Die Bibelübersetzung - in wievielen Sprachen zugänglich?

    • Die Bibelübersetzung - in wievielen Sprachen zugänglich?


      Die ganze Bibel, das Neue Testament und einzelne Bücher der Heiligen Schrift liegen jetzt in 2.508 Sprachen vor. Wie aus dem “Scripture Language Report“ 2009 (Bibelsprachen Report) des Weltbundes der Bibelgesellschaften (United Bibel Societies – UBS) in Reading/England hervorgeht, gibt es damit gegenüber 2008 die vollständige Bibel in acht und das Neue Testament in 35 weiteren Sprachen. Insgesamt sind jetzt die Bibel in 836, das Neue Testament in 1.213 und einzelne Evangelien oder andere Teile der Heiligen Schrift in 459 Sprachen verfügbar. Experten schätzen, dass es weltweit rund 6.500 Mundarten gibt.


      Die meisten Übersetzungen finden sich in Asien/Ozeanien (1.052), gefolgt von Afrika (731), Latein- und Nordamerika (512) und Europa (210). Außerdem liegen Bibelübersetzungen in drei Kunstsprachen, wie Esperanto, vor. Zur UBS gehören 145 nationale Bibelgesellschaften. Ziel ist, die Botschaft der Heiligen Schrift in möglichst allen Sprachen zugänglich zu machen.



      Quelle: APD