Angebot und zeitlicher Möglichkeit halt. Auch dass man am Sonntag ruht, dagegen spricht doch gar nichts. “ Natürlich kann man einen Gottesdienst egal wann in der Woche veranstalten. Am Sabbat geht es aber um eine hei…

  • Zitat von hnitschke: „Zitat von freudenboten: „Es gibt kein "Gedenke des Sonntags..." in der Bibel, auch in Apg. nicht. “ Es gibt aber auch kein "Gedenke des Samstags"! “ .

  • Zitat von hnitschke: „Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass, alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden ... Nicht der Sabbat, ob Sa oder So, rettet uns, sondern der Glaube an Jesus, der übrigens das sagte, was er den Vater sagen hörte: der Sabbat ist für den MENSCHEN da “ Joh.3,16 ... Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. ..... ..... 36 W…