Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

  • Zum letzten Beitrag von Philo! Ja, mit der historischen Wahrheit und Genauigkeit nehmen's die Amis (leider!) nicht so genau! Und die beiden Atombomben-Abwürfe waren natürlich kein schwerstes Kriegsverbrechen - gegen die Haager Landkriegsordnung verstossend (war ja in der Luft!), sondern waren "ein humaner Akt zur Beendigung des II.Weltkrieges". Ich wollte nicht in der Haut des Massenmörders Harry S. Truman sein, seinerzeitger Präsident der USA für den Abwurf verantwortlich. Oder in der Haut des …

  • Zitat von Atze: „ACK Mitgliedschaft “ Nur "Gast-Mitgliedschaft" - also nicht mal "ordentliches" Mitglied mit vollem Stimmrecht!!! - Und deshalb macht man hier so viel Theater darum ? thumbdown.png Zitat von HeimoW: „Wenn das korrekt wäre dürften wir alle keine Gluten essen oder Ähnliches... “ Was ist das Gluten?

  • Zitat von Stofi: „..., naja, immer noch besser, als in jeder Gemeinde das Kreuz. “ Jetzt schlägt's aber dreizehn!!! Liebe Stofi, in ... j e d e r ... christlichen Kirche (=Gebäude!) sollte das Kreuz stehen - unser christliches Hoffnungszeichen des Sieges Jesu über den Tod! Bibelstelle 1Kor 1,18: Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist es Gottes Kraft.

  • Das habe ich schon kapiert, dass das bei der US-Flagge bei den Adventisten so aufgefasst werden kann - Deshalb ja meine Aussage: Lieber das Kreuz/Kruzifix in einer Kirche aufstellen statt einer Flagge irgendeines Vaterlands(!), "Denn unsere Heimat ist im Himmel; von dort erwarten wir auch als Retter den Herrn Jesus Christus!" (Phil 3,20 - Zürcher Bibel)

  • Zitat von DonDomi: „Zitat von freudenboten: „Wäre William Miller spekulativ vorgegangen, hätte es keine Adventbewegung gegeben. Endzeit ist keine Spekulationsache sondern Jesu Lehre vom End-Gericht. “ Letzten Endes ist er spekulativ vorgegangen, er hat etwas berechnet, das nicht eingetroffen ist, weil er gewisse Annahmen getroffen hat. Liebe Grüsse DonDomi “ Lieber DonDomi! Hat nicht auch eure Kirche bzw. "Vorgänger-Organisation" nicht auch ähnliches vertreten? Gab es da nicht mal einen "Stammap…

  • Siehe Thema Seite 4. 257259-SH_2018-2_Sabbatfragen.pdf?thumbnail=original&1523128340 Hallo Bogi! Danke für die 13 Seiten! Darüber könnten wir etliche neue Themen hier im Forum aufmachen, da es sich hierbei um sehr interessante und wichtige Fragestellungen behandelt! Die Themen werden uns hier im Forum bestimmt nicht ausgehen... Hier möchte ich nur mal auf eine Frage eine Antwor

  • Der Rest meines Beitrages fehlt und ist wohl dem Serverwechsel geschuldet ! Daher im Anschluss was ich geschrieben hatte. Zitat von Norbert Chmelar: „Siehe Thema Seite 4. 257259-SH_2018-2_Sabbatfragen.pdf?thumbnail=original&1523128340 Hallo Bogi! Danke für die 13 Seiten! Darüber könnten wir etliche neue Themen hier im Forum aufmachen, da es sich hierbei um sehr interessante und wichtige Fragestellungen handelt! Die Themen werden uns hier im Forum bestimmt nicht ausgehen... Hier möchte ich nur ma…

  • Lieber DonDomi, weißt Du zufällig wer das war und wann das war? Vielleicht findet man was auf Google? Lieber Gruß Norbert PS: Ellen White wurden doch angeblich auch viele Visionen in Träumen übermittelt! Inwiefern waren/sind diese für den Adventisten-Glauben entscheidend und wie war/ist das bei den Neuapostolischen?

  • Nachdenkliches über die Botschaft des Stammapostels J. G. Bischoff Nachdenkliches über die Botschaft des Stammapostels J. G. Bischoff: „Ich sterbe nicht, der Herr Jesus kommt noch zu meiner Lebzeit wieder“ ist ein kritischer Brief über die Botschaft von Stammapostel J. G. Bischoff des 1955 ausgeschloßenen Apostels Peter Kuhlen. Der Brief wurde am 8. März 1955 in Düsseldorf verfasst. Inhalt Apostel Peter Kuhlen bezieht sich in seinem 20-seitigen Brief auf Aussagen aus Gottesdiensten, Auszügen aus…

  • Folgendem aus nachdenkliches.pdf könnte man zustimmen: "Tag und Stunde weiß niemand. Wir lesen in Markus 13, 32, daß Jesus sagte, daß auch er es nicht wisse. Somit ist doch jedes Disputieren darüber eine völlig überflüssige Angelegenheit. Wir wissen einfach Tag und Stunde nicht. Weil wir aber das nicht wissen, darum habe ich mich, wenigstens für meine Person, an die Worte Jesu gehalten, in dem er sagte: „Wachet, denn ihr wisset nicht, welche Stunde euer Herr kommen wird" (Matth. 24, 42). Da spri…

  • Zitat von HeimoW: „Auslegung von Prophetie in die Zukunft ist höchst irrtumsanfällig, wie wir z.B. an den Pharisäern sehen können, die die Prophetie des AT auf den Messias so "gut" ausgelegt haben, dass sie den Messias nicht erkannt haben. Auch die Jünger (und das Volk) haben das AT falsch verstanden und einen Triumphator, nicht einen leidenden Messias erwartet. Also sind die heute üblichen (auf die Zukunft bezogenen) Auslegungen auch höchst fehler- und missbrauchsanfällig, sowie lückenhaft und/…

  • Zitat von philoalexandrinus: „ Kann jemand seriöse Quellen nennen, wann etwa das Kunstwort "Heilsgewissheit" von wem wo aufgebracht worden ist ? “ Trotz Deiner Kritik an Wikipedia hier eine mMn. gute Erklärung woher der Begriff Heilsgewissheit stammt: mit Quellen-Nachweisen am Schluss! Grundlage der HeilsgewissheitBearbeiten In der reformatorischen Theologie wird Heilsgewissheit (certitudo) von Heilssicherheit (securitas) unterschieden. Securitas bezeichnet die objektive Sicherheit, von Gott ang…

  • Zitat von freudenboten: „"Heilsgewissheit" in den amerikanischen Erweckungsbewegungen des 18./19. Jahrhunderts - Wesley Brüder “ Aber die Wesley - Brüder waren vorwiegend in Großbritannien tätig - und gründeten die Methodisten. Sie waren aber auch in Nordamerika!

  • Zitat von freudenboten: „Methodismus betonte die "Vernunft". des Menschen. “ Das ist doch gut so! Denn die Vernunft und den Versand hat uns GOTT gegeben! Ich persönlich halte die Evangelisch-Methodistische Kirche für eine der besten!

  • Interessantes über die Lehre dieser Armenischen Kirche: Die Lehre Die Armenische Kirche glaubt und bekennt, dass der Mensch nur durch Jesus Christus erlöst werden kann. Grundlage für die Lehre der armenischen Kirche sind das Alte und das Neue Testament, die Beschlüsse der ersten drei Ökumenischen Konzilien von Nicäa 325, von Konstantinopel 385 und von Ephesus 431 sowie die Beschlüsse der Konzilien der Armenischen Kirche. Die Armenische Kirche lehnt die Beschlüsse des Konzils von Chalzedon (451) …

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von freudenboten: „Entscheidend bleibt letztlich der Fortschritt in der Schrifterkenntnis. “ Die Frage ist wozu Studium und welcher Fortschritt? Habe Sabbat die Lektion gehalten und gesagt, dass Jesus als Sünder am Kreuz gestorben ist. Da wurde ich vom Pastor komisch angeguckt,der dann meinte Jesus war ohne Sünde.... “ Der absolut !!! sündlose !!! (Hebr 4,15 u.a.) Gottessohn Jesus Christus war das "fehlerlose" (2Mo 29,1 u.v.a.) und einzig wahre Passahlamm (1Kor 5,7), da…

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von Norbert Chmelar: „dass ER für uns Sünder und für die Sünden der ganzen Welt (1Joh 2,2) gestorben ist “ Also ist er als Sünder gestorben! “ Jesus selbst war sündlos!!! Und doch wurde ER von Gott Vater für uns zur Sünde gemacht - - 2Kor 5,21 Denn er hat den, der von keiner Sünde wusste (!!!) , für uns zur Sünde gemacht, auf dass wir in ihm die Gerechtigkeit würden, die vor Gott gilt. Wie sagte es der Prophet Jesaja 700 Jahre vorher voraus! "Für wahr er trug unsere Kra…

  • Jesus ist als GERECHTER für SÜNDER gestorben!

  • Zitat von Atze: „Natürlich ist die Prophetie ebenfalls ein ausgezeichneter Missionsansatz um der Bibel die Glaubwürdigkeit zu bescheinigen…. “ Ja! Man sagt die Bibel enthalte insgesamt 2.300 Prophezeiungen (davon 400 Messianische Propetien im AT, die sich alle in Jesus von Nazareth erfüllt haben bzw. sich noch erfüllen werden!) Allein die vielen (manche Ausleger sprechen von bis zu 100!) Prophezeiungen in Daniel 11 - ca. 400 Jahre vorher von Daniel durch Eingabe des Heiligen Geistes niedergeschr…

  • Zitat von freudenboten: „Der Fehler Millers, der nicht in der Zeitrechnung liegt, sondern in der Vulgata/King-James- Deutung der Worte "Heiliges" und "Reinigen" wurde leider weder von der "kleinen Herde" noch von STA bis heute berichtigt. 1844=Beginn der "Siebten Posaune" "Heiliges" bedeutet im Danielbuch 8-12 "Heiliger Bund". "Reinigen" (Kappar) steht nicht im Text, daher ist 1844 kein "Yom Hakkippurim" (Lev. 16) im Himmel. Stattdessen steht "Rechtfertigen" (Zadaq im Niphal). “ Interessant was …