Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ich mochte den Thread an dieser Stelle schliessen. Es wird nichts mehr Neues gesagt. Ausserdem ist fur die Frage, was unter Jude und auserwahltes Volk zu verstehen ist, ein anderer Thread vorgesehen.

  • Zitat von freudenboten: „Es geht beim SABBAT nicht um Gemeinde “ 3Mo 23.3 Sechs Tage soll man Arbeit tun; aber am siebten Tag ist ein ganz feierlicher Sabbat, eine heilige Versammlung. Jes 66.23 Und es wird geschehen: Neumond für Neumond und Sabbat für Sabbat wird alles Fleisch kommen, um vor mir anzubeten, spricht der HERR.

  • Zitat von tricky: „es ist doch interessant, dass Paulus es vom Gesetz her angeht und Petrus von der Gerechtigkeit. Meinen beide das gleiche? “ Ja, sie meinen das gleiche! Denn das Ziel des Gesetzes ist die Liebe und Gerechtigkeit. Siehe Beispiel (von vielen): Jer 7.3 So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Macht gut eure Wege und eure Taten, dann will ich euch an diesem Ort wohnen lassen! 7.4 Und verlaßt euch nicht auf Lügenworte, wenn sie sagen: Der Tempel des HERRN, der Tempel d…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Ellen White war als Ex-Methodistin von Anfang an für die Dreieinigkeit! (Sie hat darüber vermutlich mit ihrem Mann darüber sehr gestritten oder auch nicht. (?) [gibt es hierzu Quellen im Familienleben der Whites - vielleicht in Ellen Whites Tagebuch? Wer weiß hierzu genaueres? “ Norbert, in meinem Beitrag Nr. 20 habe ich geschrieben: "Ellen White enthielt sich von schriftlichen Äusserungen, die sie nicht durch Visionen bestätigt bekommen hat. Deutliche Visionen über d…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Wer es nicht glaubt, dass die Juden von Jakob abstammen, der oder die möge sich an das "Abstammungs-Archiv" der Mormonen in Salt Lake City, Utah/ USA wenden! “ Sich mit solchen Listen auseinanderzusetzen ist schon total schwachsinnig. Gerechnet nur drei Generationen zurück, trage ich in mir bereits mindestens vier "Blutarten" - aus vier verschiedenen Nationalitäten. Und wer weiß, ob jemand in der Vergangenheit meiner Generationslinie ein Jude war? Wer bin ich? Bin ich…

  • @hnitschke Das Thema hier ist nicht, ob sich die Ellen White's Aussagen (aus deiner Sicht) pro/contra trinitarisch auslegen lassen. Sondern: ob bzw. wie ihre Aussagen zu der Entwicklung und Annahme der Dreieinigkeitslehre in der Adventgemeinde beigetragen haben. Ist das so schwer zu verstehen??

  • Muss ich alles prüfen? Was bedeutet "Alles"? 1Pe 3,15 ..Seid aber jederzeit bereit zur Verantwortung jedem gegenüber, der Rechenschaft von euch über die Hoffnung in euch fordert. Ein Christ muss seinen Glauben bezeugen, und bezeugen kann man gewissenhaft und überzeugend nur dann, wenn man versteht, was man glaubt. Aber: nur so weit prüfen, dass es für MICH überzeugend ist, nicht für meinen Nachbar. Wenn ich meine Überzeugung mit dem Nachbar teile, kann der Heilige Geist auf ihn so einwirken, das…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Die von mir erwähnten Bibelstellen in den besonders eschatologischen Büchern an die Thessalonicher (1.Thess.1,10; 4,15ff.; 5,9; 2.Thess.2,6ff.) zusammen gelesen und in der Gesamt-Zusammenschau betrachtet... “ Norbert, was du machst: Einzelne Bibelstellen im Gesamt-Zusammenschau deuten (Das ist Eisegese! Theologisch falscher Ansatz, und zudem mit zirkulärer Argumentation behaftet). Anstatt: Den Gesamt-Zusammenschau auf Basis der Exegese einzelner Bibelstellen herleiten…

  • Zitat von Rosen: „Ich finde es ja auch ungut, wenn die Charismatiker vom angeblichen heiligen Geist ergriffen der Länge nach aufschlagen oder kreischen wie Durchgedrehte oder unverständliche Laute stammeln, die keine wirkliche andere Sprache sind. Da warnt uns die Bibel bestimmt zurecht vor den Verführungen der Endzeit. “ Du gehst in einem solchen Fall richtig vor: die Bibel VOR Erlebnis (nicht umgekehrt). Aber rate mal, was mir verschiedene Charismatiker (auch hier im Forum nachzulesen) schon m…

  • Zitat von Rosen: „Aber wäre es möglich, dass er getäuscht wurde? Falls ja, von wem, warum, wozu? “ Ich habe schon oft im Forum wiederholt und ich wiederhole es noch einmal: SOLA SCRIPTURA. Das bedeutet: - Nicht die Lebenserfahrungen diktieren uns, wie wir die Bibel zu vestehen haben, sondern - Die Bibel sagt uns, wie wir solche Erfahrungen bewerten sollten. "Sola Scriptura" ist das allgemeine biblische Prinzip, wie wir die Geister unterscheiden können: Wie müssen uns auf die Bibel allein berufen…

  • Entzieht der christliche Glaube die Eigenverantwortung für das Handeln? Keineswegs, denn ein echter Christ nimmt die Bibel als die Grundlage für sein Leben sehr ernst. Und in der Bibel heisst es: 1Kor 10.31 Ob ihr nun eßt oder trinkt oder sonst etwas tut, tut alles zur Ehre Gottes. Php 4.8 Übrigens, Brüder, alles, was wahr, alles, was ehrbar, alles, was gerecht, alles, was rein, alles, was liebenswert, alles, was wohllautend ist, wenn es irgendeine Tugend und wenn es irgendein Lob [gibt], das er…

  • Der Tod

    Jacob der Suchende - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Jacob der Suchende: „Apg 13.36 Denn David freilich entschlief, nachdem er seinem Geschlecht nach dem Willen Gottes gedient hatte, und wurde zu seinen Vätern versammelt und sah die Verwesung. 13.37 Der aber, den Gott auferweckt hat, sah die Verwesung nicht. “ Ein sehr gutes Beispiel dafür, dass des Davids Geist-Seele weiterlebte nach seinem Tod! David "wurde zu seinen Väter (im Totenreich = Hades) versammelt" ----> Wie kann er "die Verwesung gesehen haben", w…

  • Der Tod

    Jacob der Suchende - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ein anderes mal wird der Tod mit dem Ausdruck "liegen im Staub" oder "liegen im Grab" beschrieben. Das Verb "liegen" ist das hebr. Wort "shakab". Das Wort wird von mir unterstrichen. Altes Testament Hio 3.11 Warum starb ich nicht von Mutterleib an, verschied ich nicht, als ich aus dem Schoß hervorkam?.. 3.13 Denn dann läge ich [jetzt] da und wäre still. Hio 7.21 Warum vergibst du [mir] nicht mein Verbrechen und läßt meine Schuld [nicht] vorübergehen? Denn nun werde ich mich in den Staub legen, u…

  • Der Tod

    Jacob der Suchende - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Für "sterben" wird in der Bibel auch das Wort "entschlafen" verwendet, dem das Stammwort "Schlaf" zugrundeliegt. Ich zitiere einige Beispiele aus der Bibel, wo diese Verbe vorkommen. Einmal ist die Bedeutung wörtlich "schlafen", ein anderes mal ist es im übertragenen Sinne "sterben". Altes Testament (das hebr. Wort "yachen" - schlafen, entschlafen): Hio 3.11 Warum starb ich nicht von Mutterleib an, verschied ich nicht, als ich aus dem Schoß hervorkam?.. 3.13 Denn dann läge ich [jetzt] da und wär…

  • Der Tod

    Jacob der Suchende - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Das ist eine Lüge! Ich hab es nachgeprüft! Es sind maximal nur 15 Stellen, mehr nicht! “ Was glaubst du, ist es realistisch, dass du diesmal einfach nicht fleissig genug beim Zählen warst?

  • Zitat von Pfingstrosen: „Wer ist in uns?...EGW hat es aus der Bibel.....das wollte ich damit sagen. Deutlicher kann man es ja nicht sagen, wer der heilige Geist ist... oder wieviele Geister habt ihr in euch....und wieviele davon sind seperate Geistpersonen? “ Wer erlaubt dir diese Gleichsetzung zwischen Menschengeist und Gottes Geist? Willst du Gott in "substantieller" Hinsicht auf das Niveau eines Menschen reduzieren? Wo sagt die Bibel, dass Gottes Geist bei Gott "dasselbe" ist wie Menschengeis…

  • Sonntagsgesetz

    Jacob der Suchende - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „das ist trotz aller adventistischen Auslegungstradition ziemlich unwahrscheinlich. Warum sollten Hindus oder Muslime immerhin ein Drittel der Menschheit, sowie ein weiteres Drittel der Menschheit, das nicht christlich ist, eine Sonntagsheiligung akzeptieren? “ Heimo, Sonntagsheiligung bedeutet ja nicht, dass man dem Sonntag eine besondere religiöse Bedeutung verleiht, z.B. den Sonntag als den Tag der Auferstehung Jesu feiert. Die Sonntagsheiligung findet bereits statt, wenn ma…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Bei wörtlicher Auslegung sind es 12.000 Juden pro Stamm = 12.000 x 12 = 144.000 “ Als die Juden die ägyptische Sklaverei verließen, zogen mit ihnen auch viele Ägypter in die Wüste. Später wurde jedem Stamm ein Stück Land zugeordnet. Die Nichtjuden wurden beschnitten, und wurden dadurch Juden bzw. Teil der 12 Stämme. Im Neuen Bund sind die Gläubigen Heiden in Israel eingepropft (Römer 11,17-24). Nehmen wir das wörtlich (wie du es in Offenbarung zu deuten vorschlägst), …

  • Michael = Jesus?

    Jacob der Suchende - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Fakt ist, dass die Dreieinigkeitslehre der einzige Grund dafür ist, dass Michael von vielen nicht zu den Engeln gezählt wird... “ Eigentlich nicht. Mal 3.1 Siehe, ich sende meinen Boten, damit er den Weg vor mir her bereite. Und plötzlich kommt zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht, und der Engel des Bundes, den ihr herbeiwünscht, siehe, er kommt, spricht der HERR der Heerscharen. Hier wird sowohl Johannes der Täufer als "Engel", als auch Jesus als "Engel des Bundes…

  • Michael = Jesus?

    Jacob der Suchende - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Ich finde, einer meiner Fragen, die bei Sacharja 3 aufgetaucht sind, passt auch hierher: Dort erscheint der Hohenpriester Joschua (ein Schattenbild Jesu?) vor dem HERRN und dem sog. Engel des HERRN. Wenn nun die Auslegung so ist, dass der Engel des HERRN Michael ist, müssten nach Sacharja 3 der Hohepriester Joschua und Michael zwei verschiedene Personen sein. “ Joschua ist nicht Jesus, sondern höchstens ein Typos auf Jesus. Der Engel des Herrn könnte Michael oder/bzw. Jesus sei…