Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Wer sind eigentlich »die Übrigen« aus Offenbarung 12,17? Bibelstelle 17 Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging hin, zu kämpfen gegen die Übrigen von ihrem Geschlecht, die Gottes Gebote halten und haben das Zeugnis Jesu. Was meint ihr? “

  • Dies war leider keine klare Antwort auf meine glasklare Frage...! Diese lautete: "Gilt diese Auffassung von Joseph Bates (* 1792 † 1872) von 1865 - heute - nach über 150 Jahren (!) - immer noch als offizielle adventistische Lehrmeinung?" Man scheut sich hier wohl "Ross und Reiter" zu nennen und will die Katze nicht aus dem Sack lassen...

  • Hier Mal eine Meinung aus diesem Forum in Sachen »MALZEICHEN«! (wurde verfasst zum Thema "Das Sonntagsgesetz") Zitat von Neo-Apostel: „Adventisten sehen im Malzeichen des Tieres (insbesondere Offenbarung 13:16f und 14:9) das Sonntagsgesetz. Dafür gibt es gute biblische Gründe. ... Was ist nun das besondere Merkmal oder Malzeichen des Tieres bzw. des Papsttums? Nebenbei gesagt war nicht das Sonntagsgesetz Konstantin im Jahre 321 n. Chr. ausschlaggebend, denn er ließ die Sabbatfeier weiterhin zu, …

  • Warte immer noch auf die Antwort, wer oder was »das Malzeichen des Tieres« sein soll! Wann lässt Du lieber Jacob der Suchende endlich "die Katze aus dem Sack"?

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zur Bedeutung der 10 Gebote - und hier v.a. auch des 4. - des Sabbat-Gebotes möchte ich hier wieder einmal an das erinnern, was Martin Luther hierüber im Großen Katechismus gesagt hatte: Zitat von Norbert Chmelar: „In meinen Augen beschreibt Martin Luther in seinem Grossen Katechismus von 1529/1530 sehr schön, Sinn und Bedeutung der Heiligen 10 Gebote! Diese zeitlosen Worte haben auch uns heutigen Christen m.E. noch sehr viel zu sagen! Wir sollten sie uns immer wieder…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Norbert Chmelar - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zur Bedeutung der 10 Gebote - und hier v.a. auch des 4. - des Sabbat-Gebotes möchte ich hier wieder einmal an das erinnern, was Martin Luther hierüber im Großen Katechismus gesagt hatte: Zitat von Norbert Chmelar: „In meinen Augen beschreibt Martin Luther in seinem Grossen Katechismus von 1529/1530 sehr schön, Sinn und Bedeutung der Heiligen 10 Gebote! Diese zeitlosen Worte haben auch uns heutigen Christen m.E. noch sehr viel zu sagen! Wir sollten sie uns immer wieder in Erinnerung rufen! Daher …

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Norbert Chmelar - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Soweit ich den englischen Artikel überflogen habe, hat sich der christliche Sonntag so ganz in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts (so ab 150-175 n.Chr.) schließlich durchgesetzt!

  • Zitat von Babylonier: „Wobei der Sabbat aus traditionskirchlicher Sicht (bzw. aus Sicht der Kirchen, die keine eigene Prophetin haben) nicht durch die Sonntagsfeier obsolet wurde, sondern dadurch, dass die Heidenchristen ihn schlicht und ergreifend nie gefeiert haben und auch durch keinen Bibeltext des Neuen Testaments dazu aufgefordert wurden. “ Das mit dem fehlenden Text des NT ist so nicht richtig, weil Jesus in der Bergpredigt selbst sagt: Lutherbibel 2017 Mt 5,17 Ihr sollt nicht meinen, das…

  • Zitat von Stofi: „Glaube und Werke sollen zusammengehen, 25. Juni [Nehemia sagte]: „Mein König, wenn es dir gut erscheint und wenn du deinem Diener Vertrauen schenkst, dann lass mich doch nach Judäa gehen, in die Stadt, in der meine Vorfahren begraben sind, damit ich sie wieder aufbauen kann!“ Nehemia 2,5 (GNB). Und seine langgehegten Pläne zum Aufbau Jerusalems — werden sie jetzt über den Haufen geworfen? Nehemia erzählt: „Der Schreck fuhr mir in die Glieder.“ V. 2 (GNB). Mit zitternden Lippen …

  • Zitat von hnitschke: „Wenn wir mal den Streitpunkt ausklammern, ob Jesus ANFANGSLOS ewig istr, dann meine ich: Diese ganzen Attribute besagen nicht, dass die drei, auf die sie zutreffen, zusammen EINER sind (Einer ist Einer, egal, ob er in 3 Personen wirkt oder nicht, und die Formel 1+1+1=1 geht nicht auf). Um das zu untermauern, nehme ich dein Eingangsbeispiel von einem Kleeblatt. Ja und? Alle seiine Einzelteile bleiben Einzelteile, so ist z.B. der Stiel nicht das Kleeblatt. Das bekannte Beispi…

  • 7 Göttliche Attribute

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Die 24 Bibelverse zum vorherigen Thema: 1= Vater / 2 = Sohn / 3 = Heiliger Geist - (I.) Ewig 1. Römer 16,26 nun aber offenbart und kundgemacht ist durch die Schriften der Propheten nach dem Befehl des ewigen Gottes, den Gehorsam des Glaubens aufzurichten unter allen Heiden, 27 ihm, dem einzigen und weisen Gott, sei durch Jesus Christus Ehre in Ewigkeit! Amen. 2. Offenbarung 1,17 Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot; und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach: Fürchte dic…

  • 7 Göttliche Attribute

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zum "fiktiven Dialog" einige Anmerkungen von mir ! Hajo schrieb:[/quote] Ich nehme Zuflucht zu einem nicht frivol, sondern ernsthaft gemeinten Dialog : Jesus: Ich bin (nur) Gottes Sohn. Menschen; Falsch! Du bist auch Gott. Jesus: Aber ich bin doch der Mittler zwischen Gott und euch. Menschen: Wieder falsch, denn als Gott kannst du nicht zwischen uns und dir selbst vermitteln. Jesus: Ich bin der WEG zu Gott. Menschen: Nein, du bist Gott und deshalb, wenn du es recht bedenkst, das ZIEL. ---> ist J…

  • Wird nicht viel Mühe bereiten! Habe das gestern am So., 24.6.2018 beim Einsetzungs-Gottesdienst des neuen Schorndorfer Baptisten - Pastors gelesen. Ein Faltblatt mit dem folgenden Titel: Was ist die Dreieinheit, und was glauben Christen? Die Dreieinheit Vater Sohn Heiliger Geist - Was ist die Dreieinheit? - Antworten auf Missverständnisse - Was frühe Christen über die Dreieinheit sagten Nummer 13 inner cube Christliche Medien insgesamte 14 DIN A5 - Seiten (7 Vorderseite + 7 Rückseite) - Faltblat…

  • Hajo bleibt seiner "Argumentation" treu!

  • Zitat von hnitschke: „Ich nehme Zuflucht zu einem nicht frivol, sondern ernsthaft gemeinten Dialog : Jesus: Ich bin (nur) Gottes Sohn. Menschen; Falsch! Du bist auch Gott. Jesus: Aber ich bin doch der Mittler zwischen Gott und euch. Menschen: Wieder falsch, denn als Gott kannst du nicht zwischen uns und dir selbst vermitteln. Jesus: Ich bin der WEG zu Gott. Menschen: Nein, du bist Gott und deshalb, wenn du es recht bedenkst, das ZIEL. Jesus: Aber der Vater ist größer als ich. Menschen: Wieder fa…

  • Zitat von hnitschke: „Ein Letztes. Das Tier, was gewesen ist, wiederkommen wird und dann in die endgültige Verdammnis fällt, ist m.E. Satan, der hier ausnahmsweise und einmalig AUCH als ein TIER bezeichnet wird (vielleicht deshalb Bogis Irrum, Satan sei der Antichrist?). Das wäre dann quasi ein drittes Tier, aber "Drache" und "Alte Schlange" steht ja für "Tier". “ Das hat was! Eine interessante und logische Gleichsetzung, die durchaus möglich sein könnte! Denkbar aber auch, dass der Antichrist =…

  • Zitat von Stofi: „Zitat von Norbert Chmelar : „...weil alles so kompliziert ist, bleiben wir lieber beim "heiligen" Sonntag! “ Genau, Gottes Willen zu tun ist viel zu kompliziert. Deshalb tun wir, was wir schon immer getan haben, nämlich UNSER Ding. Norbert, was heilig ist, hat uns Gott genau (!!!) gesagt, dass, was du heilig nennst, ist es aber nicht. “ Nicht UNSER Ding, sondern JESU Ding! Seiner Auferstehung gedenken an jedem Sonntag! Denn an diesem Tag hat sich Jesus als endgültiger Sieger üb…

  • Ein kultureller Höhepunkt am heutigen Johannestag, 24. Juno 2018 auf ARD ALPHA: MESSIAS - 20:15 Uhr: BR-KLASSIK: Messiah - Oratorium in drei Teilen von Georg Friedrich Händel Georg Friedrich Händels "Messiah" mit dem berühmten "Halleluja" erfreut sich seit seiner Uraufführung 1742 "einer ununterbrochenen Aufführungstradition" und hat bis heute nichts von seiner Spritzigkeit eingebüßt. Entsprechend der historisch ambitionierten Ausrichtung dieses Konzerts erklingt das dreiteilige Oratorium mit de…

  • Hallo Hajo! Alles sehr interessant und erhellend, was Du geschrieben hast! Und logisch dazu - v.a. wenn man rein hypothetisch Deiner Meinung in Sachen Dreieinigkeits-Dogma zustimmen würde - was ich natürlich nicht tue! Im einzelnen möchte ich einige Deiner Thesen herausgreifen und bewerten bzw. beurteilen, wozu ich diese nummeriere! Zitat von hnitschke: „Vorausgesetzt, man ist sich darüber einig (?), dass 1.) der Drache der Satan ist 2.) und das Tier aus dem Meer Rom (als Hure Babylon mit Papstt…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Anfangs wurden noch drei verschiedene Tage von den Christen als heilige Tage beobachtet: den Sonntag, den Samstag und den biblischen Sabbat. Ganzer Artikel: Der Siebente-Tag Sabbat - Durch Rom verfälscht - “ Zum blau markierten Satz: Wenn hier von ... d r e i ... heiligen Tagen die Rede ist - also vom Sonntag, vom Samstag und vom biblischen Sabbat, so ist dies doch schon erstaunlich, weil von den adventistischen Theologen immer behauptet wird, dass d…