Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hi Man könnte auch konkreter Fragen: Würdet ihr Euch z.B. eine Herzklappe vom Schwein implantieren lassen, wenn das die einzige Möglichkeit wäre? Liebe Grüsse DonDomi

  • Zitat von Stofi: „Wenn du "meine Behauptungen" mit der Bibel in der Hand widerlegen würdest, das wäre evtl. mal was akzeptables. Aber nur so in die Luft zu schießen...... “ Ich muss nicht Recht haben und daher gibt es für mich auch nichts zu widerlegen, meine Aussage sollte auch kein Angriff sein, es sollte mehr ein Hinweis sein, wie du auf andere wirkst. Was du damit machst, ob du das Ernst nehmen möchtest, ist einzig und allein dir überlassen. Du darfst es auch als Unsinn ansehen, ich habe kei…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von DonDomi: „Ich habe nur mal seinen Vortrag “ .....Fakten wären halt aussagekräftiger....was war falsch?Ein Vortrag und ein Urteil wird WV nicht gerecht.Ich kenne niemanden , der nicht von ihm profitiert hat, ußer die Menschen , die ihn nicht verstehen wollten, natürklich. Niemand ist perfekt. “ Er hat zum Beispiel behauptet Schweinefleisch sei ungesund weil es besonders viel Harnsäure enthalten würde. Das stimmt aber gar nicht, es gibt ganz viele andere Lebensmi…

  • Zitat von teepeter: „Sagt Walter Veith vielleicht doch zu viel Wahrheit? Und ist die STA Thologie unfehlbar? Auf alle Fälle können wir Alle von WV bedeutend viel lernen. Erst ankucken, dann urteilen. “ Ich habe nur mal seinen Vortrag gesehen warum Schweinefleisch schlecht sein soll und da operiert er mit Theorien die man mit einer einzigen Googlesuche widerlegen kann resp. die aufzeigen, dass er aus wissenschaftlicher Sicht Unsinn erzählt. Wenn er als Professor schon derart unsorgfältig mit nach…

  • Zitat von Stofi: „Wieso entstand ein Krieg im Himmel? Weil einer die Wahrheit und die Prinzipien Gottes angegriffen hat, bzw. beseitigen wollte. Jedes solche Bemühen, ob damals im Himmel oder jetzt auf Erden ruft Spaltung und " Krieg" hervor. Gott sei Dank, dass dieser Schutzmechanismus noch funktioniert. “ Ich bin etwas überrascht, dass Spaltungen und "Krieg" etwas Gutes sein sollen. Jesus hat etwas ganz anderes verkündet, aber um Recht zu haben scheinen viele Mittel legitim zu sein. Schade, da…

  • Zitat von Stofi: „Zitat von DonDomi: „Zitat von Stofi: „PS. Nicht du kannst entscheiden, was so wichtig und deshalb unbedingt in die Bibel rein geschrieben werden sollte..... es ist immer noch der Geist Gottes, der das entscheidet. . Genau dieser ist es auch, der auch dir die Augen öffnen kann, damit du in der Schrift Seine Wahrheit findest, wo du bis jetzt glaubst, sie nicht drin steht. Aber anscheinend willst du das garnicht. “ Manchmal würde ich mir echt wünschen, dass Du Deine Ratschläge auc…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    DonDomi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von teepeter: „Der Sabbat wurde als Ruhetag der Schöpfung eingeführt, guten Abend. Gleich als Schöpfungsakt. Und damit die Woche kreiert. Muß man alles so ausdiskutieren? Liebe geschöpfe Gottes? Wie muß sich wohl Gott mi unserer Argumentierei vorkommen ! Wir sind geschöpfe, ER ist Gott, und unser Glaube !!!!!!!!!!!!!! wird uns helfen, nicht unsere Argumente. SEINE Gedanken sind nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! unsere Gedanken. In unserer Untreue ist ER treu, das tröstet mich, und wir …

  • Küchenarbeit am Sabbat

    DonDomi - - Sabbat

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Zitat von HeimoW: „Zitat von Norbert Chmelar: „Also die Eucharistie ist das "himmlische Manna" , das uns Jesus geben will, nicht der Sabbat! “ 1. niemand hat behauptet, dass der Sabbat das himmlisch Manna wäre. 2. die "Eucharistie" ist die katholische Abart des von Jesus gestifteten Abendmahls und hat mit dem Manna auch nichts zu tun (wie das Abendmahl selbst). “ Die Mysteriöse Katholische Messe ist kein himmlisches Manna. Jesus selbst ist das geistliche "Himmelsbrot". U…

  • Zitat von Stofi: „PS. Nicht du kannst entscheiden, was so wichtig und deshalb unbedingt in die Bibel rein geschrieben werden sollte..... es ist immer noch der Geist Gottes, der das entscheidet. . Genau dieser ist es auch, der auch dir die Augen öffnen kann, damit du in der Schrift Seine Wahrheit findest, wo du bis jetzt glaubst, sie nicht drin steht. Aber anscheinend willst du das garnicht. “ Manchmal würde ich mir echt wünschen, dass Du Deine Ratschläge auch an Dir selbst anwendest. Liebe Grüss…

  • Zitat von Stofi: „Zitat von Bogi111: „... ... Für mich ist dieser Jesus das Zentrum meines Glaubens! Wenn Du das bisher nicht mitbekommen hast,dann liegt es offensichtlich daran,das Jesus für Dich nicht der Mittelpunkt ist. “ Es hört sich schön an, ist aber, leider, wieder nur eine nicht viel sagende Floskel. Was bedeutet es praktisch: Jesus zum Mittelpunkt zu haben? ER sagt es selber: """wer sagt, ich liebe IHN, lebt aber nicht, wie Jesus lebte, bzw. ist IHN ungehorsam..... der ist ein Lügner, …

  • Zitat von Atze: „Das haben wir definitiv. Ich möchte vor dem Verderben eines von Gott bereits gerichteten Systems schützen und versuche die Leute dort rauszurufen, Du lädst in dieses System ein. “ Gott richtet überhaupt nichts zum voraus. Jesus verhalten ist das examplarische Beispiel dafür, nur wir Menschen richten, mit Vorliebe Dinge, die wir nicht wirklich kennen. Liebe Grüsse DonDomi

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von DonDomi: „Das hat nichts mit dem Öffnen von Auge und Herz zu tun sondern eher mit blindem Vertrauen in die Aussagen von Frau White. Btw. in der Bibel geht es nicht darum, was lotisch und schön ist sondern es geht um göttliche Tatsachen und Gegebenheiten, die Geschehen sind. “ Ich habe Sie nicht so verstanden. Es war ihr Anliegen, Glauben zu stärken um Jesus zu vertrauen.Wenn wir IHM vertrauen, dann kann er uns auch vieles sehen und verstehen lassen. Sonst würde er n…

  • Zitat von Stofi: „Sorry, das ist flaches Gerede... Man kann die Geschichte in der Bibel lesen... EGW schreibt nichts anderes. . “ Es überrascht mich immer wieder, wie eine Kennerin der Bibel, so oberflächlich in der Bibel lesen kann nur weil Frau White etwas geschrieben hat, das hätte sein können. Genau mit solchen Geschichten macht sie die STA gegenüber andern Christen teilweise unglaubwürdig, obwohl es sehr viel Gutes in eurem Glauben gibt. Liebe Grüsse DonDomi

  • Zitat von Stofi: „Meinst du, Gott gab Mose ein Fernglas und ein Periskop? Das zu einem. Zum Zweiten ist die ganze Erlösungsgeschichte samt der Prophetien in der Bibel nachlesbar... daraus besteht ja die Bibel. Warum hätte Gott Mose die Geschichte nicht zeigen können... wie sie Daniel sah, oder Johannes der Täufer und viele andere Propheten... von denen Mose doch einer wahr? Die Ausführungen EGWs sind logisch und schön zudem. Widersprechen nicht der Bibel, im Gegenteil, sie vertiefen nur das, was…

  • Zitat von Stofi: „Norbert, schon mal darüber nachgedacht, dass auch Mose eine Vision gehabt hatte, bevor er starb? Warum nicht, er war ein Liebling Gottes.. schließlich wurde er auferweckt und in den Himmel genommen. Schon mal darüber nachgedacht, dass es mitnichten viel Phantasie erfordert, die Geschichte der Sünder, das Schauspiel in einer Vision von Gott zu sehen zu bekommen? Was machst du hier im Forum, erklärst die Zukunft, schreibst viel falsche Lehren... untermauerst mit Bibeltexten, die …

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Lieber DonDomi! Hat nicht auch eure Kirche bzw. "Vorgänger-Organisation" nicht auch ähnliches vertreten? Gab es da nicht mal einen "Stammapostel", der von sich behauptet hat, er werde nicht sterben und die Wiederkunft Jesu noch erleben? Der aber dann doch gestorben ist! “ Richtig, das wurde mir von BenSalomo in diesem Forum auch schon des öfteren vorgeworfen. Der damalige Stammapostel hat behauptet, Gott hätte das ihm in einem Traum offenbart. Was er genau geträumt ha…

  • Zitat von freudenboten: „Wäre William Miller spekulativ vorgegangen, hätte es keine Adventbewegung gegeben. Endzeit ist keine Spekulationsache sondern Jesu Lehre vom End-Gericht. “ Letzten Endes ist er spekulativ vorgegangen, er hat etwas berechnet, das nicht eingetroffen ist, weil er gewisse Annahmen getroffen hat. Die meisten Entscheide, die wir in unserem Leben treffen haben einen spekulativen Teil an sich. Man nimmt an, weil man nicht alles weiss. Wir Menschen glauben viel mehr als wir denke…

  • Zitat von philoalexandrinus: „@Don Domi,da schreibt einer vom "Mythraskult". Gut, Schluss mit der unsinnigen Ableitung von Chrislichem aus diesem gerade hier am Ort - Carnuntu, Museum Deutsch Altenburg - für eine kleinste Gruppe interessantem Phänomen. Und dann polemisiert er , glaubend, er müsse sonst die ganze Welt bereisen und alle Kulturen, deren Bauzeugnisse, dern Bibliotheken - - durchstudieren, wolle er etwa "Gültiges" aussagen, was mir past. Nein, er soll, ist er Hobby - Rosenzüchter - b…

  • Ich weiss gar nicht ob dieser User noch aktiv ist, ich glaube manchmal ist es besser, wenn nicht wieder alles hervorholt. Gerade als Christ, wo Vergebung ein zentrales Thema ist, sollte man das so handhaben. Liebe Grüsse DonDomi

  • Zitat von Stofi: „WEM (welchen Adventisten) alles werfe ich konkret Kompromisse im Glauben vor? Oh, ja, doch, Bogi werfe ich, falls er wirklich ein STA ist, ein Glaubensleben voller Kompromisse vor. Aber er steht ja dazu. Es geht ja um Kompromisse im GLAUBEN... nicht im normalen Leben. Ich schrieb es hier schon öfters, trotzdem attestiert man mir Lebensentfremdung und Ahnungslosigkeit im Alltag. Das Leben hier, in der von Sünde gezeichneter Erde, ist ein einziges Kompromiss.... und doch hasst Go…