God Exists Kleines Licht

  • Männlich
  • Mitglied seit 26. August 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
288
Erhaltene Likes
353
Punkte
1.828
Profil-Aufrufe
482
  • Ja, lieber Ralf, das wäre schön dieses Lied in einer Neuauflage hören zu können!

    Und vielleicht noch auch »Ich bete an die Macht der Liebe« oder »Grosser Gott wir loben dich« ...

    MfG


    Norbert

  • Eine Frage zu Matthäus 5 bzw. zu deinem Beitrag im Zitatethread:


    Kannst du mir bitte sagen wo diese Aussage hier in der Tora (den 5 Büchern Mose) steht?


    Zitat

    und deinen Feind hassen

    Ich hatte geschaut (auch auf den Versverweis) konnte aber diesen Satz so NIRGENDWO in der Tora finden sondern nur das hier (den Versverweis dazu):


    3 Mose 19,18 Du sollst dich nicht rächen noch Zorn bewahren gegen die Kinder deines Volks. Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst; ich bin der HERR.


    Davon, dass man seinen Feind hassen soll lese ich da allerdings nichts!


    Danke schon im Voraus für deine Antwort.

    • Hallo Aaron, es ist doch eindeutig, dass Jesus keinen Widerspruch zum Alten Testament erzeugen würde, wie kommst du darauf? Jesus sprach, dass es gesagt wurde, also handelt es sich dabei um die Traditionen und Sprichworte der Pharisäer.

    • Und warum wird dann bei bibleserver.com auf 3 Mose 19,18 hingewiesen wo NICHTS davon steht, dass man seinen Feind hassen soll?


      Ich weiß nicht, ob es dir aufgefallen ist aber ich hatte dir extra mal einen Bibelvers unter deinem Post beim Zitatethread gemacht damit du mal darüber nachdenkst!


      Gibt mindestens zwei, die ganz klar belegen, dass man gut zu seinem Feind sein soll!


      Wie Hass sehen diese beiden Verse nicht für mich aus!


      Und von Widerspruch hatte ich übrigens auch nichts geschrieben.


      Meine Frage war wo in der Tora es steht, dass man seinen Feind hassen soll.


      Ich finde da keine einzige Stelle.

    • Spr 25,21 Hungert deinen Feind, so speise ihn mit Brot, dürstet ihn, so tränke ihn mit Wasser, 22 denn du wirst feurige Kohlen auf sein Haupt häufen, und der HERR wird dir's vergelten.


      Etwas, was sogar Paulus zitierte!


      Und ob es es sich dabei tatsächlich um die Traditionen und Sprichworte der Pharisäer handelt kann man ja überprüfen.

      Das ist ja nicht das Problem! ;-)


      Gehört hatte ich jedenfalls noch nicht davon, dass das Sprichwörter von Pharisäern sind geschweige den sich um eine ihrer Traditionen handelt.


      Wäre mir als jemand, der den Judentum nahe steht und mit Juden Kontakt hat neu. Aber, ich kann mich ja mal schlau machen.

    • Aber, aber lieber Aaron,

      warum suchst du nach einem Problem, wo keins ist? Der Verweis vom bibleserver.com auf 3 Mose 19,18 bezieht sich doch auf die Nächstenliebe. Die Menschen hatten dieses Gebot später verdreht.

  • Shabbat Shalom lieber God Exists! ;-)

  • Spielst du auch Schlagzeug? ( Weil dein Klingelton schlagzeuglastig ist)...also außer Gitarre....

    LG

    • Ja ich mag das Schlagzeug, wenn es sich durchsetzt. Aber eigentlich kann ich kein Instrument spielen.

  • Hallo God Exist,eine gelbe Rose bedeutet Freundschaft,es gibt auch Männer die Rosen lieben,mich lässt es trotzdem Raten ob ich mit Männchen oder Weibchen zu tun habe...könntest Du meine neugierde stillen...LG HB

    • Hallo HB,


      ich hoffe ich enttäusche dich nicht allzu sehr, denn ich bin männlich. Die Rose nur, weil ich gerade kein schönes Bild von mir habe. Das letzte Passfoto, das ich kürzlich machen ließ, lässt mich wie 70 aussehen.

    • Bisschen schon,denn eine Rose habe ich schon einer Frau zugedacht...wie alt bist Du?

      Aber jetzt sind Unklarheiten beseitigt. Hättest einfach bei Geschlecht eintragen können...LG