Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Man kann 1.Petrus 3,19 aber auch ganz anders lesen, denn auch wir sind in unserem Denken oft gefangen. Gefangene unseres Denkens, verhaftet in falsche Lehren, verbort in eine falsche Hoffnung, die uns Halt zu geben scheint. Vielleicht , weil man es nicht ertragen kann, dass mit dem Tod eigentlich alles aus ist, es sei denn man wird von Gott wieder ins Leben gerufen. Die Menschen wurden mit Sicherheit von Gott innerlich bearbeitet und durch Noah laut aufgerufen sich zu bekehren von ihrem bösen Wa…

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Durch zwei große Irrlehren, die Unsterblichkeit der Seele und die Heiligkeit des Sonntags, wird Satan die Menschen verführen. Während die erste Irrehre den Grund für den Spiritismus legt, knüpft die zweite ein Band der Zuneigung zu Rom. The Great Controversy 588 (1911). {CKB 112.3}

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Ich halte diese "NAHTOD-ERLEBNISSE" und "OUT-OF-BODY-ERSCHEINUNGEN" für reale Erinnerungen und Wahrnehmungen... “ dann hältst du es auch für reale Erinnerungen und Wahrnehmungen, dass die Menschen Schreckliches erleben, ein Drittel erzählt davon , die Dunkelziffer ist größer, weil niemand gerne davon erzählt, "dass er in die Hölle kommen würde"....oder angstmachende Erlebnisse weitergibt( will auch keiner hören) Für mich spielt sich in dieser Notsituation des Körpers …

  • Zitat von Rosen: „Wenn es für Dich also so deutlich zu erkennen ist, können wir dann in dem konkreten Beispiel Deiner Meinung nach sagen, dass die Vision des Vaters aus dem Video nicht göttlich inspiriert war? “ Nein, das ist auch nicht unsere Aufgabe, finde ich. Wenn meine Freundin erzählen würde, dass ihr verstorbener Mann im Raum gestanden ist, dann kann ich annähernd die Umstände , Einstellung und Folgen...erfragen....außerdem mit meiner Freundin die Aussagen der Bibel über den Tod bespreche…

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    1.Petrus4,14 Glückselig seid ihr, wenn ihr geschmäht werdet um des Namens des Christus willen! Denn der Geist der Herrlichkeit, [der Geist] Gottes ruht auf euch; bei ihnen ist er verlästert, bei euch aber verherrlicht.15 Keiner von euch soll daher als Mörder oder Dieb oder Übeltäter leiden, oder weil er sich in fremde Dinge mischt;............

  • Zitat von Norbert Chmelar: „dann ist die Entrückung nicht mehr weit! “ kann man die Entrückung nicht endlich entrücken?

  • Was schaust du gerade?

    Pfingstrosen - - Video, Doku

    Beitrag

    Sind das die Vorbilder zu den Smileys gewesen? youtube.com/watch?time_continue=6&v=PIB1RgceOtc

  • Zitat von Rosen: „Er hat ja nix Schlimmes erbeten, oder? Er hat Jesus gebeten, ihm mitzuteilen, ob sein Sohn gerettet ist. Ist diese Frage schon nicht zulässig? “ Ich habe diese Frage auch an Gott gestellt, als mein Opa starb und habe sie beantwortet bekommen, allerdings nicht dadurch, dass ich ihn mir irgendwo vorstellte.... inwieweit man sich die Antwort selbst gibt oder durch zum Beispiel einer Predigt oder einem Gespräch oder einem Text hindurch die Antwort wahr nimmt....es ist jedenfalls di…

  • Was liest Du gerade?

    Pfingstrosen - - Literatur

    Beitrag

    Bayern: Die AfD will mit den Kirchen brechen - Bayern - Süddeutsche.de

  • Ich denke auch,dass die Offenheit gegenüber der Möglichkeit, einen Verstorbenen irgendwohin zu denken, dazu führt eventuellen spiritistischen Visionen Tür und Tor zu öffnen, auch wenn dies im christlichen Mantel daher kommt. Bei der berühmten "Sissi" konnte man das auch sehen Das poetische Tagebuch von Elisabeth von Österreich - Text im Projekt Gutenberg Man verarbeitet den Tod geliebter Menschen unterschiedlich, ich träume meine Großeltern immer lebendig, würde ich das anderes interpretieren, k…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Fazit: Wir sehen also anhand dieser eindeutigen 4 Bibelstellen einer der beiden wohl frühesten Schriften des NT, dass Paulus in den beiden Briefen an die Thessalonicher ganz klar die Lehre von der Entrückung vor der Großen Trübsalszeit gelehrt hat, die er ca. 5 Jahre später mit den Worten aus 1.Kor.15,51.52 eindrucksvoll bestätigt hat! “ Wie kann man nur Bibelstellen so aus dem Zusammenhang reißen...in dieser Art könnte man jegliche Irrlehre zusammen schustern.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Pfingstrosen - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „lohnenswert über Inputs von Andern nachzudenken. “ Ja und dann denkt halt mal über Gottes Input nach. Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligst. 9 Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun. 10 Aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Vieh, auch nicht dein Fremdling, der in deiner Stadt lebt. 11 Denn in sechs Tagen hat der HERR Himmel und Er…

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat des Tages "Wer auf Jesu Kommen hofft, wird gegen jeden Schatten empfindlich, der zwischen ihm und seinem Herrn steht. Er wird nicht ruhen, bis wieder klare Sicht ist." von Corrie ten Boom

  • Zitate - Thread

    Pfingstrosen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. [Kurt Tucholsky]

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Pfingstrosen - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Wenn man glaubt (ich weiss nicht, ob du das auch so glaubst), dass andere Christen diese Erfahrungen wegen dem "Nichthalten" des Sabbats nicht machen, finde ich das reichlich überheblich, denn letzen Endes ist es Gottes Entscheidung, wen er wie fest segnet. “ Jetzt mal abgesehen davon, dass es hier nicht um einen Segenswettbewerb geht...ich erinnere, dass wir alle den gleichen Lohn erwarten( nämlich die Erlösung durch Jesus) ist es unlogisch für mich, wenn jemand sagt er hätt…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Pfingstrosen - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Es geht hier nicht um "Buchstabenglaube", sondern um das Erfassen des Segens, der an den Geboten dran hängt. Es gibt Menschen, die verstehen das und manche verstehen es nicht. Ich glaube es sind Wenige, die es ganz verstehen und aus eigener Erfahrung sehe ich, dass Gottesnähe und Vertrauen auch ein Prozess aus den positiven Erfahrungen ist, Wie die Israeliten ins "kalte" Wasser steigen mussten, um zu erkennen was der Teil Gottes sein wird, den er zu unserem Gehorsam dazu gibt.

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Pfingstrosen - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Boshafte Frage meinerseits : Was täten die STA, gäbe es nicht den dauernd fehlzitierten PLaton ? “ Was täten die Adventisten ohne Philoalexandrinus?

  • Religion ist eben nicht automatisch eine Beziehung zu Gott.

  • Zitat von Yppsi: „Man kann nicht jeden Tag oder jede Woche die Taten des anderen vergeben “ Ja schon, das stimmt, aber hier denke ich zum Thema, was mache ich, wenn ich merke nicht in Gott zu sein...zu sündigen, was ja nichts anderes als das ist. Deshalb verstehe ich auch den Aufruf, dass man sich nicht von äußerlichen Sachen ein schlechtes Gewissen machen soll, wie es zum Thema Essen, Feiertage oder anderes oft behauptet wird. Menschengebote sind nunmal etws anderes als Gottes Gebote.

  • Zitat von renato23: „Diejenigen, welche Jesus Lehren getreulich und von ganzem Herzen volkommen umsetzen sind in Wahrheit mit dem Hl..Geist versiegelt...wird somit dem Satan der Einlass ein für allemal verwehrt. “ Nur kann man das von außen eben nicht erkennen...so wie es manche meinen. Selbstgerechtigkeit, Scheinheiligkeit und Fasaden täuschen viele Menschen, die dazu neigen sich an Menschen zu hängen. Zitat von HeimoW: „Und da, da greift dann meines Erachtens die Gabe "Geister zu unterscheiden…