Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

  • Es heißt der Mensch ist von Haus aus böse, heißt das das Gott den Menschen Böse erschaffen hat oder ist in jeden Menschen der Innerste Kern Positiv und Gut.

  • Das heißt dann im Klartext, Adam und Eva waren rein, gut, der göttliche Charakter war in ihnen, und wurde durch die Sünde verdeckt bzw. verhaftet. So haben auch wir Menschen das reine, das gute, den göttlichen Charakter in uns, abgedeckt durch die Sünde und Befreiung und Erlösung kann uns nur Jesus Christus schenken. ich glaube das das ein ganz wichtiger Punkt ist im Glauben, zu wissen, Gott hat mich rein und gut geschaffen, und das Ziel ist wieder diese Reinheit mit Christus zu erlangen.

  • Genau diese Antwort habe ich erwartet. Also verstehe ich richtig, deine These ist der Mensch ist böse, schlecht.... und das durch und durch ? Ich gehe mal von dem aus, das der Mensch ohne den Glauben an jesus den Christus nicht frei wird von Sünde. Der Mensch ist ohne Gott und Christus nichts, und nur mit Christus dem Erlöser und Gott wird er frei von Sünde. Und wenn du da Selbsterlösung heraus hörst, tut es mir wirklich leid, alles hat Inhalt und deine Erklärungen die weiß man, wenn man die Bib…

  • Na, gut @Seeadler wenn dir die Pferde durchgehen..... oky, du weißt warum. Man muß ja vorsichtig sein wie man sich ausdrückt, den es wird ja alles gleich in Esoterik und Selbsterlösung bewertet und das habe ich damit gemeint. Einfach einen Text reinstellen und wie oft wird ein Bibelzitat serviert und aus Pause.... Man soll immer rein spüren was ist damit gemeint, denn das was Franz reingestellt hat von dieser Grundlage aus bin ich gegangen. Alles hat Inhalt und oft habe ich das Gefühl das kann m…

  • Wo sind dann die Bibelexperten mit den Antworten. Mir geht es auch um die Frage, hat der Mensch das Gute, das Göttliche, den Charakter Gottes in sich bzw. hat uns Gott das in unserer Seele anlegt ?

  • Danke @Armin, es wäre schön wenn da eine konkrete Antwort aus biblischer Sicht gegeben wird, den dies ist eine Frage für mich und vielleicht auch für so manchen anderen, die mich bewegt, den ich glaube fest das der Mensch von Haus aus, das damit meine ich erst dann böse ist, wenn er wirklich Sünde begeht und zwar ganz bewußt gegen Gott sündigt. Den Adam und Eva hat ja Gott auch nicht als böse in die Welt gestellt. Und auch diese Frage steht noch im Raum : 12 Donnerstag, 8. September 2011, 13:55 …

  • @Seeadler, jede Bibelstelle hat ja einen Inhalt und wo man eine Antwort daraus ableiten kann und auch soll, die klar ist. Bibelexperten habe ich aufgerufen, das stimmt, und ich wundere mich wirklich das da keine Antwort kommt, es sind ja einige hier. Ich habe mich auch gefragt, ist dies eine Antwort die nicht so leicht zu geben ist, weil sie sehr in die Tiefe geht, oder sagen wir übers Menschsein hinaus geht. Ich glaube mit Sicherheit nicht, das wir von Haus aus, vom Ursprung böse sind und uns G…

  • Kla,3,17 Meine Seele ist aus dem Frieden vertrieben, ich habe das gute vergessen, Heimo schrieb: Ich denke nicht, dass die Heilige Schrift wirklich eine mehr oder weniger komplexe Theorie über Erlösung, Bedingungen dafür und Optionen etc. aufstellen will. Sie sagt "nur" ganz einfach, wie ICH Erlösung finden kann, wie das mein Leben verändert und wie ICH diese frohe Botschaft mit anderen Menschen teilen soll. @HeimoW du bist der Meinung das die Bibel darauf keine Antwort gibt, kannst vielleicht r…

  • Irgendwie hat man das Gefühl das man weder fragen darf, noch was hinterfragen, geschweige denken und wenn solche Fragen in einen hoch kommen, sich einfach sagen: Nein, das darf ich gar nicht denken, den die Bibel schreibt nichts, sagt nichts, aus, gebe alles ab, den Verstand und die Gedanken, Gefühle..... Und darum wundert mich eigentlich gar nichts mehr........ Bis hier her und nicht weiter, aus. Den im Grunde geht es ja auf den Fragesteller zurück, danke für eure Antworten. Sie waren klar und …

  • @Armin, ich habe das schon richtig verstanden, nur ich war der Fragesteller und dann sind die Spekulationsvorwürfe auf dich hinaus gegangen. Irgendwie hat man das Gefühl wenn das nicht in der Bibel steht, dann soll man erst gar nicht nachfragen, nachdenken. Nachtperle:....... oder weil es mich sonstwie dringend interessiert nur auf mir angenehme Spekulationen mein Wunschdenken aufbauen. Aber eine 100% biblische Antwort bekomme ich nicht. Weil wenn es diese gäbe, würde diese Frage nicht immer und…

  • Hallo @Nachtperle, auch ich habe Menschen auf tragische Weise verloren und weiß von was ich rede. und genau darum stellen sich viele Fragen, weil ich um die Gerechtigkeit Gottes weiß, aber ich auch weiß das ich mit allen was mich bewegt zu Gott meinen Vater gehen kann und für Gott gibt es keine Frage die er als unberechtigt sieht. Er wird sie in rechte Licht stellen aus seiner Gerechtigkeit heraus. Nachtrag an Nachtperle: Wenn du dies als agressiv findest, das sind deine Empfindungen, aber siche…

  • @Nachtperle Wer sagt das ich mit dir ein Problem habe, das eine mal wirft du mir Aggressionen vor, jetzt habe ich mit dir ein Problem und mit deinen Beiträgen, ? Frag dich doch mal wer ein Problem hat, ich sicher nicht, nur weil ich dir geantwortet habe. Warum schiebst du mir das zu ? Dann gibst dir gleich selbst die Antwort an mich: Na,, dann ist doch alles in Ordnung. Wo siehst du dann das Problem mit mir oder meinen Beiträgen? Die Bibel kann nicht Punkt genau alles beantworten, da geb ich dir…

  • Danke @Seeadler für deinen Beitrag NR: 35 Es,macht mich echt traurig, das man diesen Beitrag nicht einfach so stehen lassen kann, Diesen Beitrag einfach so zerlegen und seine eigenen persönlichen Gedanken rein legen, was im Grunde überhaupt nichts damit zutun haben, das macht mich nachdenklich, das man gar kein Gespür und Mitgefühl für seinen Nächsten hat der ehrlich über sein Leben schreibt.

  • Liebe und Verstand Die Liebe kann einen um den Verstand bringen, der Verstand kann einen um die Liebe bringen. Besser ist es wir verstehen die Liebe, als daß wir den Verstand lieben. Folgen wir unsere Impulsen, solange sie uns inspirieren, verwirklichen wir die Ideen, so lange sie uns begeistern , leben wir unsere Gefühle, so lange sie in uns leben und lebendig sind, so entdecken wir auch Gott in uns und auch uns selber wer wir noch sind, und das Leben in uns, ist das alles nicht mehr spürbar, s…

  • Meine Frage nochmals und bitte mit JA oder NEIN beantworten und dann das JA und das NEIN entweder mit eigenen Worten oder biblisch begründen. Hat Gott den Menschen GUT erschaffen. Danke

  • Von Yoghurt: Was wäre, wenn "andere STa´s und Leser dieses Forums an dieser Erklärung keine Fragen hätten bzw. keinen Sinn darin sehen würden, mit einem Andersgläubigen , sozusagen "ihre Fragen" zu besprechen? Was sollte denn dazu ihre Motivation sein? == Wie ist das gemeint Yokurt und wer ist der Andersgäubige ?

  • Adam und Eva, Für mich ist das Thema abgeschlossen. Danke euch und alles Gute

  • Eigentlich wurde auf die Frage gar nicht richtig eingegangen und das ist schade. Den wäre das so gewesen, dann wären eben nicht diese persönlichen Angriffe unter einigen Geschwistern heraus gekommen, was ja im Grunde total vom Thema abgewichen ist. Es hat aber gezeigt wie "böse" bzw. menschlich reagiert wird, wenn der Mensch nur aus seinen eigenen Repotiare schöpft. Lassen wir den den Christus-Gottesgeist den hl.Geist in uns wirken, dann wird es sicher keine Anfeindungen an den Nächsten geben un…

  • Was hast du gegen Seeadler und mir Nachtperle ? Das du das so siehst, das bei uns die Pferde durch gehen ? Oder darf bzw. ist das hier bei den Adventisten nicht gewünscht mit eigenen Worten zu antworten . In welcher Schublade sind wir drinnen ?

  • ja, es ist einfacher zu sagen mir genügt der einfache Kindersabbatschulbesucherglaube, das ist wirklich naiv und es klingt irgend wie katholisch, das hast du zu glauben und sonst nichts. Frage ja nicht nach. Wir haben einen lebendigen Gott der uns einen Verstand mitgegeben hat und ein Herz und er möchte darin die Verbindung sein, dann gibt es kein spekulieren, keine Diskussionen, den Gott möchte das wir mit ihn in Kummunikation sind, den ein lebendiger Gott in uns der schweigt nicht, wir können …