Das Omega

    • kurz um mich interessiert eure Meinung dazu. Was ist das Omega von dem Ellen White uns schreibt?
      Zuvor wäre denke ich wichtig was das Alpha war in einer kurzen Zusammenfassung.Das Alpha hatte ja was mit Kellog und seienr Pantheiistischen Lehre zu tun und den ärztlichen Missionaren.

      Ich gebe zu ich weiß es nicht was genau beides war nur dass es eine interne Kriese beschreibt.
      Wer hat sich damit schonmal beschäftigt?

      Ich zitiere jetzt mal ein paar Dinge von Ellen White.Achja nicht dass wieder einer überreagiert, ich erhebe keinen Anspruch darauf hier korrekt zu zitieren bzw. damit das verständlich darzustellen. Es sind lediglich Fragmente die damit zu tun haben.

      Wir haben jetzt das Alpha dieser Gefahr vor uns. Das Omega wird von überraschender und erschreckender Art sein.
      Ich wußte, daß schon bald das Omega folgen würde, und ich zitterte um unser Volk. Ich wußte, daß ich unsere Brüder und Schwestern davor warnen mußte, sich auf Auseinandersetzungen über die Person und Gegenwart Gottes einzulassen. Die Aussagen in Living Temple zu diesem Thema sind falsch. Die Bibeltexte, die angeführt werden, um die darin vertretenen Lehren zu stützen, sind aus ihrem Zusammenhang gerissen und verdreht.
      eine Reformrichtung behauptet ja dass dieses Omega die Lehre von der göttlichkeit Jesu ist also sprich dass die Gottheit aus Vater Sohn und Geist besteht.
      Die anderen sagen dass das Omega der Abfall der großen Gemeinde ist die die Heiligtumslehre und div. andere aufgeben.

      Ich werde daraus aber nicht ganz schlau darum frag ich hier.Das Omega ist gefährlich und wir wurden gewarnt was lehren wir denn darüber?
      ....das Vermögen des Einen sind die Schulden des Anderen.
    • Hallo Baptist,

      Welches Buch zitierst du da?

      Wer hat das "Grüne" geschrieben/gesagt?

      Wer hat das" Violete" geschrieben/gesagt?

      Wenn möglich bitte die Titel in Deutsch angeben.

      Was aus der Bibel wird hier mit Omega verglichen? Mir ist halt nicht ganz klar, wenn Gott/Jesus sagt: Ich bin das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende, warum eines davor eine Gefahr sein sollte.

      Ich habe in der Biographie von Ellen White darüber gelesen, dass es zwischen Kellog und Ellen White Probleme gab, die zur Spaltung führten. Kellog war vorher wohl ein "wichtiger" Mann in der damaligen Advent-Gemeinde. Das Gesundheitswesen hat er sich - wenn ich richtig in Erinnerung habe - samt seinen Einrichtungen und Gebäuden an sich "genommen".

      Ich kenne allerdings das Buch living temple nicht. Hat White in dem Buch aus dem du zitiert hast nicht geschrieben, WAS falsch ist/war? Dann verpflichtet sie eigentlich die Gläubigen dazu, dieses Falsche zu lesen. Wie sonst will man eine Aussage prüfen?

      Interessant scheint dein Thema aber allemal.
    • Das hat beides Ellen White geschrieben in Zeugnisse für die Gemeinde.
      Es ist eigentlich auch ein rein Adventinternes Ding. Biblisch selbst hilft hier im mom. wenig weiter da es um eine Sache in der Gemeinde geht und nicht direkt etwas mit den Glaubenspunkten soweit ich das sehe zu tun hat.
      Da es so komliziert ist frage ich ja. Es geht hier darum Geschwister zu Wort kommen zu lassen die sich schon einmal damit beschäftigt haben.

      Leider gibt es keinen wirklich geschlossenen Bereich in diesem Forum daher kann ich es eben nur so hier schreiben.
      ....das Vermögen des Einen sind die Schulden des Anderen.
    • Baptist schrieb:

      Das hat beides Ellen White geschrieben in Zeugnisse für die Gemeinde.
      Es ist eigentlich auch ein rein Adventinternes Ding. Biblisch selbst hilft hier im mom. wenig weiter da es um eine Sache in der Gemeinde geht und nicht direkt etwas mit den Glaubenspunkten soweit ich das sehe zu tun hat.
      Da es so komliziert ist frage ich ja. Es geht hier darum Geschwister zu Wort kommen zu lassen die sich schon einmal damit beschäftigt haben.
      Na ja, dann habe ich ja zumindest ein "Mitwisserrecht" , wenn schon kein Mitspracherecht auf Grund von zu wenig Information. ;) Ich bin ja Adventist.

      Baptist schrieb:

      Leider gibt es keinen wirklich geschlossenen Bereich in diesem Forum daher kann ich es eben nur so hier schreiben.
      Warum meinst du, dass das im geschlossenen Bereich besprochen werden sollte? Ellen Whites Aussagen sind ja öffentlich!
    • Nein Ingeli hier geht es nicht darum das auf Gott oder das Weltende zu deuten, es handelt sich um eine Kriese und Gefahr die aus uns selbst(Gemeinde) kommt.

      @Nachtperle, ich würde mir manchmal wünschen gewisse Dinge nur unter Geschwistern zu besprechen ohne querschläger. Das Problem ist nur dass jeder der selbst bei sich noch am tiefen studieren ist gerne tief diskutiert, aber gewisse Leute würden Dinge hier nicht verstehen bzw. sofort missbrauchen und gegen einen verwenden.
      Ich denke jeder sei es, Jehovas Zeuge,Mormone,NAK oder andere haben Dinge die sie nur mit Geschwistern besprechen wollen würden. Genau so geht es mir beim Omega, es geht hier um Gemeinde interne Probleme die ich nicht komplett nach außen tragen möchte.Dennoch will ich darüber bescheid wissen.
      ....das Vermögen des Einen sind die Schulden des Anderen.
    • habe dies schon mal vorgeschlagen, Gruppen zu installieren, wo man sich austauschen kann und wo der Gründer der Gruppe bestimmen kann, wer rein darf und wer nicht.
      Jonas sagte doch das für das Gebet eine Gruppe gibt, bzw. beim nächsten up toudate(?) und das müßte auch für solches möglich sein und glaube ich wäre wichtig, für die Gemeinden, ein Austausch, wo man sich auch gegenseitig befruchten und helfen kann.
    • Da verstehe ich dich völlig, Baptist

      wie wäre es mit einem Vorschlag im Feedback? Jonas wird sich bestimmt darüber Gedanken machen, wenn er weiß, dass es diesbezügliche Wünsche gibt.

      Wobei ich denke, dass es auch innerhalb der Adventgemeinde "Querschläger" gibt. Wir sind nun mal nicht aller gleicher Ansicht. Und das ist gut so.

      Für mich stellt Ellen White in gewisser Hinsicht auch ein Problem dar. Aber ich habe das Glück, auch in der Gemeinde und besonders in meinem Umfeld heikle Themen besprechen zu können. Da ist es kein Problem, wenn ich mal etwas nicht verstehe oder anderer Ansicht bin. Meine Begleiter zum Christsein - sie blieben an meiner Seite - und regelmäßige Gespräche rund um die Bibel sind mir da eine große Hilfe.
    • ingeli schrieb:

      habe dies schon mal vorgeschlagen, Gruppen zu installieren, wo man sich austauschen kann und wo der Gründer der Gruppe bestimmen kann, wer rein darf und wer nicht.
      Jonas sagte doch das für das Gebet eine Gruppe gibt, bzw. beim nächsten up toudate(?) und das müßte auch für solches möglich sein und glaube ich wäre wichtig, für die Gemeinden, ein Austausch, wo man sich auch gegenseitig befruchten und helfen kann.
      Ich habe das Thema jetzt mal zum Feedback gelenkt. Leider habe ich das Verlinken hier noch nicht durchschaut

      Ich hoffe, es ist auch in Eurem Sinne
    • h264 schrieb:

      Es gibt ein Buch "Omega 2", dass sich mit der Thematik beschaeftigt: adventistbookcenter.at/omega-2-de.html
      Danke, ich habe mal Probe gelesen. Sehr interessant! Danke für den Tipp!

      h264 schrieb:

      Es stimmt, dass "Jesus Christus ist der Anfang und das Ende", aber darum geht es hier nicht, vielmehr um den "Omega-Abfall".
      Der Begriff Omega-Abfall ist mir total neu. Ich werde mich aber damit noch auseinander setzen.

      Ich habe immer ein kleines Problem damit, wenn ich etwas nicht in der Bibel finde.... Und da gibt es diesen Begriff eben nicht.
    • Nachtperle schrieb:



      Ich habe immer ein kleines Problem damit, wenn ich etwas nicht in der Bibel finde.... Und da gibt es diesen Begriff eben nicht.
      Wie bereits eingangs vom Babtist erwaehnt, ist es ein Begriff, der mit Adventismus selbst zu tun hat und deshalb in der Bibel nicht zu finden ist. Das gleiche gilt fuer viele andere Begriffe, wie z.B. "Generalkonferenz", "Battle Creek" und andere, die durchaus im Schrifttum von E.G. White angesprochen werden, in der Bibel aber nicht auftauchen. Es liegt einfach daran, dass die Mueller-Bewegung/Adventbewegung zwar allgemein in der Prophetie angesprochen wird, jedoch nicht mit allen organisatorischen Details.
      Viele Grüße,
      h264
    • Vor dem Buch "Omega 2" beschäftigt sich das Buch "Eisberg voraus" mit dem Omega-Problem. Dieses sollte man vielleicht zuerst lesen, bevor man "Omega 2" liest.
      adventistbookcenter.at/index.p…cts.view&product_id=30822

      Kurze Inhaltsangabe:
      "Eisberg voraus! befasst sich eingehend mit der Glaubenskrise, die verschiedene Katastrophen zu Beginn des 20. Jahrhunderts begleiteten: Verlust von zwei bedeutenden Institutionen durch Feuer, Abfall führender Prediger, Lehrer und Ärzte, und der Verlust des Battle Creek Sanatorium. Es ist eine intensive persönliche Auseinandersetzung eines adventistischen Juristen mit jenem Geschehen. Dieses Büchlein zieht Bilanz über die schweren Konflikte, welche die Freikirche damals zu spalten drohten und schlägt Brücken zu heutigen Konfliktsituationen."
    • h264 schrieb:

      Wie bereits eingangs vom Babtist erwaehnt, ist es ein Begriff, der mit Adventismus selbst zu tun hat und deshalb in der Bibel nicht zu finden ist. Das gleiche gilt fuer viele andere Begriffe, wie z.B. "Generalkonferenz", "Battle Creek" und andere, die durchaus im Schrifttum von E.G. White angesprochen werden, in der Bibel aber nicht auftauchen. Es liegt einfach daran, dass die Mueller-Bewegung/Adventbewegung zwar allgemein in der Prophetie angesprochen wird, jedoch nicht mit allen organisatorischen Details.

      Das verstehe ich grad wieder nicht. Alpha und Omega sind eben biblische Begriffe, die hier aber nicht biblisch ausgelegt werden. Und sind auch nichts Organisatorisches, oder? Generalkonferenz oder Battle Creek sind keine biblischen Aussagen oder Prophezeiungen, die man umdeutet. Sie sind Begriffe, die sich auf Grund von Organisation und "Kirchenerweiterung" ergeben haben. Für mich nur zu logisch, dass das in der Bibel nicht namentlich erwähnt wird.

      Meinst du mit Müllerbewegung wieder etwas Neues, oder hast du dich nur verschrieben?