Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat: „ Dr. John Der Papst ist nicht gegen Christus “ Stimmt, der Papst ist nicht gegen Christus, denn das drückt das Anti nicht aus, sondern anstelle von. Das sieht man beispielsweise darin, dass der Papst Sünden vergibt. In Lukas 5, 20-21 steht: “wer kann Sünden vergeben denn allein Gott“. Antitrinitarier Und Bibelstelle Joh. 10,33 Schlachter 2000 Nicht wegen eines guten Werkes wollen wir dich steinigen, sondern wegen Gotteslästerung, und zwar weil du, der du ein Mensch bist, dich selbst zu G…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat: „was machst Du denn mit den vielen Antichristen die schon gekommen waren, laut Johannes????“ Verstehe Deine Frage nicht. Die falsche Propheten bzw. falsche Lehrer, die sich als Christus Ausgaben und ausgeben gibt und gab es doch schon immer. Satan äfft immer alles nach. Das ist es was als antichristlich (anstelle von ) bezeichnet wird. Sich auszugeben als Christus. Sicher gibt es noch weitere Dinge, die als antichristlich gelten, jedoch verstehe ich es so am besten. So lässt sich auf jede…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "FalkMeyer": „WIe geschrieben ist sie zweifelsohne das "Tier". Aber der Antichrist ist sie nicht.“ Richtig. Der Antichrist geht aus dem Tier hervor und ist eine Person (666), dessen Geist und Charakter ebenfalls als antichristlich benannt wird. Zitat: „Der Papst ist nicht gegen Jesus “ Hatten wir schon. Schau Dir doch mal die griechische Bedeutung für „anti“ endlich an. Es heißt nicht nur gegen, sondern steht auch für „anstelle von“. Zitat: „In Islamischen Ländern sterben jedes Jahr ta…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "HeimoW": „Dieses blindwütige Katholikenbashing geht mir ziemlich auf die Nerven.“ Wie Dir es auf die Nerven geht dass ich „Katholikenbashing“ betreibe wie Du es nennst, finde ich es nicht richtig wie Du ständig und bei jeder Gelegenheit so tust als ob der Katholizismus eine harmlose Religion darstellt in der Adventisten zu Hause sein könnten, oder man sich am Besten noch vereinigen könnte, weil diese ja nichts mit dem Antichristen zu tun haben wie Du es darstellst. Wenn in der RKK all…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "Baptist": „Atze und Heimo sind doch NUR sachlich“ Tja, so ist das nun mal. Ich kann den ganzen Tag mies drauf sein, doch wenn Heimo kommt verleiht mir das immer die nötige Frische. Zitat von "HeimoW": „Bitte belege Deine Behauptung mit irgendeinem Zitat, von mir aus diesem Forum, das aussagt, was Du mir oben unterstellst.“ Yokurt hats schon angesprochen. Es gibt keine Belege. Alle Beweise sprechen gegen mich. In Wahrheit musste ich in meiner Recherche erkennen, dass Du nämlich die Nr.…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "BenSalomo": „das Herausstellen von Fehlern der "Leitung" dagegen sind antichtistliches Handeln.“ Also die "Duckmäuser" und "Ja Sager" sind also die die zur reinen Braut gehören, und die die sich wehren sind die Antichristen. Interessant.

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "BenSalomo": „Immer derjenige, der ohne Schuld ist, sollte nach Jesu Worten den ersten Stein werfen.“ …was bedeutet, dass der der das sagen hat immer Recht hat und die untergebenen Geschwister kritiklos akzeptieren und hinnehmen müssen um nicht als Verkläger der Brüder zu gelten womit sie sich auf die Seite des Bockes schlagen würden. Ferner dient Kritik lediglich dazu von seinen eigenen Fehlern abzulenken und nicht um Missstände durch Aufruf zu ändern, selbst dann nicht wenn in offens…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "BenSalomo": „Deine Äußerungen lassen mich aber darauf schließen, dass Du dazu neigst, alles nur in Entweder - oder - Haltung zu sehen. Die Welt und auch die Gemeinde ist nicht scharz-weiß. sondern bunt.“ Hier gebe ich Dir unumwunden Recht. Und genau das ist es was uns von dem Segen Gottes und dem Spätregen trennt. Solange wir in der Gemeinde auf zwei Beinen hinken indem wir weiter die Baalspropheten um uns herum als gegeben hinnehmen und uns nicht absondern wie uns gesagt ist wird sic…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "Jacob d.S.": „Wir haben alle "fremde" Lehren auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen und darauf eine biblisch-sachliche Antwort zu geben. Eine Ablehnung einer "neuen" Lehre, weil sie einfach nicht in das gegenwärtige adventistische Konzept passt, ohne diese genau zu hinterfragen, ist falsch.“ Hier hast Du zwar Recht, nur haben wir die Richtsätze in unseren Glaubenspunkten für meinen Geschmack schon recht detailliert hinterlegt. Wenn man die Leute ausgrenzen würde die mit diesen nicht …

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "Heimo": „Aussagen von EGW ewiggültig bzw. (quasi) verbal inspiriert sind ist außerhalb der Glaubenspunkte.“ Nun, wenn Du meinst Dein Fahrradargument erlaube Dir quasi alles von Schwester W. Geschriebene was Dir nicht passt wie beispielsweise die Ernährungslehre vom Tisch wischen zu können, dann ist dem wohl nichts mehr hinzuzufügen. Aber wie Du schon schreibst: „Chaqu' un à son gout...“ Zitat von "Heimo": „Fakt ist, dass die, die das Behauptete nicht tun (also keine Glaubenspunkte in …

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "BenSalomo": „Also, wenn ich Toleranz, also Duldung, von anderen erwwarte, darf ich ihnen diese nach den Worten Jesu nicht verweigern. Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen zuerst", sagt der Herr.. Du scheinst mir hier Toleranz mit "Übernahme ihrer Lehren" zu verwechseln.“ Reichen Dir die unendlichen Beispiele aus dem AT etwa nicht aus um zu sehen, dass Anhänger falscher Lehren für Unruhen sorgten und mit ihnen die falschen Lehren auch in das Glaubensl…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "benSalomo": „Nun musst Du aber nicht nur allgemein warnen, sondern die Lehren klar benennen, die Du meinst Ich habe ja ausdrücklich betont, dass Toleranz nicht Übernahme von Lehren bedeutet.“ Vielleicht hätte ich mich anders ausdrücken sollen, auch wenn ich schon angedeutet habe was ich meine. Ich meine damit alle Lehren die sich in ihren Grundsätzen mit unseren Glaubenspunkten nicht vereinbaren lassen. Zitat von "benSalomo": „Ich weiß nur von Uneinigkeit, die z.B. von Leuten wie Gabi…

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "Jacob d.S.": „Antwort darauf ist: NEIN! Der Glaube an E.White ist KEINE Voraussetzung für die Aufnahme in die Gemeinde. “ ...was bedeutet, dass ich bei der Taufe "ja" sage aber "nein" meine? Was für eine Heuchelei. Aber ich werde es mir trotzdem mal anschauen. Gruss Atze

  • Wer ist der Antichrist?

    Atze - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von "BenSalomo": „Du machst weiterhin recht ungenaue und diffuse Andeutungen,“ Warum Andeutungen? Ich habe doch recht konkret benannt was ich meine. 1. Den Arianismus Glaubenspunkt 2 „Es ist ein Gott: Vater, Sohn und Heiliger Geist – drei in Einheit verbunden“, 2. Die Distanzierung von der sechs – Tage Schöpfung Glaubensp. 6 der auch immer mehr ins Visier gerät „In sechs Tagen schuf der Herr "Himmel und Erde" und alle Lebewesen auf der Erde und ruhte am siebenten Tag dieser ersten Woche.“ …