Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Eure Ernährung?

    philoalexandrinus - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Neulich, wir reden nach der Gemeinde - über das Reformhaus schräg gegenüber (Mit frischen Paradeiser aus einem nahegelegene Klostergarten - zum Beispiel!) welch ein Segen! - - ein jungvermähltes Paar, beide bescheiden berufstätig: Beide nicht im Einfamilienhäuschen mit Garten dahinter und der Zeit dazu, diesen zu bebauen: "Das ist uns leider zu teuer! Also Billa, Spar, Normparadeiser aus Spanien, vakuumverpackt, (schmecken nach Garnichts). Das örtliche Establishment kauft im Reformhaus.

  • Ich möchte auf Wesentliches - in Titel des Thread Enthaltenes hinweisen . "Der Arbeiter ist seines Lohnes wert" (Lukas 10,7., 1. Tim. 5, 18.9Un zum Herrn : !. im. 6,17. Nur legt die Prarxis dann einem Steine in den Weg : Der väterliche Betrieb lief in der armseligen Zeit zwischen den Weltkriegen und bis etwa 1960 - na ja. Und immer wieder ein Anruf vom Unionsbüro: "Geh, wir haben da einen, neugetauft - - arbeitslos, könnt ihr nicht - - ? Ja, also her mit ihm (Das war gerade nicht der Weg zur Gew…

  • Zitat von Pfingstrosen: „. Man kann also sagen, dass Adventisten, die die Heilkraft der Ernährung und das Vermeiden von krankmachenden Zutaten durchsetzen wollten durchus ihrer Zeit voraus waren. Meine Frage ist immer noch nicht beantwortet. Wir, als Adventisten, könnten das hier auch gemacht haben. youtube.com/watch?time_continue=1&v=RUgoFbp7TkI “ Das Gelatine der Gummibärli ist aus Schlachtabfälle -von Schweinen so wie das den Fruchtbelag bindende Gelatine der Erdbeertorte in der"Aida" - Kondi…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Kritik, bei der niemand aus den erwähnten Geschichten sich verteidigen kann, ist keine gute Sache. Also darf der Musikkritiker der "Presse" in der Montagausgabe sich nicht dazu äussern, dass Elena Garanca gestern abends nicht in bester Form war als Dalilah ? ("Staatsoper Wien") Ich möchte schon zwischen "Kritik" und "Nörgelei" differenzieren. Und öfentlich DArgebrachtes , vor einem Rienspublikum, gibt dem "Kritisierte" sehr wenig Möglichkeit, wirkungsvoll nd ehrlich sich…

  • Es wird Protest geben, aber ich bringe es trotzdem vor : welche tiefepfundene Anbetung liegt im S§"Sanctus" de Bachschen h - Moll - Messe, der Misssa solewmnis von Beethoven, der Deutschen Messe von Schubert ? (Letzteresist auch im SDA _ Hymnal ! un ist liturgisiertens Einleitungslied zur Predigt in der Wiener Engglischen Gemeinde - Und die "Psalmensymphonie" Stravinskis - - im Gegensatz zu dem tiefheidnischen, erdgeundnen "Sacre du Printemps" ? Bin ich boshaft, wenn ich sage, dass unser Gottesd…

  • Spaltungen

    philoalexandrinus - - Gemeinde

    Beitrag

    Wurde da nicht zum Punkt "Schöpfung" ein Wort - aber ein wesentliches - in San Antonio eingefügt ?

  • Eure Ernährung?

    philoalexandrinus - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Zitat von Karoline: „ . “ Das kann man nicht oft genug schreiben. Vegetarismus kann meist nicht bedeuten, dass man plötzlich das Fleisch weglässt, aber sonst nichts an seinen Ernährungsgewohnheiten ändert. Bei veganer Ernährung ist es noch schwieriger. Man benötigt eine Zeitlang, bis man ein Gefühl dafür entwickelt hat, wie man sich optimal ernähren soll. Ein Beispiel ist, dass man für eine bestmögliche Aufnahme von Calcium Vitamin C benötigt. Eine Orange zur richtigen Zeit kann daher in dem Zus…

  • Spaltungen

    philoalexandrinus - - Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Wie sieht es eigentlich in Polen aus, wie geht es den adventistischen Geschwistern dort? Die rechten Kräfte pochen auf den Katholizismus, dann kann doch nicht ohne Folgen bleiben. Wer weiß da etwas? “ Eine einfache Antwort, aus dem, was der polnische Delegierte in Friendesau gesagt hat - uns allen zur Mahnung !! Zuerst unterstütze das kommunistsche Regime die STA- als Keil gegen die RKK:. Dann kam die Wende - die: STA wurden auf die "kommunistische Seite" geschoben..

  • Datenschutz

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zudem : Aktuelles Problem. Unsere Gemeinde schickt an fast alle Abwesenden "Abendmahlsgrsse" : Folder ausgearbeitet, Ilustriert, aller anwesenden Unterschriften - - - Das freut somanches etwa kranke oder ins Pflegeheim verbannte Glied. aber wenn das wen ärgert, weil es ihn an seinem Weg zu absoluten Karteileiche unangenehme, "böse" Gefühle aufkommen lösst ? Und dafür soll ich, als jener, der dies vorbereitet, dann Sondermarken aussucht, ohne mich auf eine Judikatur stützen könnend, mich unter Um…

  • Spaltungen

    philoalexandrinus - - Gemeinde

    Beitrag

    Und dann haben die Köster Kultur, Lesen und Schreiiben ín unsre Wildnis gebracht, und in Bibliotheken somanches - das auch wir gerne und notwendigerweise verwenden. Die erste Krankenhäuser waren waren mit Köstern verbunden. Die Kirche der ISebenten Tgas Adventisten betreibt weiltweit das grösste oder zweitgrösste medizinische Netz,; ebenso steht es mit dem Schulsystem -- DAs eine ist wohl ohne das andere simpel unglaubwürdig.

  • Ist es angebracht, hier - in Zusammenhang mit "Gehet aus von ihr, mein Volk" heute noch) von Rom =Papst = Sonntag alleine zu reden ? Man überprüfe sich, wieweit unser Alltag von dem - zunächst über die römische Kirche und ihre Köster erhaltenen Wissensgut abhängig ist. Und wieweit Karl Marx mit hineinspielt. Oder der Nationalismus ? Oder die von uns im Alltag gerne benutzten Naturwissenschaften - - Ist die Oetsrereichische Kademie der Wissenschaften - mit ihrer aggressiv - militanten Rene Schröd…

  • Spaltungen

    philoalexandrinus - - Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Was da aber in KEINEM Fall drin steht, dass wir Kompromisse mit anderem Glauben eingehen sollen oder das wahre Evangelium durch "Modernisierung" verbiegen. “ Stichwort: "Modernisierung":Durch die von Philo erwähnte Stelle im Evangelium, wo Jesus von "den Verschnittenen" sprach (Matthäus 19,12 : "Denn es gibt Verschnittene, die von Geburt an so sind; und es gibt Verschnittene, die von den Menschen verschnitten worden sind; und es gibt Verschnittene, d…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Was haben die Schweizer STA. "verbrochen", weshalb man einen ganzen Landesverband ausschließen will? “ Na, wie ich morgen mit einem Schweizer Bruder nachhaken werde : Die in der Schweiz sind in örtlichen, lokalen und landesweiten Interessengemeinschaften eingebunden. BABYLON ! Am Sitz der Division !

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Pfingstrosen: „Das war der Zeitgeist ... und ein bisschen das Heute sehen, ... “ verklemmt ... Das ist vorbei. Heute gibt es andere Diktate. Politische Korrektness, Umweltschutzdiktate, Schönheitswahn.... was auch immer. “ Da gibt es heute einen anderen "Zeitgeist" - ad priscam virtutem Romanorum (zurück zu den Tugenden der alten Römer)- mit nichten ! Ich möchte nicht mit den vielen Kleinen tauschen, welche sabbats in der Predigt da unter uns herumkrabbeln; …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Das ist 100 Jahre her und da wurde sowieso überall, auch in der Gesellschaft permanent an Allem herumkritisiert. Das war der Zeitgeist und die Nachkriegsart. Man muss das schon differenzieren und ein bisschen das Heute sehen, wenigstens ein bisschen. Wenn man schon so alt ist wie du, dann ist es verständlich, dass damals viel schief gelaufen ist( ein langes Leben enhält ja auch so viele Erlebenisse), aber das war der allgemeine Ton in der Gesellschaft auch. Wenn ich dara…

  • Datenschutz

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Vielleicht kennt sich hier jemand mit den neuen Bestimmungen gut aus und kann mal verständlich erklären, was sich geändert hat. “ Sonst möchtest Du nichts ? - - Aus verschiedenen Gründen bekomme ich inder letzten Zeit laufned ganz offiziell eine Menge "Hilfen" und "Handreichungen" zum Thema, auskennen tu' ich mich nicht.

  • Zitat von Highwayman: „Zitat von HeimoW: „Zitat von Pfingstrosen: „Ich fände es interessnt, wenn jeder Arbeitsplatz dem Angestellten oder Arbeiter z.T gehören würde. “ Ja, bei uns wird das allerdings "Scheinselbständigkeit" genannt. “ “ Maschnenbauer, da mag das gehen. Aber produziere einmal marktgerecht (weder die Semperit noch Schneider Gummihof noch Mobiloil noch Draeger zahlen Dir mehr als Du den 20 Hilfasarbeitern zahlen möchtest. ) Ich habe schon gesagt : Ich wollte die Bilanzen mit ALLEN …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Warum wird eigentlich immer so übertrieben? Zitat von philoalexandrinus: „Nein, ich habe noch nie was vom "Würstelstand" gegessen, noch nie Cordon bleue bestellt (ausser: "Bitte ohne Schinken!") und Chilli con carne geht für mich nur, wenn die Dose von Knorr ist - kein Schweinernes drinnen ! - - “ Warum hast du das nicht?Irgendwie verstehe ich dich nicht. Einerseits kritisierst du, dass Menschen konsequent etwas ablehnen, was dich und andere im Grunde genommen auch gar n…

  • Die Frage des Threads geht ja in den grundsätzlichen Bereich : 1. Nach dem Krieg bekamen wir Kinder zur Stärkung und zum Knochenaufbau esslöffelweise Lebertran - kein Mensch in der Gemeinde sagte etwas dagegen. 2. Wieviele Therapeutika Material von "unreinen Tieren" enthalten bzw. Pferdeserum (etwa) als Bestandteil der Produktion) benutzen, weiss ich nicht; es wurde auch meines Wissens noch nie diskutiert. 3. Meine Mutter hielt Gelee - für Obsttorten oder Gemüsesülze - für ein Produkt aus Algen …

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von philoalexandrinus: „den Dachdecker vom Ort, wenn es wiedér einmal Unwetterschäden am Dach gibt, einen, der ihn beauftragt und einen, der den Hausreparaturfonds verwaltet - - -, “ Und einen der ihn bezahlt... “ Die Orden wurden vonden LAndesherren gerufen und mit - auch kulurellen und technischen Aufgaben des Lehrens der Landwirtschaft, des Häuserbaues - bedacht. Dafür bekamen sie Ländereien - was wirtschaftlich bis zur Verstädterung und Industrialisierung deren oeko…