Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Zitat von ingeli: „Ich bin aber davon überzeugt, das wir bei einen Schicksalschlag wo wir einen lieben Menschen verlieren, die Hinterlassenen auch was zu lernen haben, wo Gott sie in diese Situation stellt.“ Gott mahnt uns ja,Mensch gedenke das Du sterben wirst. Das ist ein Demoklesschwert das über uns schwebt nur man merkt es oft nicht. Wenn ich bedenke wieviel tausende Krankheitsformen, Unfälle und Schicksallschläge es gibt,dann können wir Gott für jeden Tag dankbar sein. Der Gläubige hat eine…

  • Zitat von Tobias: „Ich meine im Moment: Gott nimmt die Zeit des Menschen grundsätzlich nicht in die Hand, es passiert, was Menschen und die Natur mit dem Leben machen... es stirbt.“ Tobias dem kann ich nicht ganz zustimmen. Gott gibt Leben und er nimmt es auch. Auch wenn es Krankheit unfall oder was auch immer,Gott bestimmt über den Tod. Er kann auch den Tod verzögern wie an dem Beispiel des Königs Hiskia, der einige Jahre länger leben durfte. Wenn ich bete dein Wille geschehe, dann übergebe ich…

  • Zitat von Tobias: „Ich wäre Dir daher aufrichtig dankbar, wenn Du es schaffst mit der Bibel zu begründen, warum es anders sein könnte.“ Lieber Tobias, Du hast ja die wesentlichen Bibelstellen schon angesprochen. ich möchte für mich es nur noch soweit ergänzen... Da Gott für mich der schöpfer des Lebens ist, liegt es auch in seiner Vollmacht es zu beenden. So wie Hiob keine Anwort für das warum seines Leides bekommen hat, hilft es uns auch wenig das Ende oder den Zeitpunkt des Endes unseres Leben…