Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Zitat von Armin Krakolinig: „Warum hat Gott Adam, der ja für gewöhnlich von uns Christen eigentlich mit seiner Frau Eva durch das Essen der verbotenen Frucht im Garten Eden als Hauptschuldiger an all dem Unheil, dem Sterben und all den Zerstörungsprozessen in der gesamten Schöpfung gesehen wird, die Lebenszeit trotz Sünde im Vergleich zu uns heute noch mit fast 1000 Jahren ermöglicht und festgelegt? “ Damit sie ihr langes Leben Buße tun sollten und durch das "unschöne" Leben - fern vom Angesicht…

  • Zitat von Yokurt: „dann stelle hier die genaue Aussage von E. W. hier herein, (mit Quellenangabe zum ev. Nachlesen) “ Für Adam war die Darbringung des ersten Opfers überaus schmerzlich. Er mußte seine Hand erheben und Leben vernichten, das nur Gott geben konnte. Zum ersten Mal wurde er Zeuge des Todes. Und er wußte, wäre er Gott treu geblieben, brauchten weder Mensch noch Tier zu sterben. Während er das schuldlose Opfertier schlachtete, erbebte er bei dem Gedanken, daß seinetwegen das unschuldig…