Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Entweder ist ewig ewig oder ein Zeitabschnitt. “ ewig ist im griechischen >>Aion<< und bedeutet eine genau festgelegte Zeit bzw. Zeitspanne mit Anfang und Ende. Echt ewig - ohne Anfang und Ende ist nur GOTT ALLEINE! daher ist auch eine "ewige Verdammnis" eben zeitlich begrenzt! Zitat von Elli59: „Für die Allversöhnung gibt es keine Bibelstellen. “ Doch - Über 40 im AT und NT und Paulus soll laut 1.Tim.4,11 diese "Apokatastasis Panton" (---> siehe Hes.16 exemplarisch für das AT …

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von James Gabriel: „Hat Dein Freund auf Deinen Ratschlag gehört und die Besuche bei diesem Medium bleiben lassen ? “ Das hoffe ich, dass er es gelassen hat - kann es aber leider nicht mit letzter Gewissheit sagen!

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „1. Thessalonicher 4, 13-18 “ Hier beschreibt uns aber Paulus nicht den Zustand nach dem Tode! Sondern eben die Entrückung in Versen 15-17: "Denn dies sagen wir euch in einem Wort des Herrn, dass wir, die Lebenden, die übrig bleiben bis zur Ankunft des Herrn, den Entschlafenen(=Gestorbenen) keineswegs zuvorkommen werden. Denn der Herr selbst wird beim Befehlsruf, bei der Stimme eines Erzengels und bei dem Schall der Posaune Gottes herabkommen vom Himmel, und die Toten in Christ…

  • Zitat von benSalomo: „"aion tou aionos" bedeutet nicht "ewig" wie bei uns, sondern die Länge richtet sich nach dem Objekt, auf das sich der Begriff bezieht. “ Dem stimme ich zu! ===> Und deshalb kann im eigentlichen Sinne auch nur GOTT einzig und allein wahrhaft >>EWIG<< sein - denn nur ER - damit auch der Sohn und der Heilige Geist! - sind ohne Anfang und ohne Ende im Sinne von 1. Tim. 6,16! ===> Damit kann es auch keine unendliche Höllenqual geben! Merke: aionios = ewig ist nicht gleich unendl…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Ja, wir sind entschlafen und das ist gut so, denn ich wäre höchst unglücklich, wenn ich bei Jesus wäre ... “ Aber bei Jesus ist das absolute Glück - die herrlichste HERRLICHKEIT - die vollkommenste Glückseligkeit - einen Zustand wie wir ihn hier auf Erden gar nicht vorstellen können (Paulus schreibt von "Worten, die unaussprechlich sind!" - siehe: Hoffnung für Alle 2.Kor 12,4 ) Ich freue mich, wenn ich den letzten Atemzug getan habe und bei meinem Herrn Jesus im Himmel s…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Nach dem Tode werden wir - wie schon die vielen "Nahtoderlebnisse" und "Out-of-Body-Erscheinungen" andeuten - unsere Lieben im Himmel wieder sehen!

  • Zitat von Pfingstrosen: „Aber zu jener Zeit wird dein Volk errettet werden, alle, die im Buch geschrieben stehen. “ Zu jener Zeit = Das ist die Endzeit, die sich mit Gottes Volk - den Juden - befassen wird! Dein Volk = Israel / Die Juden Seit 1882 beginnt jene letzte Zeit - gemeinhin auch "ENDZEIT" genannt! - mit der ersten Masseneinwanderung der Juden nach Palästina! Zitat von Pfingstrosen: „2 Und viele, die im Staub der Erde schlafen, werden aufwachen, die einen zum ewigen Leben, die andern zu…

  • Liebe Pfingstrosen! In Sachen >>Seelenschlaf<< bzw >>Nach dem Tode direkt bei Jesus im Himmel sein<< bzw. >>Nicht-Existenz einer Geist-Seele<< versus >>Unsterbliche Geist-Seele<< werden wir auf keinen grünen Zweig kommen! Ich nehme daher zur Kenntnis, dass die Adventisten ATliche Stellen (wie Prediger 9,5/ Psalm 146,4 u.a. 4) den 3 eindeutigen Jesus-Stellen vorziehen, die für ein Weiterleben nach dem Tode sprechen und somit die christliche Lehre vom Weiterleben nach dem Tode ablehnen. ich kann d…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Römer 4, 17 (Zürcher Bibel 2007): wie geschrieben steht: Zum Vater vieler Völker habe ich dich gemacht - im Angesicht des Gottes, an den er glaubte, des Gottes, der die Toten lebendig macht und was nicht ist, ins Dasein ruft. “ Soll das heißen, dass Jesus 3 Tage lang nicht existiert hat? Eine solche Irrlehre vertreten die Zeugen Jehovas! Zitat von Altor: „Die nephesch/psychē hat demnach weder ein vorgeburtliches/vormenschliches Dasein, noch ist sie unzerstörbar. “ Doch…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Hallo Freudenboten! “ Das was Freudenboten hier unter NR.55 geschrieben hat, hört sich alles sehr logisch und verständlich an. Aber, dass es eine unsterbliche Geist-Seele - das eigentliche Ich des Menschen - gibt, glaube ich dennoch... Denn: Es wurden schon so viele Erscheinungen Verstorbener berichtet... Das soll alles Satan ermöglicht haben? So mächtig ist der nicht...! Wie bereits mehrfach erwähnt, verweise ich auf 1. Samuel 28...

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Vielmehr sind die Erfahrungen anhand der Bibel zu überprüfen. “ Erscheinungen Verstorbener sind aber ein wissenschaftliches Phänomen und widersprechen somit nicht der Bibel! Neben dem Glauben, gilt es auch unseren Verstand zu benutzen und zu gebrauchen...

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Jesus war während der 3 Tage tot. Vom Totsein wissen wir in der Bibel, dass es ohne Bewußtsein abläuft, wie ein Schlaf. “ Widerspruch! Im Glaubensbekenntnis der Christenheit heißt es über die 3 Tage des >>TOT-SEINS<< Jesu: "... und begraben. Hinabgestiegen in das Reich des Todes..." Das kann logischerweise nur Jesu "Geistseele" gewesen sein; für diese Deutung/Auslegung spricht auch eines der letzten Worte Jesu in seinem Leben am Kreuz, als ER sagt: "Vater in Deine Hände befehl…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Stellen, die für eine Unsterblichkeit der Geist-Seele sprechen im 1. Petrusbrief sind u.a.: 1.Petrus1,4 zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das aufbewahrt wird im Himmel für euch 1.Petrus1,9 wenn ihr das Ziel eures Glaubens erlangt, nämlich der Seelen Seligkeit. 1.Petrus1,23 Denn ihr seid wiedergeboren nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen, 1.Petrus1,5 Und auch ihr als lebendige Steine 1.Petrus3,4 sondern der verborgene Mensch des Herzens, unv…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Ein Beweis für die Existenz "unsterblicher Seelen" liegt hier nicht vor (darüber sind wir uns ja einig).. “ Nein! Wir sind uns nicht einig! Siehe: Zitat von Seele1986: „Kann Jesus denn nun, der im Tode war, anderen Toten predigen? Ja. Das hat halt damit zu tun, wie man Jesus sieht, und es verwundert nicht, dass das für Gane undenkbar ist. Das Thema hatten wir schon zur Gottheit Jesu, wie zu seinen Naturen. “

  • Die unsterbliche Geist-Seele

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Da schon im AT betont wird, dass Mensch und Tier einerlei "Odem" haben, also einerlei Leben, wäre zu klären, was denn der Begriff "Odem" meint “ Der Begriff "Odem" ist die göttliche - und daher unsterbliche Geistseele (oder Geist-Seele), wie sie in 1. Samuel 28 beschrieben wird; hier wird nicht umsonst daher für die Erscheinung des Geistes von Samuel der Begriff "ELOHIM" verwendet! Zitat von freudenboten: „Mose starb zunächst, wurde anschließend auferweckt (unsterblich) und…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Dass wir aber einen anderen Geist als das Tier haben, klärt sich einmal durch den Auftrag in der Genesis, und zudem schlichtweg dadurch, dass der Heilige Geist ja nicht über Tiere ausgegossen wird, sondern über Menschen. “ So ist es! Nur der Mensch (als Mann und Frau) ist als "EBENBILD GOTTES" geschaffen worden! Zitat von benSalomo: „Es steht aber in den Evangelien dass er[=Moses] auferweckt I S T. “ Wo bitte?

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Er meint die Tatsache, dass Mose neben Jesus auf dem Verklärungsberg steht. “ Ja, da stand Moses! Aber war es dessen Leib - wenn wir es rein biblisch betrachten? Nein, denn die Bibel sagt uns im Alten Testament(AT), dass Gott selbst den Moses begraben hatte (---> siehe 5Mo 34,5f.) - er also somit immer noch in dem Grabe liegt, welches die Archäologie bis heute noch nicht entdeckt hat! ===> Somit kann auf dem Verklärungsberge nur die "Geist-Seele" des Moses erschienen sein (…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Wie kann man, wenn unser Herr uns sagt, wir seien vom Tode hindurchgedrungen zum Leben, glauben, man sterbe und liege dann bis dorthinaus? “ Paulus sagt uns klipp und klar in Phil 1,23 dass wir nach unserem Tode sofort bei Jesus im Himmel sein werden. Welcher Teil von uns? Der Leib kann es nicht sein, der liegt im Sarg im Grab oder als Asche in der Urne oder wurde See-bestattet; somit bleibt nur noch die "Geist-Seele" bzw. der >>Persönlichkeits-Kern des Menschen<< übrig, wa…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Nein, dort steht nichts von "sofort"! Wie könnte es dann "klipp und klar" sein? “ Phil.1,23 Denn es setzt mir beides hart zu: Ich habe Lust, aus der Welt zu scheiden und bei Christus zu sein, was auch viel besser wäre; Lutherbibel 2017 23 Ich werde aber von beidem bedrängt: Ich habe Lust15, abzuscheiden und bei Christus zu sein, denn es ist weit besser16; Elberfelder Bibel 23 Denn ich werde von beidem bedrängt: Mich verlangt danach, aufzubrechen und bei Christus zu sei…

  • Nach dem Tod

    Norbert Chmelar - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Ganztod kann ich annehmen und nur mal praktisch gedacht....es spricht den Naturwissenschaftler genau so an, wenn man realistisch das Aus für eine Zeit akzeptiert “ Naturwissernschaftler sagen aber, dass kein Atom, kein Molekül vernichtet wird - auch beim Tode würden diese Teilchen in anderer Form weiterexistieren...