Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Spaltungen

    philoalexandrinus - - Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Was da aber in KEINEM Fall drin steht, dass wir Kompromisse mit anderem Glauben eingehen sollen oder das wahre Evangelium durch "Modernisierung" verbiegen. “ Stichwort: "Modernisierung":Durch die von Philo erwähnte Stelle im Evangelium, wo Jesus von "den Verschnittenen" sprach (Matthäus 19,12 : "Denn es gibt Verschnittene, die von Geburt an so sind; und es gibt Verschnittene, die von den Menschen verschnitten worden sind; und es gibt Verschnittene, d…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Was haben die Schweizer STA. "verbrochen", weshalb man einen ganzen Landesverband ausschließen will? “ Na, wie ich morgen mit einem Schweizer Bruder nachhaken werde : Die in der Schweiz sind in örtlichen, lokalen und landesweiten Interessengemeinschaften eingebunden. BABYLON ! Am Sitz der Division !

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Pfingstrosen: „Das war der Zeitgeist ... und ein bisschen das Heute sehen, ... “ verklemmt ... Das ist vorbei. Heute gibt es andere Diktate. Politische Korrektness, Umweltschutzdiktate, Schönheitswahn.... was auch immer. “ Da gibt es heute einen anderen "Zeitgeist" - ad priscam virtutem Romanorum (zurück zu den Tugenden der alten Römer)- mit nichten ! Ich möchte nicht mit den vielen Kleinen tauschen, welche sabbats in der Predigt da unter uns herumkrabbeln; …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Das ist 100 Jahre her und da wurde sowieso überall, auch in der Gesellschaft permanent an Allem herumkritisiert. Das war der Zeitgeist und die Nachkriegsart. Man muss das schon differenzieren und ein bisschen das Heute sehen, wenigstens ein bisschen. Wenn man schon so alt ist wie du, dann ist es verständlich, dass damals viel schief gelaufen ist( ein langes Leben enhält ja auch so viele Erlebenisse), aber das war der allgemeine Ton in der Gesellschaft auch. Wenn ich dara…

  • Datenschutz

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Vielleicht kennt sich hier jemand mit den neuen Bestimmungen gut aus und kann mal verständlich erklären, was sich geändert hat. “ Sonst möchtest Du nichts ? - - Aus verschiedenen Gründen bekomme ich inder letzten Zeit laufned ganz offiziell eine Menge "Hilfen" und "Handreichungen" zum Thema, auskennen tu' ich mich nicht.

  • Zitat von Highwayman: „Zitat von HeimoW: „Zitat von Pfingstrosen: „Ich fände es interessnt, wenn jeder Arbeitsplatz dem Angestellten oder Arbeiter z.T gehören würde. “ Ja, bei uns wird das allerdings "Scheinselbständigkeit" genannt. “ “ Maschnenbauer, da mag das gehen. Aber produziere einmal marktgerecht (weder die Semperit noch Schneider Gummihof noch Mobiloil noch Draeger zahlen Dir mehr als Du den 20 Hilfasarbeitern zahlen möchtest. ) Ich habe schon gesagt : Ich wollte die Bilanzen mit ALLEN …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Warum wird eigentlich immer so übertrieben? Zitat von philoalexandrinus: „Nein, ich habe noch nie was vom "Würstelstand" gegessen, noch nie Cordon bleue bestellt (ausser: "Bitte ohne Schinken!") und Chilli con carne geht für mich nur, wenn die Dose von Knorr ist - kein Schweinernes drinnen ! - - “ Warum hast du das nicht?Irgendwie verstehe ich dich nicht. Einerseits kritisierst du, dass Menschen konsequent etwas ablehnen, was dich und andere im Grunde genommen auch gar n…

  • Die Frage des Threads geht ja in den grundsätzlichen Bereich : 1. Nach dem Krieg bekamen wir Kinder zur Stärkung und zum Knochenaufbau esslöffelweise Lebertran - kein Mensch in der Gemeinde sagte etwas dagegen. 2. Wieviele Therapeutika Material von "unreinen Tieren" enthalten bzw. Pferdeserum (etwa) als Bestandteil der Produktion) benutzen, weiss ich nicht; es wurde auch meines Wissens noch nie diskutiert. 3. Meine Mutter hielt Gelee - für Obsttorten oder Gemüsesülze - für ein Produkt aus Algen …

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von philoalexandrinus: „den Dachdecker vom Ort, wenn es wiedér einmal Unwetterschäden am Dach gibt, einen, der ihn beauftragt und einen, der den Hausreparaturfonds verwaltet - - -, “ Und einen der ihn bezahlt... “ Die Orden wurden vonden LAndesherren gerufen und mit - auch kulurellen und technischen Aufgaben des Lehrens der Landwirtschaft, des Häuserbaues - bedacht. Dafür bekamen sie Ländereien - was wirtschaftlich bis zur Verstädterung und Industrialisierung deren oeko…

  • Übrigens : die Schweizer STA sollen alle ausgeschlossen werden, nachdem Atze dort einmal Rabbatz gemacht hat ! Ich schaue im Internet nach : Woooow, mit wem allen - Babylon ! - die lokal und auch in grösserem Rahmen kooperieren !

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Atze: „Zusammenfassung: Das was Freudenboten schon angesprochen hat „STA sollten geistlich "erwachsen" werden“ geht lediglich über Bibel, Geist der Weissagung sowie auch die Hinzunahme der Churchs Manuals. “ Was versteht man unter Churchs Manuals? “ Das Church Manual - Erstherausgabe etwa 1935, weitere Auflagen in den Fünfzigern - - und zuletzt . Ich hale sie - das für ein mieses Buch : Da sind neuerdings die 28 Glaubenspunkte - gut. Dan die Tauffragen, sozu…

  • Woher das Unverständnis einer Ironie ? Es ist tatsächlich die Selbsteinschhätzung einiger - vieler ( ? ) STA, besonders in den USA, dass unmittelbar nach dem Tod der Apostel ein Abfall eingesetzt hat, Endlich, nach gut 1800 Jahren berief Gott eine Prophetin, welche das "finstere Mittelalter" und den "falschen Propheten" überwand und nach dieser Zeit des Abgöttischen den einzig wahren Glauben wieder verkündete ! Message von T.C. Wilson : Man solle nur die "Little Red Books" lesen, sonst absolut N…

  • Zitat von Highwayman: „Zitat von Pfingstrosen: „Du willst ein guter Führer sein, dann geh erstmal Klo putzen. “ “ Ich habe noch einmal nachgedacht und Bilder aus der Vergangenheit Revue passieren lassen : Die teuersten Nägel, welche in ganz Osterreich vernagelt wurden, sind jene, welche mein Vater mit der Beisszange aus Brettern gezogen und dann geradegeklopft hatte - wichtiger wäre mehr Entwickeln neuer Prdukte, Produktions kontrolle, Marketing - - gewesen. Das bedingunsglose Grundeinkommen - l…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Jacob der Suchende: „Ellen White wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. “ Genauso könnte/ kann man sagen: - Athanasius wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Petrus Waldus wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - John Wycliff wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Jan Hus wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Martin Luther wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. -…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Zitat von Norbert Chmelar: „Weil die Methodisten - Familie Harmon (Geburtsname der Ellen G. White) Anhänger der Milleriten waren und an dem Datum der Wiederkunft Jesu am Dienstag, 22.10.1844 fetsgehalten hatte, wurde die gesamten Familie Harmon aus der Methodisten-Kirche ausgeschlossen. Wäre das nicht passiert, wäre es niemals zur Gründung der Kirche der Siebenten Tages Adventisten (STA) gekommen “ Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten ist (nach der Überzeugung…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Bemo: „Dies sind vermutlich die frühesten Aussagen/Veröffentlichungen von Ellen White zur Personalität des Heiligen Geistes: Cooranbong, Australia, February 6, 1896 To My Brethren in America: ... Evil had been accumulating for centuries and could only be restrained and resisted by the mighty power of the Holy Spirit, the Third Person of the Godhead, who would come with no modified energy, but in the fullness of divine power. Another spirit must be met; for t…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „Du machst mir keinen Vorwurf, “ Die Aussage bezog sich auch nicht auf dich, oder?Die Diskussion ist schon so alt. Ein Christ müsste eigentlich für das "Bedingungslose Grundeinkommen" sein. Zeit ist Zeit. Eine Stunde Lebenszeit ist nicht mehr wert als die des Anderen. Rein theoretisch, wenn man wüsste wie lange jemand lebt, müsste man es nach der Lebenszeit richten;-) Nun ja, das geht natürlich nicht. Ich fände es interessnt, wenn jeder Arbei…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Du willst ein guter Führer sein, dann geh erstmal Klo putzen. “ Du machst mir keinen Vorwurf, ich hab e noch nie jemandem - selbst weisungsberechtigt und die Person weisungsbebunden - etwas angeschafft, das ich nicht selbst auch gemacht habe oder hätte - samt Putzen des Fäkalienkanals oder händischem Ausheben eines Fundamentes für den notwendigen Zubau. Nur : Dabei muss man auch oekonomisch denken, ist man in Führungsposition. Die Stunde der Putzfrau ist eben ganz anders…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von philoalexandrinus: „Atze, Du diffamierst eigentlich die Gesamtgemeinde ! “ Also wenn ich mir als Außenstehender die internen Auseinandersetzungen innerhalb der STA so durchlese, habe ich den Eindruck, dass bei der Kirche der STA mit "Hauen und Stechen" gearbeitet wird und hier viele Intrigen und Machtkämpfe innerhalb der Kirche ausgetragen werden und es mit der Demokratie innerhalb der Kirche nicht Recht zu funktionieren scheint, Stichworte: Mitgliedschaft i…

  • Wir haben ehedem so vieles "verboten"; es war "gegen unsere Grundsätze", soll uns nichts binden, die Zeit ist kostbar, wir vertun diese mit den vergnügen (wie Schach spielen), mit dem sich die "Welt" zerstreut. Jetzt sind wir - Schubumkehr - da sehr zurückhaltend geworden. Nein, nicht in die Gesetzlichkeit zurückckfallen wollend , aber : Gegen die Videospiele sollte massiv und in allen unseren Medien Stellung genommen werden !