Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Allerlösung

    Jacob der Suchende - - Neue Erde, Himmel und Hölle

    Beitrag

    Zitat: „Aber gerichtet wird nach Werken. Warum? Mal angenommen, einer kann nicht recht glauben (wäre sein Unheil). Er erkennt die innere Schrift nicht (superior), wird also vom Geist nicht überführt. So kann er dennoch die äußere Schrift (inferior) begreifen, die ihm Gottes Ethik lehrt. Deshalb wird auch dem, der nie gehört hat, sein Gewissen zum Richter. Wir können anhand der Ethik begreifen, dass es gut ist, auch wenn wir das innere nicht begreifen. Denn das begreift nur der Gläubige. So wird …

  • Allerlösung

    Jacob der Suchende - - Neue Erde, Himmel und Hölle

    Beitrag

    Zitat: „Und diese Evangelisationsmethode: "Kommt jetzt her und entscheidet euch für Jesus!" - Das ist eine Illusion. Ich kann mir Jesus nicht nehmen. Sondern Jesus nimmt mich. Der Fokus wird vollkommen falsch gelegt. ICH habe mich für Gott entschieden! Nein! Die Tatsache, dass du Gottes Wort als Wahrheit erkannt hast, ist bereits eine Gnade des Heiligen Geistes. “ Deine Worte hören sich so an, als ob wir nicht die Menschen, sondern Gott "missionieren" sollen, damit Gott die Ungläubigen zum Glaub…

  • @Norbert Wenn es stimmt, dass Karl Barth gesagt haben sollte, dass die Allversöhnung nicht gelehrt werden sollte, dann offensichtlich deshalb, weil erstens sie nicht explizit in der Bibel gelehrt wird, und zweitens sie dem Evangelium Jesu Christi widerspricht. Implizit versuchst du, diese Lehre in einige wenige Verse hineinzuzwängen. Explizit jedoch beschreibt die Bibel ein völlig gegenteiliges Bild. Die Offenbarung eröffnet uns ebenso ein ganz klares Bild in die Zukunft, und hier steht nichts v…

  • Zitat von Yppsi: „Zitat von Jacob der Suchende: „Bogi schreibt absolut biblisch: - Die Menschen werden bestraft nach ihren Werken. - Die Folge der Ablehnung der Gnade Gottes ist der Verlust des ewigen Lebens. “ Also wird jeder gleich bestraft? Unabhängig davon, was dessen Werke waren? Obwohl geschrieben steht, daß jeder nach seinen Werken gerichtet wird? “ Yppsi, habe ich mich wirklich so undeutlich ausgedruckt?? Jeder wird bestraft nach seinen Werken. Also wird die Höhe der Strafe ganz individu…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Gut, wenn man die Offenbarung so wörtlich nimmt, kann man zum Schlusse kommen, dass die Ungläubigen in einem Feuersee den zweiten = endgültigen Tod sterben werden! Aber spricht denn die Offenbarung überhaupt davon, dass die Geistseele des Ungläubigen endgültig vernichtet wird? “ Die Offenbarung ist in der Beschreibung der Endzeit und der darauffolgenden Ereignisse (Kapitel 20-22) eindeutig. Wenn sie vom ewigen Leben und von der Verdammnis der Menschen spricht, dann sa…

  • Zitat von Yppsi: „Ich wußte bis eben nicht, daß ihr an eine unterschiedlich lange Bestrafung im Feuersee glaubt. “ Ich möchte dich nicht angreifen, aber allgemein gilt: Je offener und vorurteilsfreier jemand gegenüber neuer Erkenntnis ist, desto aufnahmefähiger ist er. Dass die Adventisten unter der Höllenstrafe eine individuelle (und damit nicht gleich andauernde) Strafe verstehen, wurde im Forum bereits geschrieben. Das steht so auch in den Sabbatschulheften und in dem Buch "Was Adventisten gl…

  • Zitat von HeimoW: „Zitat von Jacob der Suchende: „Jeder wird bestraft nach seinen Werken. Also wird die Höhe der Strafe ganz individuell, also nicht gleich sein. Auf das Endzeitsszenario im Buch Offenbarung übertragen: Die einen werden im Feuersee längere Zeit verbringen wie andere. “ Wo nimmst Du das her? Der Feuersee ist doch nicht die feurige "Hölle" in der man geröstet wird bis man die Sünden abgebüßt hat!?! Abgestufte Strafen würden bedeuten, man könnte die eigenen sündigen Taten sühnen - d…

  • Zitat von HeimoW: „… und wo steht dort was Du geschrieben hast: Zitat von Jacob der Suchende: „... Die einen werden im Feuersee längere Zeit verbringen wie andere. “ Sie "...spüren die einst Verlorenen die Schuld für die von ihnen begangenen Sünden mit unbeschreiblicher Härte. Je größer die Schuld, desto schwerer die Qual." Das hat aber keine zeitliche Komponente und es geht auch nicht um ihre Vernichtung, sondern um das was sie fühlen / erleben, wenn sie vor Gott stehen. “ In dem Kontext der vo…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Wenn ich die Offenbarung hier wörtlich nehme, sagt sie nämlich, dass die Bösen "gequält werden von Ewigkeit zu Ewigkeit!" (---> siehe Offb 20,10) Also nehme ich Offb.20,10 wörtlich , so muss ich an eine "ewige (= unendliche!) Verdammnis glauben! “ Ich zitiere aus "Was Adventisten glauben", S. 534-536: Das Schicksal der Gottlosen. Dem Wort der Bibel entsprechend verheißt Gott ewiges Leben nur den Gerechten. Nach Römer 6,23 ist der Tod der Lohn für die Sünde, aber nicht…