Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

  • Zitat von Babylonier: „Darf ich Dich fragen, ob Dir diese Äußerung bekannt ist? Falls ja, hältst Du für angebracht Videos von jemanden zu empfehlen, der solche Ansichten vertritt? “ Ich halte es sehr für angebracht, dass man aufhört über Walter Veith Informationen von Dritten zu verbreiten. Hier spricht er selbst und seine Frau über sein Leben und seine Ansichten. Die Adventgemeinde ist nicht päpstlicher als der Papst und "Verbote" müssen nicht automatisch gerechtfertigt sein. Das sollte jeder s…

  • Zitat von Bogi111: „Wenn ich mich aufs Podium stelle um zu Predigen,gehört das Privatleben ganz nach hinten. Unser Auftrag ist Jesus Christus zu verkündigen. Das ist heute schon schwer genug! Die Gemeinde zu stärken und nicht Müll zu verbreiten, mit dem ich Tagtäglich berieselt werde. “ Ja das stimmt, wenn du dich auf das Podium stellst;-) aber im Ernst, du verstehst anscheinend nicht was ich schreibe. Anders kann ich mir deine Antwort(en) nicht erklären. Veith verkündigt ständig Jesus, wenn er …

  • Zitat von Babylonier: „Darum ganz dirket gefragt: teilst Du seine Sichtweise in diesem Punkt? “ Zitat von Bogi111: „enn für Dich Veith ständig Jesus verkündigt,dann frage ich mich ob Du Jesus wirklich kennst...? “ Zitat von Bogi111: „Als Antiapartheidskämpfer hat er sich,so viel ich mitbekommen habe,keinen Namen gemacht... “ Zitat von James Gabriel: „Fragt man Veith nach Einzelheiten, zum Beispiel nach Namen der angeblichen Verschwörer oder ihrer Taten, dann fallen seine Antworten ganz dürftig a…

  • Zitat von Babylonier: „st das etwa alles, was Dir zu diesen Vorwüren einfällt??? “ Die Vorwürfe interessieren mich so wenig wie "idiotische Verschwörungstheorien". Mich interessieren reale (Lebens)Erfahrungen von Christen, die sich von Gott leiten lassen und von diesen erzählt er aus seinem Leben. Es ist erstaunlich welche Bereitschaft er gezeigt hat sich in seinem Leben konsequent jeweils zur erkannten Wahrheit auf Veränderungen einzulassen und keine Kompromisse einzugehen, selbst wenn sein Leb…

  • Zitat von DonDomi: „DonDomi “ Zitat von freudenboten: „Wichtig ist, das "Unwichtige" vom "Wichtigen" zu unterscheiden. “ Ist komisch, wenn man jemanden zitiert, der einem anderen geantwortet hat oder es nichts mit der eigenen Stellungnahme zu tun hat. Aber meinetwegen..... Zitat von DonDomi: „Ich persönlich vermisse in Veiths Vorträgen die Liebe, mit der Jesu auf die Menschen zugegangen ist, eigentlich komplett. Daher ist das für mich nicht ein Verkünden Jesu. “ Als Jesus den Tempel räumte, hat …

  • Zitat von philoalexandrinus: „Und seinThema über den Streit der Bibeln sollte auch dem biibeltreuesten Adventisten als - Lüge, Basis seines Arbeitsstiles - auffallen. : Hier wurde simpel gehetzt., u das in einem für uns essentiellen Bereich - nämlich des Bibelktextes. “ Ich fand ihn da auch zu schlampig. Schau aber doch jetzt die Entwicklung an. Man findet nur hauptsächlich nur noch Einheitsübersetzungen in der normalen Buchhandlung und muss den Bibelübersetzungen hinterher rennen. Also für die …

  • Zitat von Bogi111: „ich habe Prediger erlebt die kamen und meinten der Gemeinde zu zeigen wo der Hammer hängt. Sie wollten sie aufrütteln.... “ Ich verstehe dich und finde auch ,dass alles seinen Rahmen haben muss. Babynahrung für kleine und feste Speise für große Gotteskinder. Selbstdarsteller sehe ich auch manchmal in Menschen, die nicht für Aufgabe berufen wurden, sondern sich die Aufgabe selbst gegeben haben. Ist denn für dich ein Luther auch ein Selbstdarsteller gewesen? Derb in der Sprache…

  • Zitat von Bogi111: „Das gleiche Hinterlassen für mich diese "Selbstdarsteller"....http://www.amazing-discoveries.org/ “ Zitat von freudenboten: „Wenn man nur die Methodik kopiert, aber nicht "in allen Stücken wächst" (Epheser 4:15.), dann kommen diese Fernseh- und Internetprediger dabei heraus. Ich kann z. B. Joyce Meyer im Fernsehen bald nicht mehr sehen. “ immer schön urteilen (Ironie)

  • Zitat von philoalexandrinus: „Nicht einmal "Doznet" !! “ Ja ist dir denn noch nie in den Sinn gekommen, dass es keine gescheiten Adventisten gibt?

  • Zitat von James Gabriel: „s ging einzig und allein um gewisse Aussagen von Walther Veith und nicht um seine Person als solche. Es wäre hilfreich, wenn Du dies unterscheiden könntest, bevor Du Kritik übst. “ Sehe ich nicht so. Die Videos , die ich reingestellt habe, waren sein persönlicher Lebens -und Erfahrungsbericht. Kein Vortrag zu umstrittenen Themen und keine Predigt. Die Aussagen, die zu ihm dann gepostet wurden, sprachen für die Einstellung zu ihm. Lieblos fand ich das und Gärtler hat vol…

  • Zitat von Seele1986: „Benutzt bitte euren Verstand und beobachtet, was ein Mensch ausdrückt als ganzes: man kann die Gesinnung eines Menschen sehen, lesen und hören, wenn man aufmerksam hinschaut. “ Letztendlich geht es nicht um seine akademische Qualifikation oder Inhalte seiner ( Walter Veiths)Vorträge. Jeder Mensch zieht sich andere Informationen aus Vorträgen heraus. Er ist ein Stein auf einem Weg, den Gott Menschen führt.

  • Zitat von HeimoW: „Und woher weißt Du ob diese "Berichte" korrekt sind? Bei einem Mann der sonst so problematische Aussagen tätigt? “ (klingt wie aus einem Film).....und er wiegelt das Volk auf und wirft ein schlechtes Licht auf die "Gemeinde" Er hat kein Problem mit seinen"Aussagen" und die ihn richtig verstehen wollen anscheinend auch nicht...... Er erzählt aus seinem Leben und du unterstellst ihm Unehrlichkeit? Oder wie soll ich deine Frage verstehen?

  • Zitat von HeimoW: „Dazu kommt noch, wie von Bogi111 indirekt angesprochen, der Beitrag zu den mehr oder weniger deutlichen Spaltungen in unserer Kirche in Deutschland. Diese werden von ihm und seinen Jüngern maßgeblich befördert - scheinbar aus einem falschen Erwählungsverständnis heraus. Denn nicht nur der Papst is von Übel, nein auch die Mitadventisten (andere Christen sowieso, die sind ja nicht aus Babylon ausgegangen), die eine andere Sicht und ein andres Bibelverständnis haben. “ Das ist be…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Und zur Frage Verstand / Sele : Veiths vulgären Ton goutiert man - oder man hat ein"Gspür" für kultivierte Sprache und was - fhlt diese - dahintersteckt. “ Oje und das schreibt jemand, der der deutschen Muttersprache mächtig ist, aber für Nichtinsider selten verständlich genug schreibt. Soll das Stil sein? Man kann kultiviert sprechen und nichts zu sagen haben oder man kann auch jemandem nachsehen dass der Umgangston in den Ländern grundsätzlich unterschiedlich ist.…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Und gegen Schaumschläger “ Siehst du ich würde so einen Pater Leppichteppichdeppich nicht mal zitieren wollen, für was für ein Argument auch immer. Ich würde auch nicht bestreiten, dass es toll gewesen wäre, wenn ein begabter und mutiger anderer Adventist in nüchterner und weniger zynischen Art die Kulissen der Weltpolitik gelüftet hätte, vor allem in Bezug auf die subtile Vernichtung von protestantischen Standpunkten. Und Erfüllung adventistischer prophetischer Aus…

  • Zitat von HeimoW: „Wie mir aus Südafrika (seiner Heimat) von Adventisten (öffentlich) mitgeteilt wurde, weil man dort von ihm nichts (mehr) wissen will! Aber hier findet er (noch) seine Jünger. Traurig! “ Das kannst du so behaupten, aber wer sagt mir, dass du in dieser Angelegenheit kompetent bist? ( war das nicht der Stil mit dem du immer argumentierst) Es geht sowieso ein Riss durch die Gesellschaft und durch die Kirchen allgemein, wenn das Vertrauen zu Lehren oder "politischen Wahrheiten" sch…

  • Zitat von freudenboten: „Aber ich kann mich irren. “ BW-Leitung?

  • Zitat von HeimoW: „Auseinandersetzungen mit der Division “ Ich habe die Vorträge, die Anschuldigung(en) und seine Erklärungen gelesen oder gehört und fand es erschreckend, dass ma trotz seiner Klarstellungen darauf beharrte sich zu distanzieren...das war der eigentliche Schaden, da ist der Papst ja klüger;-) Zitat von HeimoW: „dass er als Repräsentation der STA gesehen wird. “ Dann hätte man nicht so ein Theater machen sollen, schämen müsste man sich ganz woanders. Zitat von Bogi111: „Wer von Ki…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Alleine zu ernstzunehmenden Meinungen für den "Krieg der Biblen" zu kommen, “ Wir sind uns ja einig, dass er bei diesem Thema geschlampt hat und das ist ihm wohl auch bewusst gemacht worden, nehme ich mal an. Warum er sich so breit an Themen aufstellen wollte, das weiß ich nicht. Ich fand es zu viel, aber der Adventismus gibt natürlich Themen vor, Wer den Schöpfer von Himmel und Erde anbeten soll, der kann schlecht Evolutionist bleiben, deshalb finde ich seine Erfah…

  • Zitat von freudenboten: „Die Polarisierung ist nicht das Werk Gottes sondern derer, die seinem Wirken widerstreben. “ Das Werk Gottes ist es Menschen Mut zu geben öffentlich zu verkündigen....der größere Rest der Gläubigen versteckt sich ja hinter den Bildschirmen und Büchern.