Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Junker: „Du hast die tödliche Wunde oben nicht auf das Tier, sondern auf Babylon bezogen, auf das "antichristliche Papsttum", auch das entspricht nicht dem was in der Bibel steht, denn das "Tier" erhielt die Wunde, nicht Babylon. Wenn wir annehmen, dass diese Wunde 1798 entstand, dann betrifft dies zuerst den Machtverlust der Schutzmacht des Vatikan, “ Für mich ist das Tier, Satan!!! Seine Macht wurde durch Demokratisierung,Evangelisierung,Aufklärung stark eingeschränkt. Durch heutige …

  • Zitat von Junker: „Wenn also die Frau eine religiöse Organisation ist (hier eine untreue Frau), dann scheint es nicht schlüssig zu sein, dass Du "Nero" und "Domitian", bzgl. Offb. 17,6 (wir reden ja darüber was die Offenbarung als "Babylon" beschreibt), als Babylon (die Frau/Hure) bezeichnet hast, denn Nero und Domitian sind keine religiösen Organisationen, sondern sie repräsentieren ausschließlich das weltliche Römische Reich. “ Was war der Turm zu Babel, was beschrieb Daniel in Babel,zu was ha…

  • Zitat von Junker: „Außerdem sollte man ein Forum nicht nur als "Spielwiese" sehen, wir sind alle Menschen hier, genauso wie in Deiner Gemeinde “ Ich frage mich oft wann und wo fängt Babylon an? Ist es in uns das was uns leitet? Suche ich den Menschen um mit ihm eine liebevolle und respektvolle Gemeinschaft zu haben. Nehme ich den Anderen in all seiner Schwachheit und zerbrechlichkeit an. Schaue ich ihm in die Augen und bete mit Ihm. Ich weiß das ich hier alle Register ziehe und provozieren kann.…

  • Zitat von Junker: „es gibt im Forum Menschen, die mir und Hajo den Glauben abgesprochen haben, weil wir die Trinitätslehre nicht vertreten, ich habe dies hier nicht getan, sondern verabscheue das! “ Lieber Junker,ich bin Gemeindeleiter und glaube und vertrete öffentlich diese Glaubensgrundsätze. Das nicht nur weil ich es muß, sondern weil ich daran glaube. Jeder kann für sich bekennen was erglaubt,aber wenn einer Jesus als Gott ablehnt dann werde ich deutlich meine Haltung hier bekennen. Was Haj…

  • Zitat von philoalexandrinus: „"Alkohol ruiniert das Gehirn - anduernd" - meide daher auch Bananen ! “ Sagt auch meine Frau...sie machen auch dick!!!

  • Zitat von philoalexandrinus: „Probiere jetzt in der Weinlesezeit das mit der Handpressung einmal aus ! “ Werde ich probieren übernächste Woche. Aber ich schätze meine "Händchen" sind zu schwach...und unsere Trauben zu klein..

  • Zitat von philoalexandrinus: „Auch mit dem undiskutablen Werk "Alcohol Damages the Brain - Permanently" ? Und dessen Produktions- und Vertriebskosten ? Und dessen Outcome ? “ Das habe ich nicht verstanden...? Kann kein Englisch...

  • Zitat von philoalexandrinus: „Vosichtig gesagt : OK, eine Regel der Gemeinschaft. Woanders halt die Tonsur. Zudem : Da ist doch einer in der Gemeinde , dort auch ! “ Das was Gott erschaffen hat ist gut! Er hat uns aber gesagt was für uns nicht gut ist und gerade beim WEIN, uns den richtigen Umgang vermittelt. Wir haben viele Stoffe und Gegenstände die in falscher Dosis oder Anwendung schädlich oder tödlich sind. Um die Freiheit zu leben, die uns Gott geschenkt hat, ist es unsere Aufgabe aufzuklä…

  • Zitat von Junker: „Die Zahl 7 ist natürlich immer zu beachten, als Zahl der Vollkommenheit. 7 Gemeinden Gottes, 7 antigöttliche Herrschaftssysteme. “ Hallo Junker ich melde mich mal wieder. Habe festgestellt das Du sehr schnell zu den üblichen Auslegungen der meisten STA gekommen bist die sich im Internet gegenseitig überbieten. Letzendlich sie aber das Papstum meinen und sich von den anderern Christen abgrenzen...die zu eigenen Spaltung in unserer Kirche fürhrt!!!! Aber kommen wir zu Gottes Wor…

  • Zitat von Junker: „Heute nicht, aber Offb. 17,6 muss ja nicht vom "Heute" sprechen. “ Wenn ich die Bibel ernst nehme,und die ist von Gott so geschrieben worden das sie zu allen Zeiten gültig ist, dann sollte ich HEUTE eine konkrete Antwort finden. Ansonsten begebe ich mich auf den Weg der falschen Propheten. Davon gibt es leider einige bei uns...

  • Zitat von freudenboten: „Die Aufsätze der Ältesten wurden von Jesus und Paulus verurteilt “ Stehe gerade auf dem Schlauch.. Wo stehen diese Aufsätze und was steht da drinn? Höre heute zum ersten mal davon. Bitte um info.

  • Zitat von Junker: „Ich meinte mit meinem "früher", Dein "Bis dahin trifft das zu", also dass Du "bis dahin" auch die päpstliche Kirche meintest (ist das nicht so?). Daher war meine Frage so gestellt. “ Ich habe geschrieben das die Propheten im AT auch getötet wurden,da gab es noch keine Papstkirche. Darauf gehst Du nicht ein,sondern versuchst mich zu Deiner Sichtweise zu bewegen. Mir ist bekannt wie die meisten STA denken... Versuch doch frei, ohne Deinen Zwang meine Fragen zu beantworten. Wenn …

  • Zitat von Seele1986: „Der Baum der Erkenntnis bedeutet das Erkennen, was Gut und Böse ist und dass man sterblich ist. “ Ich denke zu ihrer Zeit gab es für sie nicht das Wissen was böse ist. Auch das Sterben war nicht bekannt. Wir wissen heute das wir sterben,wir wissen das bestimmte Dinge den Tod bedeuten und tun es trotzdem. Welchen Sinn macht diese Erkenntnis? Wir haben auch die Zusage,den Umkehrschluss des ewigen Lebens,wie viele interessiert es? Zitat von Seele1986: „Dann kommt die Schlange:…

  • Zitat von Junker: „Wer diese Frau heute ist, ist die Frage an Dich! Ist sie für Dich noch immer die, die sie früher war? “ Was war denn früher und wo? Ab wann mussten Menschen wegen ihres Glaubens sterben. Die Propheten des AT starben nicht durch Rom... Die Frau / Braut wirbt für sich.... Jesus und Satan werben für sich... Da das Gleichniss von den Jungfrauen von 50/50 % spricht muß man davon ausgehen, das jede "Glaubensgemeinschaft der Werte" beide innehat.

  • Zitat von Seele1986: „Die Schlange ist nicht Satan, sondern ein innerer Monolog. “ Interessant! Zitat von Seele1986: „Er sagt dem Menschen, dass es diesen Baum gibt. “ Wer die Aufgabe bekommen hat die Erde zu bebauen und zu bewahren der ist sicher selber auf diesen Baum gestoßen.. Zitat von Seele1986: „ich sehe das als Freiheit und auch Wahrhaftigkeit Gottes “ ????? Zitat von Seele1986: „Er würde etwas antasten, was ihm verborgen ist. “ Da lese ich aber etwas ganz anderes... (1 Mose.2) 15 Und Go…

  • Zitat von Junker: „Mir fällt dazu die päpstliche Kirche ein. “ Bis dahin trifft das zu. Im 17. und 18. Jahrhundert bauten die Päpste eine strukturierte Verwaltung auf. Der Papst stand als absolutistischer Herrscher an der Spitze des Kirchenstaats. Dessen Ende kam im Jahre 1870, als Vittorio Emanuele Rom eroberte und Italien zu einem Staat einte. Papst Pius IX. verlor sein Machtgebiet und verschanzte sich als freiwilliger Gefangener im Vatikan. Erst die Lateranverträge im Jahre 1929 zwischen Paps…

  • Zitat von freudenboten: „Der Abfall von Mose kam durch die Pharisäer/Rabbinen. “ War das wirklich ein Abfall? Jesus selbst sagte: Tut was sie euch Lehren!!! Aber orientiert Euch nicht an Ihrem tun! Nicht umsonst hat Jesus das Gleichnis vom Wachstum und dem Baum gesprochen, der keine Frucht bringt. Der zu nichts nütze ist... Religiösität hat wenig Sinn, wenn das Tun als Frucht nicht bewertet werden kann.. Dasist auch ein Thema beim Schöpfungsgottesdienst. Der Baum,das Brot und das Wasser....

  • Chronik der Entstehung des NT

    Bogi111 - - Heilige Schriften

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „ich frage mich auch, welches Gremium über die Inspiration des etwaigen Briefes abstimmen würde “ Natürlich die ACK!!!

  • Zitat von renato23: „Nichts desto trotz bezog sich diese Aussage von Jesus Christus keineswegs auf die Schlange im Paradies, sondern auf denjenigen, den die Pharisäer als ihren Vater, ihren Gott bezeichneten und gemäss Jesus ein Menschenmörder und ein Lügner war. Das sagte er ihnen, als sie ihn mal wieder zu töten versuchten.. “ Lieber Renato, in welcher Form auch Satan auftritt er ist von Anfang an der Gegner Jesu!!! Zitat von renato23: „Im Garten Eden waren es die Elohim, also eine Art Gottess…

  • Zitat von Bemo: „Ich denke, es steht ausser Frage, dass unsere Alkoholabstinenz eine Erbe des 19. Jahrhunderts mit seinen katastrophalen Zuständen der USA ist. “ Wir begründen es mit unseren Leib, der ein Tempel des HL.Geistes sein sollte. Deshalb ist für mich die Bewussmachung für gesunde Ernährung und entsprechende Lebensweise auch ein gedenken des Sabbatages. Gott möchte niemanden zu etwas zwingen aber bewusstmachen das wir auch für unsere Gesundheit Verantwortung tragen, ist sehr wohl biblis…