Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 396.

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Im übrigen, meine Brüder, was wahrhaftig, was ehrbar, was gerecht, was keusch, was liebenswert, was wohllautend, was irgend eine Tugend oder ein Lob ist, dem denket nach Philipper 4, 8

  • Was hörst du gerade?

    Ines. - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=WfdjHyciN3E

  • Was schaust du gerade?

    Ines. - - Video, Doku

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=IQJ_UgNilys Ein sehenswerter Vortrag über Medienmanipulation und wie sie funktioniert Ganz lieben Gruß Ines

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    "Am Tage, da ich rief, antwortetest Du mir; Du hast mich gestärkt und meine Seele ermutigt." (Psalm 138,3)

  • Was hörst du gerade?

    Ines. - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=3oZyafxS_YI

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Lukas 7,47 Deshalb sage ich dir: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel geliebt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Römer 5:6-11 Denn Christus ist, als wir noch schwach waren, zur rechten Zeit für Gottlose gestorben. Nun stirbt kaum jemand für einen Gerechten; für einen Wohltäter entschließt sich vielleicht jemand zu sterben. Gott aber beweist seine Liebe gegen uns damit, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Wieviel mehr werden wir nun, nachdem wir durch sein Blut gerechtfertigt worden sind, durch ihn vor dem Zorngericht erettet werden! Denn, wenn wir, als wir noch Feinde waren, mit…

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Du bist mein Schirm, du wollest mich vor Gefahr behüten, mit Rettungsjubel mich umgeben! - Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du wandeln sollst; ich will dich beraten, mein Auge auf dich richtend. Seid nicht wie Rosse und Maultiere, ohne Verstand, welchen man Zaum und Gebiß anlegen muss, da sie sonst nicht zu dir nahen! Der Gottlose hat viele Plagen; wer aber dem HERRN vertraut, den wird Güte umfangen. Freuet euch des HERRN und seid fröhlich, ihr Gerechten, und jubelt alle, di…

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    " Ich bin es, der euere Bitten hört und freundlich auf euch blickt. Ich bin wie eine immergrüne Zypresse, nur bei mir findet ihr, was ihr zum Leben braucht." (Hosea 14,9) (Gute Nachricht)

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Psalm 145: 8-10 Gnädig und barmherzig ist der HERR geduldig und von großer Güte! Der HERR ist gegen alle gütig, und seine Barmherzigkeit erstreckt sich über alle seine Werke. Alle deine Werke sollen dir danken, o HERR, und deine Frommen dich loben.

  • Was hörst du gerade?

    Ines. - - Musik

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Welche Tabletten nimmt er?;-) “ Und was für Tabletten Rabbi David Kraus genommen hat XD kannst schauen youtu.be/VifrgbCqP5c?t=3211 Shalom und liebe Grüsse Ines

  • Was hörst du gerade?

    Ines. - - Musik

    Beitrag

    Rabbi David Kraus/ Das Heilige Land (youtube) Einfach Klasse Vortrag Liebe Grüsse Ines.

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Gnade und Treue sollen Dich nicht verlassen. Hänge meine Gebote an deinen Hals und schreibe sie auf die Tafel deines Herzens, so wirst du Freundlichkeit und Klugheit erlangen, die Gott und den Menschen gefallen. Sprüche 3:3 - 4

  • 5. Gebot - Mutter und Vater ehren

    Ines. - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Hallo zusammen! Das Gebot Vater und Mutter zu ehren beinhaltet ein Leben zu führen das unserem Schöpfer wohlgefällig ist und die Eltern dadurch ehrt das man bestrebt ist so ein Leben zu führen. Ich würde hier der Frage bezüglich HeimoWs Antwort klar zustimmen. Liebe Grüsse

  • Was hörst du gerade?

    Ines. - - Musik

    Beitrag

    Prof. Peter Antes: Bibel und Koran ein Vergleich 1/2 (youtube) Ein geschichtlich interessanter Vortrag, würde ich bisher sagen.. Liebe Grüsse Ines.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Guten Abend! Zitat von Gane MacShowan: „Und wenn er eine Person ist? Das würde über die "Dreieinigkeit" immer noch nichts aussagen, oder? Tatsächlich gibt es aber viele unpersönliche Dinge, die in der Bibel personifiziert werden, z. B. die "Sünde", den "Tod", oder auch die "Liebe": “ Gleich im zweiten Satz der Bibel heißt es:"Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser."(1. Mose 1,2). Danach wird die Schöpfung durch Gott beschrie…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Einige Gedanken zum Thema Die Bibel macht im Neuen Testament deutlich, dass der Heilige Geist eine Person ist. Er besitzt die Merkmale einer Person, er handelt wie eine Person und er wird auch wie eine Person b e h a n d e l t. Er erforscht die Dinge 1. Korinther 2, 10.11), er lehrt und spricht (Johannes 14, 26 und Apostelgeschichte 13.2) und man kann ihn z.B. "traurig machen" (Jesaja 63.10). All das deutet darauf hin, dass der Heilige Geist mehr ist als nur ein "Einfluss" oder eine "Kraft/Energ…

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    "Wenn du über irgendeine Frage im Zweifel bist und still hältst und zwingst dich nicht zu glauben, daß etwas Unerwiesenes bewiesen sei, und du versuchst nicht, etwas zu verwerfen, oder als falsch zu erklären, wovon das Gegenteil nicht bewiesen ist, und du trachtest nicht, das zu erkennen, was du nicht zu erkennen vermagst, so hast du damit bereits die menschliche Vollkommenheit erreicht." Moses Maimonides (1135 - 1204), eigentlich Maimonides ben Maimon, genannt RaMbaM, jüdischer Philosoph, Geleh…

  • Zitate - Thread

    Ines. - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Sprüche 17,17 Ein Freund liebt zu jeder Zeit, und als Bruder für die Not wird er geboren.

  • Hermeneutik und Philosophie

    Ines. - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Zitat von James Gabriel: „Zitat von Seele1986: „Nein, es ist keine korrekte Hermeneutik, sondern eines der klassischen Probleme gewisser Gruppen und Gemeinschaften, dass die heutige Brille den 3- 4000 Jahre alten Autoren und Texten angezogen wird. Man muss (sofern man es seriös machen will) die historische Realität und Einbettung der Texte beachten. Das machen wir mit sämtlichen anderen Texten doch auch. “ Ich denke, dass eine Beachtung der historischen Realität viel dazu beitragen kann, die bib…