Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • [abgetrennt von HIER] @HeimoZitat: „Sie hat auch (soweit mir bekannt) aufgefordert ihre Bücher (wie z.B. den Großen Kampf) zu überarbeiten, wenn sich herausstellen sollte dass historische "Fakten" ungenau wären. Das ist auch geschehen. “ Hier möchte ich darauf hinweisen, dass die Geschehnisse, wie sie im "der Große Kampf" beschrieben sind, ihren Visionen (!) entspringen, und NICHT lediglich ihrem "freiem" Bibel-Verständnis. Diese Visionen kannst du z.B. in "Erfahrungen und Gesichte" nachlesen. A…

  • @philo Du gehst mein Zitat nicht ordentlich ein. Ich spreche davon, dass Ellen White bei der Revision des Buches mitgearbeitet und alles selber überprüft hat. Der ursprüngliche Sinn ihrer Aussagen wurde dabei nicht geändert. Natürlich spreche ich von der Revision, die damals unter ihrer Aufsicht stattgefunden hat. Bekanntlich haben wir neue Auflagen dieses Buches heute, wo Ellen White nicht mehr lebt. Hier gilt folgende Regel: - Die Revision darf stattfinden, wenn der usrpüngliche Sinn des Texte…

  • Zitat: „Nun, das ist aber genau, was den Gemeinden als verbindlich - da aus den Schrften von EGW - vorgelegt wird. Man beschütze sie vor ihren eigenen Beschützern !! Wie soll ich mich Aussagen gegenüber verhalten, welche ich erst auf ihren ursprünglichen Sinn - - - überprüfen muss - und das nicht immer kann ? “ Das ist aber nicht mehr die Inspirationsfrage bzw. die Frage der Zuordnung ins Inspirationsmodell, sondern das Problem der richtigen Übersetzung und Interpretation - genau die gleichen Pr…

  • @Nachtperle Zitat: „Wie will man da auseinanderhalten, was von Gott kommt und was von ihr kommt? “ Stichwort "Visionen". Visionen kamen direkt von Gott und wurden von Ellen White mit Gottes Hilfe kurz danach aufgeschrieben. In habe in DIESEM Beitrag versucht, die grundsätzliche Vorgehensweise beim Verfassen der Visionen zu beschreiben: Ellen White hat die Visionen von Gott bekommen und danach Gott gebeten, das Gesehene richtig aufzuschreiben. Ihre Visionen wurden genau so wie die der biblischen …

  • Zitat von HeimoW: „Zitat von Jacob der Suchende: „.... Wenn wir ihre Visionen für unglaubwürdig halten, müssten wir das gleiche mit biblischen Schriften tun. ....“ Nein, dem kann ich nicht zustimmen! Die Heilige Schrift ist "Gottes Wort" und damit norma normans, die Schriften von EGW sind das nicht. Auch nicht nach offizieller Lehre der STA! An der Bibel muss alles geprüft werden, an EGW Literatur nicht.“ Hier bringst du einiges durcheinander. Die Bibel ist DER Maßstab, die einzige Norm, an der …