Anmerkung zur heutigen Andacht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben in der Andacht, zu 1. Samuel 3,19 wurde etwas gesagt, was wirklich sehr treffend ist!!!
    "Gottes Wort ist doch kein Abfall. Ich will deshalb achtsam darauf hören und ihm folgen. Und er wird sein Wort auch nicht einfach fallen lassen."
    Und ich denke mal, genau hier haben wir auch einen Grund, wieso manche Menschen uns gläubige Menschen/Christen für fanatisch oder übertrieben gläubig halten: WIR (gläubige Menschen/Christen) versuchen auf sein Wort zu hören und ihm zu folgen! Für uns ist es KEIN Abfall!!!

    Und genau das ist das Problem, das manche ungläubigen oder nur wenig Glauben habende Menschen haben! Sie wollen NICHT! Sie wollen nicht darauf (auf Gottes Wort und was er sagt) oder nicht auf alles, was er oder sein Wort aussagt hören!!! Und vieles oder manches, was in der Bibel drinsteht, ist für sie Müll (Abfall)!!! Deshalb ignorieren sie auch manches das dort drin geschrieben steht oder manche von ihnen picken sich nur das heraus, was ihnen passt! Und warum? Weil vieles was dort drinsteht ihnen absurd/lächerlich vorkommt oder sie sich davon in ihrer Freiheit/Handlungsweise eingeschränkt fühlen! Man könnte auch sagen, dass sie wie trotzige Kinder sind, die unbedingt IHREN Willen haben wollen!!!

    701 mal gelesen