Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • David und die Schaubrote

    HeimoW - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Angesichts des Gebots "Du sollt nicht lügen" “ Dieses Gebot gibt es eigentlich nicht. Das Gebot heißt: Du sollst kein falsches Zeugnis geben - und die Bedeutung wird uns schnell klar, wenn wir bedenken dass es keine "Indizienprozesse" (Strafrecht) und keine (z.B.) Grundbücher (Zivilrecht) gab, sondern alles auf dem Zeugnis zweier oder dreier Zeugen beruhte.

  • David und die Schaubrote

    HeimoW - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Das Thema "Lüge" ist meines Erachtens komplex. Denn ich denke nicht, dass es in den "zehn Geboten" explizit verboten ist, aber andererseits fordert uns Jesus auf "wahrhaftig" zu sein! Du kannst auch damit, dass Du "Wahres" sagst (nicht lügst), jemanden in die Irre führen... Du kannst auch mit "nicht Lügen" Kränken und Beleidigen... Unter Umständen kann eine "Lüge" aber auch Leben retten (wenn z.B. in einer Diktatur Verfolgte verborgen werden und die nachfragende Staatsmacht "belogen" wird) Es is…

  • David und die Schaubrote

    HeimoW - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Also gebraucht er diese Geschichte als Gleichnis! Und jedes Gleichnis beleuchtet einen ganz bestimmten Aspekt. ABER EBEN NICHT MEHR ALS DIESEN EINEN ASPEKT. “ Nein, es ist kein Gleichnis, es ist der Bezug auf einen historischen in der Bibel bezeugten Vorgang. Es ist also ein Beispiel! Ein Gleichnis baut auf Fiktion auf, nicht auf einer historischen Erzählung.

  • David und die Schaubrote

    HeimoW - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von christ.ai: „Ist das Gleichnis vom Sämann auch Fiktion? Gibt es in Wiklichkeit also gar keine Sämänner zur zeit Jesus. “ Stellst Du dich so, oder fällt es Dir so schwer mitzudenken? Natürlich gab es Männer die gesät haben, aber nicht diesen Sämann (noch dazu namentlich benannt) Weiters ist gerade das Beispiel (Gleichnis vom Sämann) eigentlich eine Parabel - wie viele "Gleichnisse" Jesu, eine Parabel die ihre Aussage zum Teil aus dem unsinnigen Verhalten des Sämanns (Verschwendung des ko…

  • David und die Schaubrote

    HeimoW - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Es gibt viele Gleichnisse die eigentlich Parabeln sind, ganz deutlich z.B. das Gleichnis Kamel/Nadelöhr. Auch das Gleichnis vom unbarmherzigen Schuldner bezieht seine "Pointe" aus der Absurdität, sowohl die Höhe der Schuld betreffend, als auch die Handlungsweise des Unbarmherzigen. Und dafür gäbe es noch eine Fülle von Beispielen. Zitat von christ.ai: „Kann es sein, dass es dabei nicht möglich war, jedes Samenkorn "unter Kontrolle zu haben"? “ So eine spöttische Frage ist der Ernsthaftigkeit des…