Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Im Buch "Der große Kampf", letzte Kapitel, steht, dass viele oder die Mehrheit der Adventisten abfallen werden. Adventisten sind Laodizea. Ebenso gehören die anderen christlichen Bekenntnisse zu den vorherigen 6 Gemeinden (Offb. 2+3). Somit brauchen alle Bekehrung. In Offb. 17 sind unter "Babylon" tatsächlich die Weltreligionen von Babel (Gen. 11) und von Kain an gemeint. Arianer sind Gnostiker (Offb. 2:2.), weil sie nicht an den Sohn glauben, somit auch nicht an den Vat…

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Christus will in seinen Nachfolgern ein neues Herz erschaffen, 14. August Jesus antwortete und sprach zu [Nikodemus]: „Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen.“ Johannes 3,3 (EB). Jesus sprach von der notwendigen Veränderung der natürlichen, vererbten und gepflegten Neigungen des menschlichen Herzens, als er zu Nikodemus sagte: „Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen.“ Johannes 3,3 (E…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    @hnitschke, du wolltest schon vor ein paar Wochen aufhören auf meine Posts zu reagieren. Vllt. kannst du dich an deine eigenen Vorsätze halten (in deinem Interesse), denn die Argumentation von dir tut sich nicht nur wiederholen, sie nimmt auch an Logik, biblischem Fundament und Weisheit ab. .

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Zitat von Seele1986: „Zitat von Stofi: „.keiner eine Idee? “ Kannst du die Frage nochmal anders stellen? Ich verstehe sie nämlich nicht. “ 1.Mose 2, 15Und Gott, der HERR, nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, ihn zu bebauen und ihn zu bewahren. Die Frage ist, wovor sollten die Menschen im Paradies (also noch ohne Sünde) den Garten bewahren? . “ Dazu passt: Bin vor wenigen Minuten vom Schorndorfer Freiluftkino aus dem Film "Franziskus -…

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „"Bewahren" bedeutete: Die Lügen der "Schlange" nicht zulassen. Leider versagten die ersten Menschen darin. Dennoch schenkte Gott ihnen die Hoffnung auf den Menschensohn Jesus, der das Paradies wiederbringen soll. “ Meinst du, Adam wusste schon vom ersten Tage des Paradieses an, dass eine Schlange mal Lügen erzählen würde? Und was hätten die Lügen mit den Garten, mit den Bäumen und Pflanzen zu tun gehabt ?

  • Zitat von tricky: „Zitat von Damaris: „Wenn du den Sonntag als Tag des Herrn begehst, dann folgst du heidnischen Bräuchen. “ Ich denke es spricht überhaupt nichts dagegen, dass man am Sonntag in einen Gottesdienst geht. So wie man auch am Freitag oder am Mittwoch gehen kann. Je nach Angebot und zeitlicher Möglichkeit halt. Auch dass man am Sonntag ruht, dagegen spricht doch gar nichts. “ Natürlich kann man einen Gottesdienst egal wann in der Woche veranstalten. Am Sabbat geht es aber um eine hei…

  • Zitat von hnitschke: „Zitat von freudenboten: „Es gibt kein "Gedenke des Sonntags..." in der Bibel, auch in Apg. nicht. “ Es gibt aber auch kein "Gedenke des Samstags"! “ .

  • Zitat von hnitschke: „Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass, alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden ... Nicht der Sabbat, ob Sa oder So, rettet uns, sondern der Glaube an Jesus, der übrigens das sagte, was er den Vater sagen hörte: der Sabbat ist für den MENSCHEN da “ Joh.3,16 ... Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. ..... ..... 36 W…

  • Zitat von freudenboten: „Gemeinde bei Mose war etwas anders geregelt als nach Jesus, überall. “ Das ist erneut nicht wahr. Die Menschen sind immer die Gleichen und brauchen eine aufbauende Gemeinschaft. .. .. vor allem eine gepflegte Gemeinschaft mit Gott. .

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Stofi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von hnitschke: „blau! Zitat von Stofi: „"Tag der Auferstehung" ?? Womit legalisieren die Sonntaghalter ihre Sonntagsfeier? Mit der Auferstehung Stimmt. Der Tag des Herrn Jesus ist (nur ein Mal) am "Sonntag" nach Passah auferstanden. Und Gott ha ebenfalls nr einmal die Welt geschaffen Im Grunde genommen feiert man doch den Sonntag, nicht die Auferstehung. DANN könnte man auch sagen, es werde der Samstag gefeiert und nicht der Sabbat - aber so polemisch sind "Sonntagskinder"umgekehrt nicht A…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    2.Thess.2..... .... Denn sie haben die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen, dass sie gerettet würden. Und darum sendet ihnen Gott die Macht der Verführung, dass sie der Lüge glauben,..... Die Wahrheit steht in dem Wort Gottes. Die Kirchlichen Traditionen, ob es der "Sonntag-Ruhetag" oder die Feste, Symbole, und das gesamte Gottesbild sind, sind Menschenwerk. welches sich bewusst über die Parameter Gottes stellt. Was bleibt dann noch Gott übrig, als die offenen Herzen heraus zu rufen und dem Rest…

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Zitat von freudenboten: „Selbst E. White sagte voraus, dass die STA zurückgelassen werden von den Getreuen. “ Wo?? . “ Bitte, antworte mir! Danke. .

  • Zitat von freudenboten: „Jesus nahm in seiner Todesstunde auch Alkohol als Betäubungsmittel zu sich (Joh.-Ev.). Damit sündigte er nicht. “ Wo steht es ? .

  • Christus ist Sieger - Tägliche Andachten

    Stofi - - Blog Themen

    Beitrag

    Keine Stellung ist zu gering, um in Christus ehrbar zu sein, 13. August [Die Menschen in Nazareth sagten:] „Er ist doch der Zimmermann, Marias Sohn. Wir kennen seine Brüder Jakobus, Joses, Judas und Simon.Und auch seine Schwestern wohnen bei uns. Alle sind Leute wie wir.“ Sie ärgerten sich über ihn. Markus 6,3 (Hfa). Das demütige Leben, das Christus führte, sollte allen eine Lehre sein, die sich gern über andere erheben. Obwohl er keine Spur von Sünde in seinem Wesen trug, ließ er sich dazu hera…

  • Zitat von HeimoW: „Zitat von Stofi: „Jesus hat mit Sicherheit kein Alkohol gemacht (nie etwas vergorenes), weil es erstens Seinem Prinzip, und zweitens der gesunden Lebensweise entgegen wirken würde. “ DAs ist eine Behauptung, die ziemlich unüberlegt ist. Denn hätte Jesus etwas gegen Vergärung, dann wäre er kaum der Schöpfer - unsere ganze Verdauung baut auf derartige Prozesse auf, ebenso, wie der Sauerteig etc...Lass doch bitte Jesus machen, was Er für richtig hält und nicht, was in Deine Vorst…

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Ja. Bebauen/ bearbeiten/ gestalten und langfristig pflegen. Mein Cousin ist Garten- und Landschaftsbauer. Zum einen plant und gestaltet er das ganze, dann kommt die Arbeit, es anzulegen, umzugraben, bebauen, altes wegnehmen, neues setzen, und wenn das ganze zur Zufriedenheit steht und der Kunde es wünscht und nicht selbst bewerkstelligen kann, dann kommt die regelmäßige Pflege. Beischneiden, Wachstum prüfen, Unkraut raufen, vielleicht noch etwas beisetzen, was zunächst nich…

  • Genau, deshalb ist es nicht verkehrt, sich erst genau zu überlegen, was man möchte: Gottes Wünsche, Seinen Willen tun, oder sich lieber nach dem eigenen oder der Fremden Wünschen und Gedanken richten? Welche Autorität wähle "ich" für "mich"? Was ist "mein" Ziel? . .

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von Stofi: „Aber wovor konkret, wovor genau .. bewahren, schützen, ..... ? “ Sorgsam damit umgehen. Man sehe sich den Garten heute an. “ das heißt praktisch (ein Beispiel vllt.)? Sorgsam damit umgehen bedeutet "bewahren" ? .

  • Wer oder Was ist Babylon?

    Stofi - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Zitat von Stofi: „Der hereingetragene Schmutz macht aus der Gemeinde Gottes KEIN Babylon. “ Ja, wenn wir uns einige sind, dass die Gemeinde Gottes nicht mit einer bestimmten Konfession/Gruppierung/Organisation gleichgesetzt wird. Wie auch Engholm damals im Barschel-Skandal sagte: Wenn man nur lange genug (in den Medien) mit Schmutz beworfen wird, denken die Leute, man hätte keine weiße Weste mehr. Aber wie bei Hohepriester Josua im AT bekommt der Unschuldige/Gerechte "oben" sch…

  • Die Erde bebauen und bewahren?

    Stofi - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Naja, "bebauen" steht ja auch drin. Aber das ist nicht das selbe, wie bewahren. Der Text sagt: ... bebauen UND bewahren. Aber wovor konkret, wovor genau .. bewahren, schützen, ..... ? . .