Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Bogi111: „Gibt es zwischen Gut und Böse eine Alternative??? “ Das war doch gar nicht das Thema, Bogi ... Sondern ich sagte, dass der Mensch beides in sich trägt. Schlichte, einfache, erfahrbare Realität ist das ... Dass Gott allein gut ist, dass er alleine richten wird, dass er das Böse auslöschen wird, alldas ist ein anderes Thema. Du bist Techniker und Konstrukteur, ich habs verstanden. Wir sind aber keine Maschinen.

  • Zitat von hnitschke: „Du hast doch sicher gelesen, dass Rosen DESHALB gegangen ist. “ Habe ich noch nicht mitbekommen. Steht ja jedem frei. Bin auch schon mal längere Zeit gegangen. Das ist ein Forum hier. Kein Grund, zu weinen. Zitat von hnitschke: „aber in der Bibel steht nicht, dasss ein Herr Heiliger Geist anzubeten sei. “ Doch. Der Geist wird - ebenso wie Vater und Sohn - mehrfach geehrt, angerufen, gebeten, angesprochen, usw.; man kann ich betrüben, beleidigen, sich ihm widersetzen, usw. -…

  • Zitat von hnitschke: „und so sind es 3 Götter oder 3 Teilgötter “ Nein. Es sind drei Personen mit einem Wesen, mit einer Natur. Zitat von hnitschke: „aber nur einer davon kann Gott sein “ Das ist deine Bedingung. Ein hierarchisches Denken, wie es sich Arius ja vorgestellt hat. Übrigens nachvollziehbar, denn so denken wir Menschen. Wo gibt es zwei oder drei, die vollkommen einträchtig sind, wesensgleich, in Willen, Charakter und Natur gleich? Wir kennen sowas nicht. Alles ist unterschieden. Gott …

  • Zitat von Bogi111: „Es liegt nicht an unseren unglaublichen Fähigkeiten. “ Das habe ich auch nie gesagt, Bogi ... Aber anders als entweder - oder, schwarz - weiß, können hier einige nicht und du gehörst wohl dazu. Ich sprach nicht von unseren unglaublichen Fähigkeiten. Ich habe noch nicht mal den Satz gesagt "Der Mensch ist gut", geschweige, dass wir uns selbst dazu machen ...

  • Zitat von hnitschke: „Ich kann mir vorstellen, dass Gott eine solche Lästerung gut registriern wird. “ Die Lästerung, dass man glaubt, der Geist Gottes sei aus der Gottheit, der Natur der Gottheit ...? Die Lästerung, dass man glaubt, der Sohn Gottes sei aus der Gottheit, der Natur der Gottheit ...? Die Lästerung zu glauben, was in der Bibel steht ...?

  • TOP-Videos

    Seele1986 - - Video, Doku

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Wo wir gerade beim Thema Dreieinigkeit sind poste ich hier mal mein Lieblingsvideo dazu... “ Ein ganz großartiger Vortrag!

  • Zitat von Norbert Chmelar: „lso doch : »Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust!« ? “ Dem Goethe darf man ruhig ab und an mal glauben. Ja, richtig.

  • @Bogi111 worum es mir geht, ist ein ausgeglichener Blick. Eigentlich bin ich aus dem Stalle desjenigen, der den Menschen als absolut verdammt und hilflos böse ansah: nämlich Martin Luther. Ich wundere mich, denn so wie ich die adventistische Lehre bislang verstanden habe, ist sie vorsichtiger mit dem Begriff Erbsünde und der totalen Verdammnis. Luther hat sich hier, meiner Ansicht nach, übernommen, denn er wollte die Erlösung durch Christus hochhalten; wäre auf diese Weise gar nicht nötig gewese…

  • Zitat von Bogi111: „Die Wertung was Gut und Böse ist entscheidet der "Konstrukteur", der Schöpfer!!!. Wir habe aber auch den Gegenspieler von Gott! Beide buhlen um uns. “ Du bist doch in der Lage, gut und böse zu erkennen und zu unterscheiden, Bogi, oder bist du das nicht? Wie Gott unser Leben dann bewertet, ist etwas anderes, davon sprachen wir doch nicht. Hast du Böses in dir und kannst Böses denken, fühlen, reden und tun? Ja. Hast du Gutes in dir und kannst Gutes denken, fühlen, reden und tun…

  • Die Frage ist doch: Ist der Mensch von vornherein gut oder böse? Das "oder" muss man weglassen. Der Mensch ist zunächst einmal unwissend. Der Säugling weiß nichts, sondern äußert reinen Lebensdurst, wozu die Natur ihn treibt. Dass es eine verfluchte Natur ist, in der Selbsterhaltung und Lebenskampf leiten, das ist richtig; deshalb ist die Selbstverneinung, von der Jesus sprach, ja auch keine natürliche Anlage, sondern eine Erkenntnis durch den Heiligen Geist. Des Menschen Dichten und Trachten is…

  • Zitat von philoalexandrinus: „Der ORG - Schüler, Migrationshintergrund, still, guter Schüler - trennt einem siebenjärigen Mädchen fast den Hals ab - er sei nicht gut draufgewesen, habe einen schlechten Tag gehabt “ Ja, das ist das Böse. Und hätte er sich besser betragen, wenn man ihm früh anerzogen hätte, er sei abgrundtief böse? Zitat von Bogi111: „Wenn Gott nur gut ist,dann kann der Mensch der in Sünde gefallen ist, nicht gut sein! “ Doch natürlich. Gott hat uns doch geschaffen. Ich spreche au…

  • Zitat von Bogi111: „Ertens es ist kein schwieriges Thema und zweitens gibt uns Jesus dazu eine Antwort! Wer ehrlich mit sich umgeht wird diesem nicht wiedersprechen.... „Jesus aber sprach zu ihm: Was nennst du mich gut? Niemand ist gut als nur einer, Gott“ (Lukas 18,19). “ Hierzu wollte ich gerne noch was sagen: Dieser Satz hat mit der Frage dieses Threads eigentlich gar nichts zu tun und trägt auch nichts bei. Es ist einer dieser vielen Sätze, die man so schön zitieren kann. Er steht aus einem …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Was ist "böse"? “ Nun, jedenfalls im Mutterleib ernährt zu werden, ist es nicht. Der Mensch (Fetus) nimmt auch nicht, sondern er bekommt; eingerichtet durch eine geniale Konstruktion. Ich finde es mehr als befremdlich, dort anzusetzen, um ein Beispiel für menschliche Habsucht zu geben. Zitat von Pfingstrosen: „Interessantes Thema,zumal sich niemand von vornherein als böse empfindet, “ Das wäre auch furchtbar. Dieses Empfinden wurde (vom "Christentum" allen voran) vielen …

  • Zitat von Seele1986: „Das ist übrigens menschlich “ Zitat von Bemo: „Ja, und wenn wir uns alle einig wären, würde man uns vorwerfen, wir wären eine Sekte, uniform oder gleichgeschaltet. Wenn wir aber verschiedene Meinungen haben, wirft man uns vor, wir hätten keine Einheit, sind spalterisch oder zerstritten. “ @Bemo siehe oben. Ist es irgendwo nicht so?

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Nur ein Beispiel, dem niemand von euch widersprochen hat: “ Richtig, tricky. Ich habe diese ganzen Beiträge, wo es darum ging, ob wir überhaupt die richtige Woche und die richtigen Tage haben, ehrlich gesagt nur überflogen ... Allerdings hatte ich die Aufzählung reingestellt, wo der siebente Tag natürlich gesondert benannt wird, mit schabbat.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Also jetzt komme ich nicht mehr ganz mit! Gibt es neben den "Haupt-Adventisten" (Kirche der STA) noch zwei verschiedene "Reform-Adventisten-Gruppen" ???? “ Ja, Norbert. Es gibt auch innerhalb einer Gemeinschaft welche, die sehen es so und welche, die sehen es so. So wie in jeder Gemeinde und in jedem Gemenge dieser Welt. Die Adventisten sind keine geschlossene, sich einige Gruppe; ganz im Gegenteil. Das ist übrigens menschlich. Es gab in der Bibel schon keine geschlos…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Ruhen = das Wort für Sabbat. Deshalb der 7. Tag, der der Ruhetag ist. “ Wem war das denn unbekannt? Im Hebräischen steht dort schabbat, natürlich. Zitat von tricky: „Ob das ein Fehler ist, muss sich jeder selbst fragen. “ Das ist doch mal ein guter Satz.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bemo: „nicht automatisch eine reine Fiktion “ Das sagte ich auch nicht. Gott schuf Himmel und Erde und er tat das nach einer Ordnung und Struktur. Das ist keine Fiktion. Zitat von Bemo: „Persönlich bin ich davon überzeugt, dass alle biblischen Schreiber von sieben buchstäblichen Schöpfungstagen ausgingen, “ 24-Stunden-Tage sind ja erst ab dem dritten Tag möglich, wenn wir von den Himmelskörpern ausgehen. Ja, die Autoren meinen in dem Bericht auch sieben buchstäbliche Tage; so ist die E…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Nun werfen ja leider hier im Forum die Arianisten/ Antitrinitarierer uns an einen DREIEINHEITLICHEN GOTT Glaubenden gerade dies vor, dass die Dreieinigkeitslehre nur ein Götze sei! Was sollen wir hierauf bitte erwidern? “ Keine Ahnung. Muss man immer was erwidern? Einen Sammelthread vorschlagen "DEL / Sab. / 3EB - EGW o. HG" ...

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Den letzten verstehe ich nicht! “ Ich meinte, ein Wesen (ein Gott), den wir vollkommen erfassen und durchschauen könnten, wäre kein Gott mehr, wäre auch nicht liebenswert und ehrvoll und teuer mehr, sondern letztlich auch wieder nur ein Götze, den wir besitzen und benutzen.