Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Pfingstrosen: „Das war der Zeitgeist ... und ein bisschen das Heute sehen, ... verklemmt ... Das ist vorbei. Heute gibt es andere Diktate. Politische Korrektness, Umweltschutzdiktate, Schönheitswahn.... was auch immer. Es ist nunmal die Aufgabe des Menschen mündig zu werden. “ Was heißt hier "war" der Zeitgeist? Heute regiert der doch selbst hinein bis in die Evangelische Kirche und hat sogar den Papst der Katholiken erreicht! Wenn eine an das Wort gebundene evang. Kirche - wie der Zei…

  • ZITAT VON OBEN : "Darf der Gemeindebrief künftig beim Bäcker ausgelegt werden? Und, falls er dort liegt, darf der runde Geburtstag eines Gemeindemitglieds darin veröffentlicht werden?" KOMMENTAR von mir: Probleme haben die Leute !!! In Bayern wird der liberale Freistaat durch ein eindeutiges verfassungswidriges POLIZEI-ÜBERWACHUNGS-Gesetz abgeschafft - und die regen sich darüber auf ob im Gemeindeblatt ein Geburtstag drin stehen darf.... Ts, Ts, Ts ....!

  • Was liest Du gerade?

    Norbert Chmelar - - Literatur

    Beitrag

    30-jähriger Krieg: "Es spielten sich grauenhafte Szenen ab" Heute am 23. Mai wurde nicht nur das deutsche Grundgesetz der BRD vor 69 Jahren am 23.5.1949 verkündet, sondern heute am 23.5. begann vor genau 400 Jahren - 1618 - mit dem sogenannten »Prager Fenstersturz« auch der furchtbare "Dreißigjährige Krieg" von 1618 - 1648, der Mitteleuropa verwüstete und bei dem ein Drittel der Bevölkerung umgekommen ist. Im obigen Interview werden die Hintergründe für diese Tat vor 400 Jahren erlaütert!

  • DIE RECHTFERTIGUNG AUS DEM GLAUBEN - DIE LUTHERISCHE RECHTFERTIGUNGSLEHRE - AUCH LEHRE DER EGW! Zitat von Stofi: „Gottes Vergebung heißt, seine Rechtfertigung empfangen, 23.Mai Wohl dem, dem die Übertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist! Wohl dem Menschen, dem der HERR die Schuld nicht zurechnet, in dessen Geist kein Trug ist! Psalm 32,1.2. Warum wollen wir denn genauer sein als das inspirierte Wort Gottes, wenn es die lebenswichtige Frage der Gerechtigkeit durch Glauben erklärt? We…

  • In der heutigen fortlaufenden Bibel-Lese der Herrnhuter Losungen kam der Bibeltext Hebräer 10,1-18 dran. BIBELTEXT: Das Ende der Opfer 1 Denn das Gesetz hat den Schatten von den zukünftigen Gütern, nicht die Gestalt der Dinge selbst. Deshalb kann es die, die opfern, niemals vollkommen machen durch die Jahr für Jahr gleichen Opfer, welche man immer wieder darbringt. 2 Hätte nicht sonst das Opfern aufgehört, wenn die, die Gott dienen, ein für alle Mal rein geworden wären und kein von Sünden beschw…

  • Spaltungen

    Norbert Chmelar - - Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Was da aber in KEINEM Fall drin steht, dass wir Kompromisse mit anderem Glauben eingehen sollen oder das wahre Evangelium durch "Modernisierung" verbiegen. “ Stichwort: "Modernisierung": Durch die von Philo erwähnte Stelle im Evangelium, wo Jesus von "den Verschnittenen" sprach (Matthäus 19,12 : "Denn es gibt Verschnittene, die von Geburt an so sind; und es gibt Verschnittene, die von den Menschen verschnitten worden sind; und es gibt Verschnittene, die sich selbst verschnitten…

  • Zitat von DonDomi: „Meine Glaubensgemeinschaft musste wegen der ACK einen Katechismus ausarbeiten und ich kann Dir sagen, es war Segensreich das zu tun. Liebe Grüsse DonDomi “ Ja, DonDomi, euer Katechismus (ca.650 Seiten) ist sehr gut! Es sind viele Gemeinsamkeiten mit anderen christlichen Kirchen und Gruppierungen darinnen beschrieben! Alle Christen haben doch viel mehr gemeinsames als trennendes! Natürlich werden im Katechismus der Neuapostolischen Kirche auch deren "Sonderlehren" , wie 3. Sak…

  • Was haben die Schweizer STA. "verbrochen", weshalb man einen ganzen Landesverband ausschließen will?

  • Zitat von Stofi: „Wenn aber einer sich hinstellt und auf Missstände zeigt, wird er als Störenfried attackiert .... “ Ja, das war sowohl bei Petrus Waldes, bei Jan Hus und Martin Luther der Fall! Jan Hus musste das mit seinem Leben bezahlen durch seine schändliche Verbrennung auf dem Scheiterhaufen in Konstanz am 6. Juli 1415! Die Waldenser mussten blutige Verfolgung erleiden und Martin Luther wurde unter Kirchenbann (3.1.1521) und Reichsacht gestellt. (Trotz "500 Jahre Reformation" wurde der Kir…

  • Nein, gar nicht abhaken! Denn auch alle diese 11/12 Genannten können und sollen uns für unser Glaubensleben viel sagen! Und wir können von ihnen viel lernen, z. B. .... - von Athanasius : die Begründung für die Dreieinigkeit! - von Petrus Waldus : die Treue zum Evangelium! - von John Wycliff : Dass sich die Kirche viel lieber um die Armen kümmern sollte! - von Jan Hus : Dass der Papst der Antichrist war und Reformen in der Kirche dringend notwendig sind! - von Martin Luther : Die Lehre, dass der…

  • Der Wochenspruch für die Woche ab dem PFINGSTFEST 7. Sonntag nach Ostern = 8. Ostersonntag vom Sonntag, 20. Mai 2018 bis Samstag(Sabbat), 26. Mai 2018 lautet: "Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht JAHWEH Zebaoth." Sacharja 4,6 Der Predigttext für diese Woche steht in 1. Korinther 2, 12 - 16, wo es darum geht, dass wir den Geist aus Gott empfangen haben und dass wir Christi Sinn haben.

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Ellen White wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. “ Genauso könnte/ kann man sagen: - Athanasius wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Petrus Waldus wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - John Wycliff wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Jan Hus wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Martin Luther wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess. - Ulrich Zwingli wurde zu ein…

  • Auf BIBEL TV seit: 20:15 Uhr - 21:55 Uhr Martin Luther Spielfilm Mediathek Programmtipp index.php Das Studium allein kann seinen Wissensdurst nicht stillen – Luther (Niall MacGinnis) sucht nach mehr. Er beschließt, in Erfurt dem Augustinerorden beizutreten. Seine bohrenden Fragen kann er jedoch weder dort noch auf einer Pilgerfahrt nach Rom lösen. Erst viel später, als Professor der Theologie in Wittenberg, findet er im Studium der Bibel den erlösenden Gedanken der Gerechtigkeit vor Gott durch d…

  • Zitat von Stofi: „Die ersten Menschen warnte Gott mit: "..AN DEM TAGE, wo du von ihm isst, WIRST du sterben". Der "sofortige" Tod ist die Konsequenz der Sünde. So schlimm ist sie!! Weil Gott aber die Menschen Liebt, lässt ER Gnade vor Gericht walten. ER gab Adam und Eva eine Gnadenzeit, in der ihnen Zeit zur Reue, Umkehr und einem neuen Leben mit Gott (mit Jesus) - > Heiligung -- gewährt wurde. JEDER Mensch hat mindestens einmal gesündigt und so müsste er SOFORT sterben. Gottes Gnade gibt ALLEN …

  • Zitat von Atze: „Zusammenfassung: Das was Freudenboten schon angesprochen hat „STA sollten geistlich "erwachsen" werden“ geht lediglich über Bibel, Geist der Weissagung sowie auch die Hinzunahme der Churchs Manuals. “ Was versteht man unter Churchs Manuals?

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von Norbert Chmelar: „Dem widerspricht die Schrift! “ Dann zeige mir die Bibelstelle. “ Diese ist: Psalm 139 ! (V.a. die fettmarkierten!) Gott – allwissend und allgegenwärtig 1 Ein Psalm Davids, vorzusingen. HERR, du erforschest mich und kennest mich. 2 Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne. 3 Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege. 4 Denn siehe, es ist kein Wort auf meiner Zunge, das du, HERR, nicht …

  • Zitat von philoalexandrinus: „ Atze, Du diffamierst eigentlich die Gesamtgemeinde !“ Also wenn ich mir als Außenstehender die internen Auseinandersetzungen innerhalb der STA so durchlese, habe ich den Eindruck, dass bei der Kirche der STA mit "Hauen und Stechen" gearbeitet wird und hier viele Intrigen und Machtkämpfe innerhalb der Kirche ausgetragen werden und es mit der Demokratie innerhalb der Kirche nicht Recht zu funktionieren scheint, Stichworte: Mitgliedschaft in der ACK/ Frauenordination!…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Daher ist das adventistische Konzept absolut logisch und biblisch konsequent, dass nach Ablauf der Strafe der Mensch einfach aufhören wird zu existieren. “ Aber wenn überhaupt dann nur wenn die Geistseele des Menschen nicht unsterblich ist! Da diese aber gemäß der Heiligen Schrift, gemäß den Worten Jesu im NT, gemäß der Lehre des Paulus und gemäß der Lehre der christlichen Kirche(n) in der Tat unsterblich ist, erweist sich die adventistische Eschatologie in meinen …

  • Zitat von Yppsi: „1. Außerdem habe ich noch nie etwas in der Richtung von den STA gehört, daß im Feuersee unterschiedlich lang bestraft wird. Noch gar nie! 2. Ich habe den Eindruck, daß bei euch der eine nicht weiß, was der andere glaubt!? Ich weiß nicht, ob ihr an einen allwissenden Gott glaubt. 3. Ich wußte bis eben nicht, daß ihr an eine unterschiedlich lange Bestrafung im Feuersee glaubt. “ Hallo Yppsi! 1. Ja, je nach "Verbrechen / Häufigkeit des Verstoßes gegen die 10 Gebote" wird Strafe fü…

  • "Tupfengleich" wie heute!