Hilfsmittel bei Neurodermitis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfsmittel bei Neurodermitis

      Da ich selber unter Neurodermitis leide, es schon ganz stark hatte und viel Erfahrung damit habe hier meine Tipps.

      Im Grunde sind es nur zwei:

      -Ernährung: Neurodermitis verschwindet wenn man auf alle tierischen Produkte bis auf fettreiche Milchprodukte und Honig verzichtet. Sojaprodukte und sonstige Fleischersatzprodukte müssen auch gemieden werden. Das ganze nennt sich tiereiweißfreie Vollwertkost nach Dr. Bruker (Buch: Allergien müssen nicht sein). Heilt auch Allergien und Rheuma.

      -Ansonsten hilft auch Hanf-Nachtkerzen-oder Borretschöl. Innerlich wie äußerlich. Je mehr desto besser im Grunde. Das hilft auch sehr sehr gut, die Menge allerdings die oftmals benutzt wird (z.b die Kapselempfehlungen) ist meist zu niedrig. Innerlich eigenommen fängt es auch erst nach etwa drei bis vier Tagen richtig zu wirken.