Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ich staune, dass dieses Thema noch nicht geschlossen wird. Scheint ja sehr wichtig zu sein

  • Zitat von freudenboten: „VERLOREN sie die Unterscheidung zwischen Gut und Böse. Das NICHTESSEN von dem Baum der Unterscheidung hätte ihre Erkenntnis des Guten und Bösen, die sie durch Gottes Worte vor dem Sündenfall hatten, bewahrt. “ Das würde erklären,warum es so lange dauert, bis ein Mensch sich sieht wie er ist. Zunächst denkt jeder Mensche, dass er der Maßstab für alles sei, er sieht ja die Wirklichkeit nur aus seiner Perspektive, die hauptsächlich aus Triebbefriedigung besteht. Er erkennt …

  • Bringt uns das weiter?

  • Zitat von DonDomi: „Ich verstehe darum nicht, wie man sich im Adventismus immer wieder die gleichen Feindbilder sucht und dabei so stark an der Realität vorbeischauen kann. “ An China musste ich auch schon oft denken, zumal es so leise schleichende Übernahmen von Firmen und Ideen gibt, die man als Normalbürger gar nicht mitbekommt. Technische Entwicklungen und KI ,Investitionen in Afrika.....nur wenn ich mir das Standbild in Daniel ansehe , da wird das Eisen bis in die Zehen fortgeführt und deut…

  • Zitat von Seele1986: „Anders bei Wesen, die aus Licht und Geist geschaffen werden, wie die Engel oder wie wir ja glauben, dass wir einmal sein werden: aus Geist, der lebendig macht. In der Genesis steht aber nicht, dass wir aus Geist gezeugt sind, sondern dass wir aus Erde sind und uns Geist eingehaucht wurde. Wir sind Natur. “ Ein bisschen davon muss aber jetzt schon beginnen.... 1Joh 4,7 Ihr Lieben, lasst uns einander lieb haben; denn die Liebe ist von Gott, und wer liebt, der ist aus Gott geb…

  • Mein Gedanke dazu ist, dass wir ein Ende haben müssen, weil hier auf diesem Planeten das Böse auch ein Ende haben muss. Es ist schwer zu ertragen, dass man das so viele Jahre mitansehen oder eben auch selbst erleiden muss, aber es tröstet, dass es die Verheißung (ungen) gibt 2Kor 4,17 Denn unsre Bedrängnis, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit, Es wäre schön, wenn ein bisschen von dem Trost und einer liebevollen Umgebung gelebt würde. Zitat …

  • Was hörst du gerade?

    Pfingstrosen - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=2YkNKh6XqhE

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    "Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!" Sir peter Ustinov

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. Johann Nepomuk Nestroy(1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

  • Zum Thema: Was ist Babylon? Vielleicht kann man sich ja auch mal mit einem Ausschlussverfahren an das Thema heran wagen. Was ist Babylon nicht? "Babylon die Große kann auch kein Wirtschaftsimperium sein, weil die „Kaufleute der Erde“ — sie stehen für die Elemente der Geschäftswelt — über die Vernichtung der Frau trauern werden. Tatsächlich wird sowohl von den Königen als auch von den Kaufleuten gesagt, sie würden aus „der Ferne“ auf Babylon die Große schauen Offenbarung 18. Daraus kann man schlu…

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Jesaja 56 1 So spricht der HERR: Wahrt das Recht und übt Gerechtigkeit; denn mein Heil ist nahe, dass es komme, und meine Gerechtigkeit, dass sie offenbart werde. 2 Wohl dem Menschen, der dies tut, und dem Menschenkind, das daran festhält, das den Sabbat hält und nicht entheiligt und seine Hand hütet, nichts Arges zu tun! 3 Und der Fremde, der sich dem HERRN zugewandt hat, soll nicht sagen: Der HERR wird mich scheiden von seinem Volk. Und der Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dü…

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Römer 5, 15 Aber nicht verhält sich's mit der Gnadengabe wie mit der Sünde. Denn wenn durch die Sünde des Einen die Vielen gestorben sind, um wie viel mehr ist Gottes Gnade und Gabe den Vielen überreich zuteilgeworden in der Gnade des einen Menschen Jesus Christus. 16 Und nicht verhält es sich mit der Gabe wie mit dem, was durch den einen Sünder geschehen ist. Denn das Urteil hat von dem Einen her zur Verdammnis geführt, die Gnade aber hilft aus vielen Sünden zur Gerechtigkeit.

  • Der Heilige Geist

    Pfingstrosen - - Heiliger Geist

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Ich kann das nur als Unüberlegtheit oder als Verleumdung lesen. “ Das ist dann ja wohl dein Problem. Deine teils unüberlegte Verteidigungshaltung gegenüber offensichtlich falschen Entwicklungen bringt dich wohl dazu auch nur zu verstehen, was dir so vorkommt.........

  • Generell ist Machtmissbrauch ein wichtiges Thema, dort wo Männer und Frauen zusammen kommen, aber ich würde das nicht auf das Thema sexuellen Missbrauch beschränken.... Aufgedeckt wird durch das Besprechen hier nicht wirklich etwas, das hier nützlich sein könnte. Vor Ort, wenn so etwas passieren würde, da würde es nützen. Ich stelle aber fest, dass man gerne von der Ferne solche Themen anschneidet, aber viele, wenn es darauf ankommt "Böses" beim Namen zu nennen....generell gesprochen, plötzlich …

  • Der Heilige Geist

    Pfingstrosen - - Heiliger Geist

    Beitrag

    Ja, darum empört es mich auch, dass man an der Zustimmug zur DEL abmacht, ob eine Gruppe gläubiger Menschen christlich akzeptabel oder sektiererisch sein soll. Zumal in der Vergangenheit , mit weltlicher Macht ausgestattet, die größte , vom Urchristentum abweichende "Kirche" Dogmen aufgestellt hat, denen man sich durch gemeinsame Nenner wieder unterordnend nähert. Man kann sich darauf einigen, dass man ohne den Geist Gottes nichts erfassen kann, was "göttlich" ist. Paulus:, Epheser 3 14 Deshalb …

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Jesaja 46 9 Gedenkt des Vorigen von alters her, denn ich bin Gott, und sonst keiner, ein Gott, dem nichts gleicht, 10 der ich zuvor verkündige, was hernach kommen soll, und vorzeiten, was noch nicht geschehen ist, und der ich sage: Was ich beschlossen habe, geschieht, und alles, was ich mir vorgenommen habe, das tue ich. 11 Ich rufe einen Adler vom Osten her, aus fernem Lande den Mann, der meinen Ratschluss ausführe. Wie ich's gesagt habe, so lasse ich's kommen; was ich geplant habe, das tue ich…

  • Ellen White - Endzeit Zitate

    Pfingstrosen - - Ellen White

    Beitrag

    Diese Aufzählung sind die großen Schrecklichkeiten, von denen wir lesen....die unzähligen Grausamkeiten und entsetzlichen Krankheiten, Plagen, Schicksalschläge,Zerstörungen erreichen uns (zum Glück) nicht alle und wenn doch, es ist jetzt schon nicht mehr zu ertragen, um der vielen Leidenden muss man sich wünschen, dass Jesus kommt!

  • Der Heilige Geist

    Pfingstrosen - - Heiliger Geist

    Beitrag

    Norbert, du sprichst zu mir durch deine Beiträge, die du schreibst......sind deine Beiträge jetzt eine Extra Person? Trotzdem geben sie Zeugnis. Zeugnis deiner Gedanken, deines Wesens....ja sie haben sogar Auswirkungen....aber ich käme nicht auf die Idee sie von dir zu trennen. Das aber macht man , meiner Meinung nach, mit dem heiligen Geist...der als Gabe , Kraft und auch tätig beschrieben ist, aber dennoch zu Gott gehört, wie es in 1Kor 2,11 Denn welcher Mensch weiß, was im Menschen ist, als a…

  • Was hörst du gerade?

    Pfingstrosen - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?time_continue=385&v=yY84PRB2uTk

  • Was hörst du gerade?

    Pfingstrosen - - Musik

    Beitrag

    Vielleicht macht das ja noch jemandem von euch Spaß.....so schön zum Mitsingen;-) youtube.com/watch?v=0yd5EE0hAB…=PUEaRq2vsi3nlbknuVJCl6MQ