Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Das Sterben und der Tod

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Und im "finsteren Tal der Todesschatten" Vers 4 meint wirklichen Tod nicht Scheintod. Nicht ohne Grund wird der Psalm häufig am Grabe gebetet.

  • Das Sterben und der Tod

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Stock und Stab würde ich (ungeprüft) deuten als Gottes "Offenbarungen" (Prophetie, Psalmen sowie (heute auch) das Evangelium, Zeugnis Jesu).

  • Das Sterben und der Tod

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Weil die Bibel nicht in der prosaischen Sprache der "bürgerlichen" Aufklärung geschrieben ist. Leider sind sich viele Leser nicht bewusst, das es sich bei der Bibel um "historische Quellen" handelt, die in früheren Zeitaltern verfasst wurden. Insbesondere die Psalmen sind in poetischer/prophetischer Sprache geschrieben, eigentlich Liedtexte "vorzusingen", oder Gebete in der z. T. sinnbildlichen Sprache antiker Dichter. Es genügt also nicht, die Bibel nur durch eine "nach-aufklärerische" psycholo…

  • Das Sterben und der Tod

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    "Stecken und Stab" ein typisch hebräischer "Parallelismus".