Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Zitat: „ wie oft hört man, so ein guter Mensch mußte sterben und der größte Hollodri wird so und so alt.“ Das hat vor allem mit der Perspektive zu tun, die wir Menschen haben! Wir gehen grundlegend davon aus: "Lange Lebenszeit = gut" / "Kurze Lebenszeit = schlecht bzw. nicht so gut" Ich bin seit 8 Jahren in der Pflege; daher sehe ich das absolut nicht so... Christen führen diesen Gedankengang leider manchmal fort: "Richtiges/ gläubiges/ gesundes/ gehorsames (etc.) Leben = Belohnung durch erfolgr…

  • @Norbert Chmelar Gott verkürzte aber dann die Lebenszeit, weil das Dichten und Trachten des Herzens böse ist. Er sollte nicht mehr als 120 Jahre werden. Heute peitschen wir das mit der Medizin und der Technik wieder an die hundert ran und nennen das dann "Leben". Die enormen Alter der ersten Menschen zeigen an, was Leben in der Nähe Gottes bedeutet; denn das Geschöpf hatte ihn gerade erst verlassen und gab dieses Leben ja weiter: bei Adam heißt es, wie bei Gott: und er zeugte einen Sohn in seine…