Raumfahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin fasziniert, wie eine kleine, aus Idealismus heraus gegründete, Firma, die gerade einmal rund 30 Flüge auf ihrem Manifest hat, bereits die fetten, etablierten Raketenhersteller vor sich hertreibt.

      "Space Exploration Technologies" (SpaceX) hat es als erstes und bisher einziges Raumfahrtunternehmen geschafft, die erste Stufe der ihrer Falcon 9 Rakete bereits einige Male landen zu lassen. Warum macht das die ESA oder ULA bereits nicht seit Jahren? Wenn es SpaceX schafft, dann die großen erst recht, sollte man meinen.

      Hier die Landung der gestrigen ersten Stufe der Falcon 9, die fast genau in mittig auf der Landeplattform im Pazifik gelandet ist. Wir brauchen Unternehmen, die ihre Technologie kennen und sie auf die nächste Stufe heben. Durch wiederverwertbare Raketenstufen wird die Weltraumexploration billiger.

      Hier der Link: youtube.com/watch?v=PZ0EmJ9DlQk
      "Der Unterschied zwischen dem, was wir tun,
      und dem, wozu wir fähig sind,
      würde die meisten Probleme dieser Welt lösen."

      Ghandi