Off 16,13: Drei unreine Geister

    • Off 16,13: Drei unreine Geister

      Was versteht man eigentlich unter >>den drei unreinen Geistern<< aus Offenbarung 16,13?

      Armin Krakolinig schrieb:

      Für mich gibt es da einen wichtigen Text in Off. 16, 12-14, wo von drei unreinen Geistern die Rede ist, die ausgehen werden, zu den KÖNIGEN der ganzen Erde, um sie zu einem endzeitlichen Streit zu versammeln. Also muss sich da im Hintergrund nicht nur ein Streit um die Finanzen und die Wirtschaft dieser Erde, sonden auch um Religion und Politik handeln, wie Du es ohnehin weißt, denn hinter allen Königen der Erde, stehen religiöse Mächte, die von dämonsichen Geistern zu einem Ziel zusammengeführt werden.

      Der selbsternannte Prophetieexperte und Evangelist Olaf Schröer versteht darunter Babylon, das sich in die drei Teile [Spiritismus (=Drache), Katholizismus (=Tier) und Protestantismus (=Falscher Prophet)] aufsplittet. (---> siehe: DIE FINANZKRISE UND DIE NEUE WELTORDNUNG IM LICHT DER BIBLISCHEN PROPHETIE : 2.Thema – Radikale Veränderungen stehen bevor | Pastor Olaf Schröer | Christliche Ressourcen) - ab 1:35:00 !

      Haltbar?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()


    • Offenbarung 16

      12 Und der sechste goss aus seine Schale auf den großen Strom Euphrat; und sein Wasser trocknete aus, damit der Weg bereitet würde den Königen vom Aufgang der Sonne.
      13 Und ich sah aus dem Rachen des Drachen und aus dem Rachen des Tieres und aus dem Munde des falschen Propheten drei unreine Geister kommen, gleich Fröschen;
      14 es sind Geister von Dämonen, die tun Zeichen und gehen aus zu den Königen der ganzen Welt, sie zu versammeln zum Kampf am großen Tag Gottes, des Allmächtigen. –
      15 Siehe,
      ich komme wie ein Dieb. Selig ist, der da wacht und seine Kleider
      bewahrt, damit er nicht nackt gehe und man seine Blöße sehe.

      Das kling aber ganz anders. Geld und Macht waren schon immer die Zeichen Satans. Was wir heute in der Gesellschaft,Politik und Kirchen erleben,Machtansammlung aber auch Gleichgültigkeit die erungenen Freiheiten umzusetzen für den Schwächeren...nein das eigene Ego,die haupsache ich werde Erettet und mir geht es gut.

      Übrigens irgenwelche Zuordnungen, wer was sein sollte, ist nur die Ablenkung von der eignen Sündhaftigkeit...
    • Der Zusammenhang zeigt, dass diese "Geister" am Tag der Ausgießung der "Sieben Letzten Plagen" wirken werden, also nicht heute.

      Ihr Wirken bereitet die "verlorenen" (ungläubigen) Weltmächte, die in der Parusie Christi getötet werden, vor/schwört sie ein auf die Zweite Auferstehung am Ende der Tausend Jahre, dann wird "Harmagedon" = Berg der Verantwortung sein.