Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Allerlösung

    HeimoW - - Neue Erde, Himmel und Hölle

    Beitrag

    … und wo steht dort was Du geschrieben hast: Zitat von Jacob der Suchende: „... Die einen werden im Feuersee längere Zeit verbringen wie andere. “ Sie "...spüren die einst Verlorenen die Schuld für die von ihnen begangenen Sünden mit unbeschreiblicher Härte. Je größer die Schuld, desto schwerer die Qual." Das hat aber keine zeitliche Komponente und es geht auch nicht um ihre Vernichtung, sondern um das was sie fühlen / erleben, wenn sie vor Gott stehen.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von philoalexandrinus: „Atze, Du diffamierst eigentlich die Gesamtgemeinde ! “ Also wenn ich mir als Außenstehender die internen Auseinandersetzungen innerhalb der STA so durchlese, habe ich den Eindruck, dass bei der Kirche der STA mit "Hauen und Stechen" gearbeitet wird und hier viele Intrigen und Machtkämpfe innerhalb der Kirche ausgetragen werden und es mit der Demokratie innerhalb der Kirche nicht Recht zu funktionieren scheint, Stichworte: Mitgliedschaft i…

  • Allerlösung

    HeimoW - - Neue Erde, Himmel und Hölle

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Jeder wird bestraft nach seinen Werken. Also wird die Höhe der Strafe ganz individuell, also nicht gleich sein. Auf das Endzeitsszenario im Buch Offenbarung übertragen: Die einen werden im Feuersee längere Zeit verbringen wie andere. “ Wo nimmst Du das her? Der Feuersee ist doch nicht die feurige "Hölle" in der man geröstet wird bis man die Sünden abgebüßt hat!?! Abgestufte Strafen würden bedeuten, man könnte die eigenen sündigen Taten sühnen - das ist sicher nicht…

  • Allerlösung

    HeimoW - - Neue Erde, Himmel und Hölle

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Warum tat er das? “ Das wissen wir nicht - ist zumindest meine Einschätzung...

  • Zitat von Bogi111: „Auf was bezieht sich dieser Satz,auf die Zusammenarbeit im ACK oder die Kritiker der Zusammenarbeit? “ auf den davorstehenden: "Aber dieses ständige Hetzen und Agieren mit Halb- und Unwahrheiten, Vermutungen und Anschuldigungen ist meines Erachtens inakzeptabel."

  • Zitat von Stofi: „Naja, in Sachen Glauben dürfte die Fügung sehr problematisch sein. Denn es geht weder um Demokratie noch um die Mehrheit.... sondern ums Gewissen. Glauben ist eine Gewissensangelegenheit. Da kann man nicht einfach Befehlen oder "sich fügen". . “ Nein, man kann auch gehen. Ist in Ordnung und nichts dagegen einzuwenden. Aber dieses ständige Hetzen und Agieren mit Halb- und Unwahrheiten, Vermutungen und Anschuldigungen ist meines Erachtens inakzeptabel. Dabei gebe ich zu, dass ich…

  • Zitat von Atze: „An dieser Stelle müsste das Verständnis von „Demokratie“ mal geklärt werden. Ich habe ganz offensichtlich ein anderes. “ Nein, es geht nicht um "Demokratie", sondern um unsere Gemeindeordnung. Und nach dieser waren die Vorgänge legal, zumindest wäre mir nicht bekannt, dass die Division (=GK) Einspruch erhoben hätte. Es ist unverschämt, wenn sich Vertreter eines Verbandes der "überstimmt" wurde, als Retter der reinen Lehre generieren. Wer unsere Kirche verlassen hat, oder verlass…

  • Zitat von Babylonier: „Ich kenne diese Gremien nicht, sie scheinen aber demokratisch legitimiert und für genau solche Entscheidungen gewählt worden zu sein. “ Genau so ist es.

  • Zitat von jüngerjesu: „Mir geht es nicht um das Thema Frauenordination o a. im Buch beschriebene Themen, sondern: Wie gehen wir miteinander als Geschwister um? Auspfeifen ist für mich schon unterstes Level. Wenn dann nicht mal eine Entschuldigung ausgesprochen wird, ist die Grenze eindeutig als Christ überschritten. “ Ja, so habe ich Dich auch verstanden. In unserer Kirche ist immer mehr eine Rücksichtslosigkeit im Umgang miteinander zu beobachten, die einfach unanständig ist. Oft kann man beoba…

  • Meinst Du Passagen wie diese? "Der Block der Nein-Stimmen stellte die Mehrheit, doch dieser Sieg hatte einen hohen Preis. Die Ereignisse an diesem schicksalhaften Tag haben mir mächtig zugesetzt. Wenn ein ehemaliger Präsident der Generalkonferenz, der in diesem Amt eine ausgezeichnete Arbeit geleistet hat, der als Missionar gemeinsam mit seiner Frau aufopferungsvoll den Menschen in Afrika gedient hat, wenn dieser Mann ausgepfiffen und ausgebuht wird, weil er sich in einem Redebeitrag überzeugend…

  • Zitat von teepeter: „Sagt Walter Veith vielleicht doch zu viel Wahrheit? “ Die Antwort darauf ist einfach: Nein

  • nachdem der Erkenntnisgewinn hier (euphemistisch ausgedrückt:) überschaubar bleibt schließe ich den Thread - selbst auf die Gefahr hin der Zensur geziehen zu werden.

  • Zitat von Stofi: „Zitat von Norbert Chmelar: „Die STA legen die Bibel mit dem Schlüssel EGW aus - “ Schwachsinn hoch 20 ! (auch das wurde dir schon x mal gesagt, du bist aber, wie bei allen, gegen alle Aufklärungen und Richtigstellungen immun und ignorant.und wiederholst sie bis zum Umfallen... ist es eine Krankheit oder Blindheit oder was ist das? “ Was das ist? In vielen Fällen die Realität, das kann ich nach fünfzig Jahren in unserer Kirche wohl so einschätzen. ...und auch hier mancherorts be…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Na dann Gute Nacht um sechse!!! “ Stellst Du dich so unverständig? Oder hast du wirklich nicht verstanden, dass die Zahlen nichts bestimmtes bedeuten?

  • Küchenarbeit am Sabbat

    HeimoW - - Sabbat

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Also die Eucharistie ist das "himmlische Manna" , das uns Jesus geben will, nicht der Sabbat! “ 1. niemand hat behauptet, dass der Sabbat das himmlisch Manna wäre. 2. die "Eucharistie" ist die katholische Abart des von Jesus gestifteten Abendmahls und hat mit dem Manna auch nichts zu tun (wie das Abendmahl selbst).

  • Zitat von Atze: „Es heißt, ... “ So etwas nennt man "Gerücht"

  • Zitat von Atze: „Hat EGW 1844 prophezeit oder war EGW zur Zeit der großen Enttäuschung schon als Prophet berufen? “ Sie hat genug andere Lehre (sagen wir mal vorsichtig höflich) modifiziert, nachdem sie begonnen hat als Prophetin zu wirken. Wenn heute noch der Geist Gottes in unserer Kirche wirkt, dann sind weitere Modifikationen nicht nur möglich, sondern unbedingt notwendig. Siehe: Zitat EGW

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Ich stelle fest, dass die Adventisten (keineswegs alle!), eine Lehre Jesu als Irrlehre bezeichnen (!!!)... ----> siehe oben! “ Es ist keine Lehre Jesu und das wurde schon ausführlich begründet. Norbert hör auf immer die gleichen Provokationen zu posten. Wenn du was neues weißt, dann ok. Aber ständig zu wiederholen, was schon mehrfach nicht akzeptiert wurde ist das Kindergartenspiel "ich hab das letzte Wort". ES REICHT!

  • Zitat von Stofi: „Im konkreten Fall scheitert das Bild schon an der Gemeinsamkeit mit Babylon (das ist das, was man als Außenstehender sieht und auch beurteilen kann. “ Ja das wäre so, wenn Deine Auslegung von Babylon korrekt wäre.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „ass wir eine "unsterbliche Seele" haben, ist für mich keine Spekulation, sondern eine christliche Glaubenswahrheit! “ Und für uns ist es eine IRRLEHRE! Es wäre nett, wenn Du das einfach zur Kenntnis nimmst - zumal der Begriff der Spekulation von Dir selbst geprägt wurde.