Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Die Worte Jesu sind so deutlich: Und er rief das Volk zu sich und sprach zu ihnen: Hört zu und begreift's: Was zum Mund hineingeht, das macht den Menschen nicht unrein; sondern was aus dem Mund herauskommt, das macht den Menschen unrein. daß es ganz bestimmt keines stundenlangen Vortrags darüber bedarf!

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Beschenkte: „Ich würde eher sagen, dass solche Unterstellungen: Zitat von Johannes2: „Du missbrauchst biblische Aussagen um Deine verirrte Sicht zu bestätigen “ den Menschen verunreinigen: “ Dafür ein ganz kräftiges "Kopfnick" Schon seit geraumer Zeit denke ich was, aber da ich es nicht beweisen kann, behalte ich es für mich. Wenn es aber mal allzu offensichtlich wird, dann rücke ich schon damit raus. Vielleicht kam ja dem einen oder anderen schon mal derselbe Gedanke?

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Die Frömmsten im Forum schreiben wieder von Deppen und von den Dümmsten, die nix begreifen. Und noch speziell an Vitez Kojo: "Also lügt die Bibel? (Ist deine Standardfloskel, wenn dir die Argumente ausgehen, du weißt schon) Und an die Mods: Ich würde hier mal dringend aufräumen! Ist nämlich echt peinlich, was hier so abgeht, wenn man bedenkt, wieviele "Fremde" hier mitlesen. (Meine Beiträge nehme ich jetzt nicht aus, aber ich kann halt manchmal nicht anders)

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Ghasel: „... nur noch mal zur Sicherheit nachgefragt: eine Speise ist rein, wenn sie 'gesund' ist, und unrein, wenn sie 'ungesund' ist? “ Kann nicht sein, denn grüner und weißer Tee ist unrein, oder verboten, aber gesund. Rein ist vermutlich nur was "NewStart" empfiehlt? Sprossen, Keimlinge und Aprikosenkerne und so. Muß mal einem Bau-oder Strassenarbeiter diese Ernährung empfehlen.............und dann schauen, wie lange es dauert, bis er aus den Latschen kippt.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Die meiste Zerstörung geschieht durch falsche Nahrung, Da bin ich sogar einig mit dir. Nur was ist falsche Nahrung? (Mal Tütensuppen und Fastfood ausgeklammert, ich denke da sind wir uns alle einig?)

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Es ist ja nicht der erste Thread dieser Art, deshalb weiß ich natürlich schon, was nach Stofis und Johannes Ansicht gesund und rein und ungesund und unrein ist. Ungesund und unrein ist das was Ellen White für ungesund deklarierte. Nur lebte Ellen White vor ca 150 Jahren und wusste damals natürlich nicht was heute alles erhältlich ist, deshalb ist jetzt "NewStart" die "neue Ellen White", auf die zu hören ist.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „ja, Philo, es ist besser so. Als ich "Rapsöl ist gut" von dir gelesen habe, bekam ich Gänsehaut. Leute, informiert Euch über angeblich so gesundem Rapsöl. Vorsicht!!! nicht gut !!!! überhaupt nicht gut!! . “ Komisch! Not all fats are bad. You need the good ones, which include olive, canola, flax, walnut, peanut, and sesame oils. These oils help fight internal inflammation, improve cholesterol levels, boost the immune system, and keep your brain and central nervous system health…

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „ Es gibt immer mehr solche NorberteChmelare, Yppsis, DonDomis oder HeimoWs, die der Einfachheit der Biblischen Botschaft nicht vertrauen können. . “ Stofi, jetzt reisst du dich aber mal ein bisschen zusammen und kommst mal von deinem hohen Pharisäerroß runter! Du widersprichst dir in deiner Selbstgefälligkeit andauernd selber. Einerseits darf man einzelne Bibelstellen nicht einfach so verstehen, wie sie dastehen, sondern soll sich erst einen mehrstündigen Vortrag anhören und da…

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Johannes2: „Mann sollte nicht seinen eigenen geistlichen Stand als Masstab nehmen das Wort Gottes zu erklären. “ Wow, es wird immer besser, zumal hier ein Glaubensbruder angesprochen wird. Manchmal bin ich froh ein Ungläubiger zu sein. (Zumindest aus der Sicht mancher STA) Manchmal schäme ich mich aber auch fremd - und das ist z.B. jetzt der Fall. Manchmal stelle ich mir auch die Schreiber bildlich vor............und naja, mehr sage ich jetzt nicht.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Ausserdem sind diese Gesetze 5000 Jahre alt und es geht um ein paar Tiere. OK, die muß man ja nicht essen, ist ja nicht schwer, es gibt ja genug andere. Nur was ist heute alles noch rein? Sind die damals erlaubten Tiere heute noch rein? Sind die ganzen industriell hergestellten Lebensmittel rein? Was soll man heute mit gutem Gewissen essen? Es gibt sicher einige Sachen, nur wie realistisch wäre es, würden sich plötzlich 80 Millionen Deutsche nur noch "rein" ernähren wollen? M.E. unrealistisch, u…

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Beschenkte: „Zitat von Bogi111: „ “ Auf den ersten Blick schien mir dieses Forum anders als die christlichen Streitforen, die ich kenne. Und ich ärgere mich immer wieder über Diskussionsteilnehmer, die sich diese Mühe nicht machen, weil sie von vorn herein gar nicht vorhaben, die gegnerische Position irgendwie verstehen zu wollen; weil es ihnen eben nur darum geht, zu beweisen, dass sie - und nur sie allein - recht haben .... . “ Zum Ersten: Ist es auch. Zum Zweiten: Wie du schreibst, …

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Beschenkte: „Zitat von Yppsi: „ “ Ich hatte erwartet, dass am Ende einer Diskussion Erkenntnisgewinn und besseres Verständnis anderer (wie Norbert richtig schreibt: biblisch begründbarer) Meinungen steht. “ Falls du meinst, man versuche wenigstens sich in die andere Sichtweise hineinzuversetzen.........vergiß es! Das wirst du nicht erleben! Von keinem! Habe ich anfangs einige Male versucht und habe sie aufgefordert, es wenigstens mal zu versuchen. Das klappt nicht. Aber damit habe ich …

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Wer sich nach Gottes Ratschlägen ernährt, braucht sich keine "ständigen Sorgen" um die Gesundheit machen. Und warum gleich so ein Extremismus? ....... achwas, hier ist jedes Wort zu teuer. . “ Der veröffentliche doch mal einen Ernährungsplan, der Gottes Ratschlägen entspricht. Dann können wir ja mal anhand der Bibel überprüfen, ob er wirklich Gottes und nicht nur Stofis Ratschlägen entspricht.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Dann sag doch mal, was du so isst. Ich kann nämlich mit dieser Antwort wirklich nichts anfangen. Ausser mir gibt es ja aus deiner Sicht noch viele Ungläubige hier. Mit so wischi-waschi Antworten, oder ach-was-abwink ist es nicht getan. Wer A sagt muß auch B sagen können.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Eben, wenn es darum geht, was gesund sein soll, gibt es 1000 Meinungen. Für mich heißt gesund: ausgewogen, nicht einseitig. Daß man die Speiseverbote der Bibel einhält, ist ja kein Problem. Nur damit allein ist ja nicht automatisch eine gesunde Ernährung verbunden. Wenn dann so Antworten kommen wie, "Wenn ich an Gott glaube, ernähre ich mich automatisch gesund", dann kann ich damit nun wirklich nichts anfangen............und ich denke, auch sonst kaum jemand.

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von jüngerjesu: „Zitat von Beschenkte: „Ich verstehe das einfach nicht - warum muss heute in der Frage der Speisen noch mehr Uneinigkeit und Spaltung herrschen als vor 2000 Jahren? Warum muss denn unbedingt einer Recht haben und der andere Unrecht haben und jeder kann den anderen nur dann als vollwertigen Bruder akzeptieren, wenn er in solchen Fragen seine Meinung aufgibt und genauso denkt wie der andere? Warum kann man nicht einfach das, was der andere aus bester Absicht in Liebe tut (wei…

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Die Bibel ist ganz bestimmt kein Gesundheitsratgeber. Zufällig sind zwar die heutigen Ernährungsratgeber, was Schweinefleisch betrifft, derselben Meinung, aber das mit den Garnelen, Aalen usw. ist Humbug. Erstens gehören die zu den mehr als exotischen Nahrungsmitteln, (ich habe z.B. noch nie welche gegessen), zweitens gibt es unzählige weitere ungesunde Nahrungsmittel, vor denen aber nicht gewarnt wird, die aber so gut wie täglich gegessen werden. Sie wäre also ein sehr schlechter Ratgeber, was …

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „.Unreine Tiere machen uns krank und schwach.... “ Schreib doch nicht immer so einen unrealistischen Unsinn irgendwo ab! Schau dich doch einfach mal um, guck die Realität an, dann siehst du, von was die Leute krank werden. Vom Zuvielessen und von zuwenig Bewegung in erster Linie. Aber nicht vom Muschel- und Garnelenessen, solange es im Rahmen bleibt. Und wenn jemand in Maßen Schweinefleisch isst, dann wird er auch nicht kränker, als jemand der in Maßen Rind-oder Geflügelfleisch …

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „ Yppsi, mit Verlaub, du hast wirklich keine Ahnung. Aber das ist nicht schlimm, . “ Dann habe ich ja nochmal Glück gehabt. Nee, im Gegensatz zu dir laufe ich mit offenen Augen durch die Welt, und verschließe sie nicht vor der Realität. Lebe nicht in einer Traum- und Phantasiewelt. Deshalb kann ich (auch mit Verlaub natürlich) sagen, daß du einen Brei ablässt, daß es furchtbar ist. Ich weiß natürlich, woher du diesen Unsinn hast. Ist ja leicht zu finden. Aber es sind Wunschträum…

  • Apg 10: Reine und unreine Speisen

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „ Als ich einen großen Wildhasen totgefahren habe und der Mutter meiner Freundin brachte, machte sie daraus einen schmackhaften Hasenbraten den ich auch aß. “ Hoffentlich ist das verjährt!?