Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo HeimoW, Zitat: „Und wenn ich den Antichristen verorten sollte, dann fällt mir lange vor dem Papst der Islam ein...“ mir nicht,denn---- der Islam hat dem bibl. himmlischen Hohepriester allein zustehenden Mittlerdienst--und alle dazugehörigen Funktionen NICHT !! an sich gerissen---die kath. Priesterebene aber sehr wohl, oder nicht? liebe Grüße aus Wien Yokurt

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber HeimoW, sorry, ich hatte da mehr die antichristliche Entwicklung---so Richtung Antichrist---vor Augen gehabt, die Entwicklung ist ja bereits lange Realität. Würde mich sehr wundern, wenn diese Richtung letztendlich einen dermaßen bedeutsamen Knick Richtung Islam nehmen sollte. DER Antichrist--na da werden wir ja noch einiges in der kommenden Woche in Sabbatschule besprechen----und wennn es meine Zeit erlaubt in meinen Infos kramen---auch ggf. Richtung Islam. Wird ja wohl dann auch h…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber Atze, Zitat: „So, von mir aus darfst Du jetzt mit „Atzebashing“ erwidern.“ +) ich hoffe für dich, daß deine Aussagen "rein sachlich und ganz unpersönlich" verstanden werden---sonst mußt Du mit ganz anderen Erwiderungen" rechnen l.g.Y.

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber HeimoW, weil wir ja gerade heftig über richtige Diskussionen diskutieren Meine Beobachtungen der Diskussion bei Themen zeigt--sicher nicht zu Unrecht--daß immer auf der "Metaebene" (@Karoline) bei jedem (aus)gesendeten Beitrag (z.B. ein Beitrag von dir an Atze) mit gesendet wird. Die Eigenheit einer solchen Meta-Botschaft ist aber, daß sie nicht direkt, nicht wortwörtlich, sondern eben unausgesprochen "mitschwingt" So kann man aus deinen Beiträgen sehr wohl die von Atze angeführte G…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo HeimoW, Zitat: „EBEN nicht ERKANNT sondern UNTERSTELLT. “ deine Beteuerung nehme ich zur Kenntnis lieb e Grüße aus Wien Yokurt

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo liebe Christel, Wenn`s dir Recht ist schlage ich einen eigenen Thread "damit sie alle eins seien ---JOh. 17/21;" in der entsprechenden Gruppe vor, um hier das Hauptthema nicht weiter über Gebühr zu be-bzw. überlasten. Ich ersuche die Moderatoren daher um "Transport" der Beiträge 71/73/74/76/84/85/86/87/88/89/90/ in die richtige Kategorie hiefür. vielen Dank für die Mühe liebe Grüße aus Wien Yokurt Edit by Jonas: Hier gehts mit der Thematik weiter.

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber Baptist, Zu zwei Gedanken von euch möchte ich hier auf etwas aufmerksam machen, daß aus meiner Sicht ergänzend sehr wichtig ist, und praktisch für alle (Gesinnungs) Gruppen wohl gleichermaßen gilt und auch beobachtet werden kann---auch in diesem Forum. ================================================================================================================================== Zitat: „Zitat Atze, Solange wir in der Gemeinde auf zwei Beinen hinken indem wir weiter die Baalsprophe…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo HeimoW, Zitat: „Eine derartige unfundierte Anschuldigung ist als Verleumdung Unrecht! Der Begriff, der mir dazu einfällt ist "Verkläger der Brüder"!“ sorry, deine "Feststellungen" empfinde ich zumindest im gegebenen Kontext nicht "verhältnismäßig" genug. liebe Grüße aus Wien Yokurt

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber jakob, Zitat: „Ich bin auch dafür, dass wir eine klare Abgrenzungslinie zwischen unserem (adventistisch offiziellen) Glauben und anderen Lehren ziehen. “ ok, Zitat: „Aber diese Abgrenzungslinie bedeutet auf keinen Fall, dass wir unseren Glauben nicht hinterfragen dürfen “ +) ok, "WIR" dürfen alles dürfen, natürlich auch Du persönlich, ich jedenfalls praktiziere für mein Hinterfragen unseres adv. Glaubensverständnis die sinnvolle Grenzlinie dort, wo es ----noch Sinn macht, jenseits d…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo HeimoW, ich versuche deinen Ärger zu verstehen,--- na nix für ungut, wolte dir nur mein persönliches Empfinden der Verhältnismäßigkeit wissen lassen. Über Ungerechtfertigt und schlecht gemacht---wäre an sich ein Thema. liebe Grüße dir aus Wien Yokurt

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Halllo HeimoW, zum Thema "Wesen der rkk" und der Frage hat sich das Wesen der Kath. Kirche---tatsächlich (positiv) geändert :?: empfejle ich die Aussagen von Hans Heinz im ja zur Genüge bekannten Buch "vom Schatten zum Licht" und dort ab Seite 631 zu lesen: Der römische Katholizismus: Kontinuität und Wandel ! Resümee: Semper Eadem---Im Wesen unverändert. soweit eine Beurteilung aus (immerhin Bogenhofener) Theologensicht. liebe Grüße aus Wien Yokurt

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber HeimoW, Zitat: „Zitat: „ Zitat von »Yokurt« ... der Frage hat sich das Wesen der Kath. Kirche---tatsächlich (positivs) geändert “ Wer hat diese Frage gestellt?.“ auch Antworten zu ggf.nicht ausdrücklich gestellten Fragen sind im Zusammenhang mit unserem Thema höchst relevant und gehören klar gestellt. Außerdem schwingt diese Frage in Bezug auf (noch) antrichsristliche Gesinnung, (oder nicht mehr) überall mit. Zitat: „Zitat: „ Zitat von »manfred« Und das wir die deutsche Ausgabe nich…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lideber Bemo, kurz geantwortet zunächst:du hast völlig Recht, was die ev. Auswirkungen bertreffen würde--darüber möchte ich gerne ncoh einiges später zu deinen drei Punkten anmerken. Allein----worum es mir vorerst geht, ist zunächst die Frage nach dem Maßstab zur Beurteilung und Feststellung ob ggf. eine bedeutende nicht mehr tragbare und tolerierbare Abweichung vom adv. (theologischem) Glaubensverständnis gem unseren adv.Mindeststandards vorliegt. Was nun offizielle ad. nicht aufgebbare M…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo lieber HeimoW, Fakt ist doch denke ich zunächst, atze`s Aufzählung, dessen was Adventisten gem. der 28 Glaubenspunkte bereits alles in Frage stellen.--auch in Österreich. Fakt ist wohl auch, daß die Schrift einen solchen Zustand als für das weitere geistliche Wachstum (abgesehen mal von den weitern Aussagen dazu von e. White) als hinderlich anführt, oder etwa nicht ? In diesem Sinne atze`s Aussagen als der Schrift als der Schrift völlig fremde These zu bewerten kann ich so nicht erkennen, …

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Nochmal lieber HeimoW ich spreche natürlich nicht von +) selektiv zitierten Aussagen von EGW +) auch nicht von (quasi) verbal inspiriert (em Verständnis) und somit nicht von Jenen, die das praktizieren meist als besonderes "treu" definieren und als Bewahrer des authentischen Adventismus gerieren! =============================================================================================================================== was mich aber schon interessiert ist unser offizielles Verständnis von "au…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat: „Und wo habe ich zu Atzes Aufstellung was geschrieben? Ich habe etwas zitiert und dazu Stellung bezogen - oder?“ hab verstanden gute Nacht l.g.Y.

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Hallo, lieber Atze, Alles hat wohl seine Berechtigung und seinen Stellenwert! ist aber eben auch auch seineVerhältnismäßigkeit zu prüfen. Zitat: „Zitat HeimoW Darüber hinaus bin ich davon überzeugt, dass weder der Mensch, noch die Kirche, mit der besten oder korrektesten Lehre von Gott angenommen wird, sondern der Mensch, der wahrhaftig nach dem Willen und Wort Jesu (und damit meine ich mehr als die 10 Gebote und anderes als die Gesundheitsreform) lebt.“ +) hat seine Berechtigung, er betont ja "…

  • Wer ist der Antichrist?

    Yokurt - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Guten Morgen HeimoW, Wollt mich hier nicht einmischen, aber ich muß imer wieder erkennen, wie man Argumente ja doch bewußt oder unbewußt für "seine Sache" einsetzen kann, wenn ohne Beachtung des Kontextes zum Thema zitiert wird. ===================================================================================================================================== +) Hier sprach Atze nach meinem Vertändnis die Situationen in den adv. Gemeinden an, gut-- +) Es soll dort "Toleranz" zu bestimmten Probl…