Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Menschwerdung Jesu und Seine Natur

    Bogi111 - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Jetzt muss ich aber schmunzeln, das ist eine Satz den ich von Adventisten hier im Forum gefühlt mindestens 100Mal gehört habe. “ Don Domi, das könntest Du Dir ersparen wenn Du den Brief des Judas liest. 3 Ihr Lieben, da es mich drängt, euch zu schreiben von unser aller Heil, halte ich's für nötig, euch in meinem Brief zu ermahnen, dass ihr für den Glauben kämpft, der ein für alle Mal den Heiligen anvertraut ist. 4 Denn es haben sich einige Menschen eingeschlichen, über die sc…

  • Menschwerdung Jesu und Seine Natur

    Bogi111 - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Und ja, nicht nur wir beide Aussenstehnde merken das, auch Heimo "muß" dauernd darauf hinweisen, daß Gott sich vor niemandem rechtfertigen müsse. “ Natürlich braucht sich Gott nicht für sein tun Rechtfertigen. Aber Gott hat ein Gesetz, nach dem er urteilt und Satan wiederspricht ihm. Wie bei Moses der ein Totschlag begangen hat. Die Barmherzigkeit durch Jesus ist ja der Streitpunkt wegen Mose. Gott ist es aber wichtig sein Tun nachvollziehbar für alle zu machen,deshalb seine "B…

  • Menschwerdung Jesu und Seine Natur

    Bogi111 - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Er sagt dort, dass er "nichts aus sich selbst heraus tun kann" und "nicht seine eigenen Worte redet", sondern "das redet, was ihm der Vater aufgetragen hat". Das sind nunmal keine Merkmale, welche ihn Gott gleichmachen, sondern die ihn von Gott unterscheiden! Gott kann ALLES aus sich selbst heraus tun. Auch lässt sich Gott von NIEMANDEN beauftragen. “ Warum immer wieder die gleichen Argumente. Als Gottes Sohn der eine menschliche Natur angenommen hat, hat er auch die M…

  • Menschwerdung Jesu und Seine Natur

    Bogi111 - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Man wertet Jesus als "Gottes Sohn" ab, indem man betont, dass er "Gottes Sohn" (und nicht Gott selbst) ist? Ich denke, das passiert eher, wenn man aus "Gottes Sohn" einen (in der Bibel nicht vorkommenen) "Gott-Sohn" macht! “ Wer sich seine Erlösungsbedürftigkeit/ Sündhaftigkeit bewusst ist ,kommt nicht an Jesus vorbei! Deshalb ist für mich das ganze druherumreden wer wen,für was beauftragt hat total unwichtig,wenn ihr Handeln aus LIEBE geschah. Und die Worte Jesu,ich b…