Mein Weg zur Adventgemeinde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Holger74 schrieb:

      Liebe Mitglieder

      Ich besuche morgen zum ersten mal einen Gottesdienst der Adventisten. Ich möchte dieses Thema, welches ich eröffnet habe, dazu nutzen meine Eindrücke und Erfahrungen zu schildern, sowie eventuell meinen weiteren "religiösen Werdegang".

      Liebe Grüße
      Holger
      rein biblisch gesehen ist das was Du besucht hast kein Gottesdienst sondern eine Versammlung von Gläubigen, wo bei gläubig relativ ist. In diesen Versammlungen werden die Gläubigen unterhalten und man pflegt Gemeinschaft oder auch Feindschaft. Von Gottesdienst,--Gott dienen ist da keine Spur.
    • Johannes2 schrieb:

      Bogi111 schrieb:

      Johannes2 schrieb:

      Gemeinschaft oder auch Feindschaft. Von Gottesdienst,--Gott dienen ist da keine Spur.
      Welch eine Gesinnung muß in deim Kopf herschen?Der Werg zum Herzen scheint versperrt....
      eine geistliche Gesinnung und nimm es einfach zur Kenntnis, dass ich mehr Erfahrung bez. Gemeinden habe als Du
      Johannes, Du benimmst dich wie ein Schwätzer, der hier seine mehr oder weniger defätistischen Vorurteile verbreitet.
      Obwohl Du nicht weißt in welche Gemeinde Holger74 gehen wollte - also über diese Gemeinde und ihren Gottesdienst kein seriöses Urteil abgeben kannst - verurteilst Du sie.
      Obwohl Du keine Ahnung über die Lebens- und Glaubenserfahrung von bogi111 hast, erlaubst Du Dir zu behaupten Du hättest mehr Erfahrung. Ganz abgesehen davon, dass mehr nicht fundierter oder qualifizierter bedeutet, ist Deine arrogante verurteilende Art in deutlichem Gegensatz zu den Prinzipien des Evangeliums bzw. Jesu Christi und lässt Dich als gänzlich unbekehrten Menschen erscheinen - ist es das was Du willst?
      Liebe Grüße, Heimo
    • HeimoW schrieb:

      Johannes2 schrieb:

      Bogi111 schrieb:

      Johannes2 schrieb:

      Gemeinschaft oder auch Feindschaft. Von Gottesdienst,--Gott dienen ist da keine Spur.
      Welch eine Gesinnung muß in deim Kopf herschen?Der Werg zum Herzen scheint versperrt....
      eine geistliche Gesinnung und nimm es einfach zur Kenntnis, dass ich mehr Erfahrung bez. Gemeinden habe als Du
      Johannes, Du benimmst dich wie ein Schwätzer, der hier seine mehr oder weniger defätistischen Vorurteile verbreitet.Obwohl Du nicht weißt in welche Gemeinde Holger74 gehen wollte - also über diese Gemeinde und ihren Gottesdienst kein seriöses Urteil abgeben kannst - verurteilst Du sie.
      Obwohl Du keine Ahnung über die Lebens- und Glaubenserfahrung von bogi111 hast, erlaubst Du Dir zu behaupten Du hättest mehr Erfahrung. Ganz abgesehen davon, dass mehr nicht fundierter oder qualifizierter bedeutet, ist Deine arrogante verurteilende Art in deutlichem Gegensatz zu den Prinzipien des Evangeliums bzw. Jesu Christi und lässt Dich als gänzlich unbekehrten Menschen erscheinen - ist es das was Du willst?
      Wenn hier einer arrogant ist, dann kannst nur Du das sein. Du meinst Dich immer einmischen zu müssen? Wo habe ich gegen die Prinzipien des Evangeliums verstoßen? Ist es die Wahrheit die dich stört? Wo habe ich jemand beleidigt? Meinst Du Bogi seine Abwertung meiner Person.( Welch eine Gesinnung muß in deim Kopf herschen?Der Werg zum Herzen scheint versperrt.... ) Scheinbar hast Du dich in der Spalte vergriffen
    • Johannes2 schrieb:

      Bogi111 schrieb:

      Johannes2 schrieb:

      Gemeinschaft oder auch Feindschaft. Von Gottesdienst,--Gott dienen ist da keine Spur.

      eine geistliche Gesinnung und nimm es einfach zur Kenntnis, dass ich mehr Erfahrung bez. Gemeinden habe als Du
      Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz. Wer sich schon ung'schaut mehr Erfahrung als ein anderer zuschreibt - was soll diese freche Überheblichkeit ! Was soll das Aburteilen einer Gemeinde, von der Du keine Ahnung haben kannst, abgesehen von Deiner Urteilsfähigkeit - hättest Du eine Ahnung !


      "Kleines Licht" - Ja, ganzer 0.005 KLE (Kirchenlichteinheiten)
    • War der Holger nun in einer Gemeinde? Hätte mich interessiert welchen Eindruck er hatte. Ich finde es gibt sehr viele verschiedene Gemeinden. Manche sind jung und lebendig. Manche sind weniger jung bestückt , oft sehr steif....Manche passen sich Richtung Evangelikale an, manche sind sehr österreichisch, manche sehr deutsch....ggg......nein was ich damit sagen möchte ist natürlich, dass es absolut von den Menschen abhängt welche Zusammenstellung und Typen man dort findet.....man kann keinesfalls meinen man würde Adventisten kennen, wenn man eine Gemeinde besucht hat.
      Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
    • philoalexandrinus schrieb:

      Johannes2 schrieb:

      Bogi111 schrieb:

      Johannes2 schrieb:

      Gemeinschaft oder auch Feindschaft. Von Gottesdienst,--Gott dienen ist da keine Spur.

      eine geistliche Gesinnung und nimm es einfach zur Kenntnis, dass ich mehr Erfahrung bez. Gemeinden habe als Du
      Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz. Wer sich schon ung'schaut mehr Erfahrung als ein anderer zuschreibt - was soll diese freche Überheblichkeit ! Was soll das Aburteilen einer Gemeinde, von der Du keine Ahnung haben kannst, abgesehen von Deiner Urteilsfähigkeit - hättest Du eine Ahnung !

      "Kleines Licht" - Ja, ganzer 0.005 KLE (Kirchenlichteinheiten)
      Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz, so deutlich wollte ich das nicht ausdrücken. Aber Du musst zugeben, dass Du mich aber auch nicht kennst und somit kannst Du mir auch nicht nachsagen, dass ich überheblich bin.....................ich betonte, bez. der Gemeinden. Vielleicht schaffst Du dir mal eine neue Brille an um besser lesen zu können.
    • Johannes2 schrieb:

      somit kannst Du mir auch nicht nachsagen, dass ich überheblich bin.
      Na, abert ich kann lesen und einen Text deuten : Nochmals zitieren werde ich Deine grotesken Überheblichkeiten nicht. - Oder doch : "von Gott dienen ist da keine Spur" - "Mehr Erfahrung bez. Gemeinden habe als du-."