Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Chronik der Entstehung des NT

    HeimoW - - Heilige Schriften

    Beitrag

    Norbert, vielleicht fallen Dir noch einige Stellen in der Bibel ein, die Du streichen willst? Vielleicht einen Teil des AT, mit Kriegen und Gottesgerichten?

  • Zitat von Bemo: „Welches Ziel hatte denn dieses Wunder? Ja klar, das Wunder an sich hat seine ganz eigene Bedeutung. “ Dieses Wunder hatte, wie die anderen sechs Zeichen die Johannes berichtet das Ziel "die Herrlichkeit" Jesu zu offenbaren. "Diesen Anfang der Zeichen machte Jesus zu Kana in Galiläa und offenbarte seine Herrlichkeit; und seine Jünger glaubten an ihn." (Joh 2,11). Und um Glauben zu fördern - auch bei uns: ("Auch viele andere Zeichen hat nun zwar Jesus vor den Jüngern getan, die ni…

  • ACK: Vorteile und Nachteile

    HeimoW - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Aber wenn ich noch Recht weiß, haben HeimoW und Bogi gesagt am Glaubenspunkt zur DEL werde nichts geändert, wobei die Tolerierung der Arianer ja nur eine Ergänzung wäre. Aber vermutlich hätte man dann in den ACK -Gremien Schwierigkeiten bekommen, da bei der ACK die DEL eine Voraussetzung ist um - wenn auch nur als "Gast-Mitglied" ohne Stimmrecht - aufgenommen zu werden. “ Die Verknüpfung von Trinität und ACK ist Unfug. Trinität ist Teil der adventistischen Glaubenspun…

  • Zitat von DonDomi: „ja man könnte sogar behaupten ein gemässigter Umgang mit Alkohol ist erlaubt “ Ja, zu Recht kann man das sagen. Andererseits halte ich es auch für legitim, dass man sich als Religionsgemeinschaft aus Rücksicht auf die Gefährdeten und in Anbetracht der problematischen Aspekte des Alkoholkonsums in unserer Gesellschaft zur Abstinenz verpflichtet.

  • Zitat von Yppsi: „schlechtes Gewissen betreffs Jesus haben, daß er unserer Meinung nach Ungeheuerliches getan hat. “ Dabei hat Jesus in jeder Hinsicht Dinge getan, die unserer Meinung nach ungeheuerlich sind - bis hin zum Opfertod am Kreuz.

  • @Rosen: Zitat von Rosen: „Warum hat denn da niemand klargestellt, dass Bill Hybels gar keine Leitungsperson der Adventisten ist? “ Es wurde geschrieben, dass das unsere Kirche NICHT betrifft: Zitat von HeimoW: „Nein, es ist wieder nur ein Thread überwiegend mit unqualifizierten Vermutungen und ohne konkreten Anlass unsere Kirche betreffend. “ Zitat von Bogi111: „Deshalb liest Du auf einer offizielen STA Seite einen Bericht über eine fremde Organisation, der Dich dazu animiert zu spekulieren und …

  • Der Missbrauch tritt überall auf, wo Kinder und Jugendliche "betreut" werden und wir können nur darauf hoffen und darauf achten, dass es unter uns nicht geschieht oder wo es Ansätze dazu gibt dem sofort Einhalt geboten wird. Wenn man auf Österreich schaut, dann haben wir bekannt gewordenen Missbrauch in kirchlichen Organisation (katholisch wie evangelisch) aber genauso auch in vom Staat zu verantwortenden Institutionen (egal ob Land, Stadt oder Bund). Natürlich sollten kirchliche Institutionen "…

  • Zitat von renato23: „Die Steinigungsversuche gegenüber Paulus und auch die Steinigung von Stephanus, weil die Beiden Jesus Christus Gotteslehre glaubten und verbreiteten sprechen aber gegen das, was Du schreibst, “ Vielleicht wäre das (geduldete) Lynchjustiz gewesen (auch Jesus wollte man Steinigen) - im Gegensatz zu einer Verurteilung durch den Hohen Rat, mit anschließendem Todesurteil? Zitat von renato23: „Ich glaube zudem, dass Jesus von Nazareth keine neue Religion gründen wollte, sondern da…

  • Zitat von benSalomo: „Zitat von Seele1986: „Israel ist ein bewusst und willentlich eingerichteter Staat nach einem demokratisch-strategischen Plan. Israel bildet die einzige Demokratie im Nahen Osten. “ Was Du da schreibst ist aber nur die halbe Wahrheit. Zwar nennt sich "Israel" eine Demokratie. Fakt ist aber, dass der Staat von 22 reichen Familien unter sich aufgeteilt und ausgebeutet wird. Israel ist also eher eine Oligarchie und weniger eine Demokratie. Das ist dort sp ähnlich wie im der Ukr…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Mit unserer unsterblichen Geist-Seele “ Wir haben keine "unsterbliche Geist-Seele" - zumindest nicht nach dem, was wir in der Bibel lesen. Und, ich kenne Deine Textlisten, die für mich nicht überzeugend sind, Du brauchst sie also nicht neuerlich posten.

  • Wer oder Was ist Babylon?

    HeimoW - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von hnitschke: „@Bogi Zitat von hnitschke: „Das ist absichtliches Hochschaukeln und niederträchtig “ Die Wahrheit ist manchmal hartDazu meine Meinng: DAS könntest du hinterher als allgemeine Floskel hinstellen, deshalb bitte ganz deutlich: Behauptest auch du, dass Nichttrinitarier im allgemeinen und damit auch ich im besonderen mit ihrem Glauben, Jesus und der HG seien göttlich, aber nicht Gott, (1) sowohl den Vater als auch den Sohn nicht bekennen, (2) weder an den Vater noch an den Sohn …

  • Wer ist der Antichrist?

    HeimoW - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Vermutlich handelt es sich bei der Aussage »Von den 17 Aussagen des Glaubensbekenntnisses« um einen Druckfehler! “ sta-forum.de/index.php?attachm…d6d81650026dfdc058a31de25

  • Wer ist der Antichrist?

    HeimoW - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „zu2. Im Bekenntnis steht Jesu Wiederkunft, aber in der Verkündigung ist man sehr weit weg vom baldigen kommen Jesu... “ „In Österreich glauben mehr Menschen an Esoterik als an Gott.“ Das war die Überschrift eines Berichtes über eine Meinungsumfrage die den „Glauben“ der Österreicher erforschen wollte – publiziert im März 2018 im Standard. [1] Es heißt dort einleitend: „Hokuspokus. Wenn Menschen das Religiöse nicht verstehen, reimen sie sich eben etwas zusammen – womit aus der…

  • Der Heilige Geist

    HeimoW - - Heiliger Geist

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zumal in der Vergangenheit , mit weltlicher Macht ausgestattet, die größte , vom Urchristentum abweichende "Kirche" Dogmen aufgestellt hat, denen man sich durch gemeinsame Nenner wieder unterordnend nähert. “ Unsinn wird nicht sinnvoll, wenn er wiederholt wird. Erstens ist es eine zu simplifizierende Idee die Auseinandersetzung über das Wesen Jesu und des Heiligen Geistes auf die RKK zu beziehen oder zu beschränken. Es war eine dogmatische Auseinandersetzung, die die ges…

  • Wer ist der Antichrist?

    HeimoW - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Und wenn das ein Teil der Lehre der Jesuiten ist und der jetztige Papst ein Jesuit ist, dann ekelt mich regelrecht. “ Du wirst von jeder Kirche (auch von unserer) Schriften oder Bücher finden, wo sich Dir der Magen umdreht... Soviel zum Ekel! Interessante Bücher, die du da liest! Oder hast Du das irgendwo als abschreckendes Zitat zu Lasten der Jesuiten gefunden?

  • Zitat von Bemo: „Wie kann es also sein, dass bei Paulus die Trunkheit durch Wein das Gegenteil von der Fülle des Heiligen Geistes ist, während Jesus dafür sorgt, dass die Hochzeitsgäste sich weiter betrinken (berauschen?) können und sich dadurch von der Fülle des Heiligen Geistes wegbewegen? “ Weil Jesus, damit, dass er Wein gemacht hat nicht die Trunkenheit zum Ziel hatte, ebensowenig, wie Paulus in 1 Tim 5,23.

  • Zitat von Stofi: „Jesus hat mit Sicherheit kein Alkohol gemacht (nie etwas vergorenes), weil es erstens Seinem Prinzip, und zweitens der gesunden Lebensweise entgegen wirken würde. “ DAs ist eine Behauptung, die ziemlich unüberlegt ist. Denn hätte Jesus etwas gegen Vergärung, dann wäre er kaum der Schöpfer - unsere ganze Verdauung baut auf derartige Prozesse auf, ebenso, wie der Sauerteig etc... Lass doch bitte Jesus machen, was Er für richtig hält und nicht, was in Deine Vorstellungswelt passt.

  • Zitat von hnitschke: „Danke lieber Norbert, ich gebe das Kompliimet, aber auch das Bedaauern (dass DU die vielen stichhaltigen Argumente GEGEN die DEL ignrierst und nach wie vor eine Entwicklung der STA-Prophetin hin zur DEL als offenkundig ansiest - ohne auf die Gegenargumente incl. der Übersetzung "dreifach" statt "dreifältig" einzugehen -) an dich zurück. Gute Nacht (bevor Heinow uns lösch) “ Zitat von Norbert Chmelar: „Werde morgen bzw. Heute am Sonntag dann mal intensiv auf Deine 11 Gegenar…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Und Rosen fragt meiner Erfahrung nach völlig zu Recht ! “ Nein, es ist wieder nur ein Thread überwiegend mit unqualifizierten Vermutungen und ohne konkreten Anlass unsere Kirche betreffend. Ich schließe das Thema, denn es gibt keinen konkreten Fall über den mehrere hier Bescheid wüssten (und sich austauschen könnten) und selbst wenn - was soll so eine Diskussion bringen? Zitat von Rosen: „Ich schreibe diese, weil ich es nicht mag, dass solche Dinge totgeschwiegen od…

  • Zitat von Yppsi: „... in der Originalsprache gibt es auch ein Wort für Traubensaft? Wein wird in der Schrift ja nirgends verteufelt, nur das Saufen. Aber Wein in Maßen trinken und Saufen ist ja nicht dasselbe. ... “ soweit ich weiß gibt es ein Wort für Traubensaft (oinos), das für vergorenen (Wein) wie unvergorenem verwendet wird. Ob Wein oder Traubensaft ist daher eine Sache des Kontextes und der Auslegung...