Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Für mich ergibt sich aus meinem Gottesbild mit dem Vergleichs-Modell (vergl.: Das Modell von großen Author ) ganz klar die Konsequenz, das wir als Menschen sehr viel weniger Freiheiten haben als uns unsere Gesellschaft gerne Glauben lassen möchte. Laut meinem Bibelverständnis sind wir letztlich einzig und allein dafür frei uns für oder gegen Christus zu entscheiden - alle anderen Möglichkeiten sind entweder schon von Außen (Genetik, Umfeld, Kultur) weitgehend vorgegeben oder folgen daraus. Für m…

  • Zitat von Tobias: „Zitat von Stephan Zöllner: „Für mich ergibt sich aus meinem Gottesbild mit dem Vergleichs-Modell (vergl.: Das Modell von großen Author ) ganz klar die Konsequenz, das wir als Menschen sehr viel weniger Freiheiten haben als uns unsere Gesellschaft gerne Glauben lassen möchte.“ Dein Model scheint aber nur erklären zu wollen wie es um die Möglichkeit einer Gotteserkenntnis geht und hilft mir nicht zu verstehen - oder gar zu belegen, dass Gott unser Leben vorgeschrieben hätte. Ich…

  • Zitat von Tobias: „Das halte ich schon für einen wesentlichen Unterschied.“ Ich fürchte Du verwechselt da etwas Es gibt klare Kausalketten mit streckenweise fest gelegten Abläufen. Nur an bestimmten Punkten ist ein eingreifen überhaupt möglich und die Verantwortung trägt JEDER, der an diesen Punkten Entscheidungen trifft oder treffen kann! Das ist also keineswegs immer Gott wie Du versuchst zu unterstellen, aber unser Entscheidungsspielraum, den wir haben besteht insgesamt einzig und allein dari…