Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • "Die Christen" gibt es zwar nicht, aber mehrheitlich kann man wohl davon ausgehen, dass die Lehre dazu recht klar ist: Es ist "in keinem andern Heil, als in Jesus Christus"! Andere Religionen sind daher die Verleugnung des wahren und einzigen Gottes, der sich schon Israel geoffenbart hat, zuerst im Wort und der Geschichte und später im Sohn, dem Mensch gewordenen Gott. Da mag manch weise Idee zu finden sein, in der Summe führt eine andere Religion in die Irre, sie ist menschliche Erfindung/Entwi…

  • Zitat von Daniels: „...Außerdem muß sich das Christentum in Gesprächen mit Nichtchristen auch im Vergleich mit anderen Religionen argumentativ behaupten können.“ Diese Ansicht teile ich nicht. Glaube kann und muss nicht "argumentativ" verteidigt werden. Glaube muss "bezeugt" und gelebt werden. NUR das überzeugt. .

  • Die "Argumentation" des Paulus bezieht sich auf sein "Zeugnis" und genau darum geht es...